Die Inspektion am Ford Edge | Umfang und Intervalle | Serviceplan inkl. Kosten | Was wird gemacht? | auch Facelift

Frontansicht eines weißen Ford Edge ST-Line

Hier erhalten Sie nützliche Informationen rund um die Wartung des Ford Edge | Bild: VauxfordOpera propria, CC BY-SA 4.0, Collegamento

Wenn Sie Details über die Inspektion des größten SUV von Ford, dem Edge, wissen wollen, dann sind Sie bei unserem Ratgeber an der richtigen Adresse.

Wir sagen Ihnen, wie die Intervalle für den Service laut Inspektionsplan aussehen, welche Arbeiten für eine korrekte Wartung vorgesehen sind und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen. Nutzen Sie auch unsere Vorschläge zum Kosten reduzieren bei der Ford Edge Inspektion gemäß Serviceplan!

Die regelmäßige Inspektion nach Herstellerangaben sorgt für eine lange und pannenfreie Benutzbarkeit Ihres Ford Edge, zusätzlich profitieren Sie auch von einer hohen Verkehrssicherheit.

Wenn Ihr Serviceheft vollständig und lückenlos ausgefüllt ist, hilft Ihnen das auch im Garantiefall und beim Weiterverkauf Ihres Edge!

Wichtige Punkte der Ford Edge Inspektion, auf die wir besonders eingehen:

  • Wie sind die Intervalle für die Inspektion am Ford Edge laut Serviceplan?
  • Welcher Arbeitsumfang fällt beim fachgerechten Service an?
  • Kosten für die Inspektion, mit diesen Beträgen müssen Sie rechnen!
  • Wege zum Reduzieren der Wartungskosten beim Edge!

Der offizielle Inspektionsplan von Ford bildet für all unsere Angaben in diesem Ratgeber immer die Grundlage. Ergänzend führen wir, wenn vorhanden, auch unsere eigenen Erfahrungen bei der Edge Wartung an. In Ihrer Betriebsanleitung sowie im Serviceheft gibt es weitere Informationen zu diesem Thema!

Da der Ford Edge der ersten Modellgeneration in Europa nicht verkauft wurde, behandeln wir hier im Ratgeber nur die zweite Baureihe (seit 2015), welche in unseren Breiten immer mit einem Dieseltriebwerk ausgestattet ist (Benziner sind nur bei Eigenimportfahrzeugen anzutreffen)!

Die Intervalle für die Wartung laut Inspektionsplan beim Ford Edge

Für alle in Europa verkauften Edge Modelle gelten für den Service gemäß Inspektionsplan die folgenden Intervalle: Nach einer Fahrleistung von 30.000 Kilometern bzw. nach 24 Monaten muss der Wagen in den Fachbetrieb zur Inspektion (abhängig davon, welche Vorgabe zuerst erreicht wird).

Das gilt unabhängig von der verbauten Motorvariante. Achten Sie immer auch auf die Wartungsanzeige Ihres Ford Edge, da diese bindend ist. Diese kann besonders bei neueren Modellen schon früher aufleuchten (teilweise schon nach 15.000 Kilometern), da der Bordrechner, abhängig von den jeweiligen Fahrbedingungen, den optimalen Servicezeitpunkt ermittelt.

Nicht nur in der Ford Datenbank, sondern auch in Ihrem Serviceheft muss der Fachbetrieb jede Inspektion und jeden Motorölwechsel dokumentieren. Mit diesem Wartungsnachweis sind Sie im Fall von Garantie und Kulanz, aber auch beim Weiterverkauf Ihres Ford Edge, bestens ausgerüstet!

Zusammenfassung der Intervalle bei der Ford Edge Inspektion

Gemäß Inspektionsplan muss der Ford Edge nach 30.000 Kilometern oder nach 24 Monaten, je nachdem was zuerst fällig wird, zum Service in die Fachwerkstatt. In jedem Fall muss auch ein Motorölwechsel erledigt werden. Diesen und den Zeitpunkt der Wartung berechnet der Bordcomputer. Abhängig von den Fahrbedingungen kann die Inspektion schon wesentlich früher als im Serviceplan beschrieben von der Wartungsanzeige angezeigt werden!

Die Arbeiten gemäß Serviceplan bei der Ford Edge Wartung

  1. Motoröl austauschen, Ölfilter und Ölablassschraubendichtung ersetzen
  2. Sicht- und Funktionskontrolle der Bremse
  3. Pollenfilter und Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre wechseln (maximal 30.000 km)
  4. Dichtheit von Motor und Getriebe überprüfen
  5. Abgaswerte kontrollieren
  6. Starter- und Schlüsselbatterie überprüfen, aufladen bzw. austauschen, wenn notwendig
  7. Sichtkontrolle Radaufhängung, Stoßdämpfer, Federn und Bereifung durchführen
  8. Sichtkontrolle vom Unterboden und der Abgasanlage durchführen
  9. Karosserie- und Lackzustand kontrollieren
  10. Funktionstest bei der Fahrzeugbeleuchtung durchführen
  11. Füllmenge bei Kühl- und Scheibenwaschflüssigkeit kontrollieren und ergänzen, falls erforderlich
  12. Fehlerspeicher überprüfen, gespeicherte Fehler beseitigen und dann den Code löschen
  13. Scharniere und Schlösser schmieren
  14. Generelle Funktionskontrolle durch Probefahrt
  15. Wartungsanzeige zurückstellen/ resetten
  16. TÜV und AU, abhängig vom Baujahr

Weitere Servicearbeiten gemäß Inspektionsplan, die nicht bei jeder Wartung anfallen

  • Ausführliche Fahrwerkskontrolle inklusive Stoßdämpfertest, immer nach 4 Jahren
  • Luftfilter nach 4 Jahren ersetzen
  • Kühlflüssigkeit austauschen nach spätestens 10 Jahren, Spülen des Kühlsystems
  • Zündkerzen alle 2 Jahren austauschen bzw. nach 60.000 Kilometern (nur bei Eigenimportfahrzeugen mit Benzinmotor!)
  • Spätestens nach 8 Jahren Keilriemen, Spanner und Führungsrolle überprüfen und wechseln, wenn erforderlich
  • Navigationssystem updaten
  • Zahnriemen, Spanner und Wasserpumpe ersetzen nach 10 Jahren bzw. nach einer Laufleistung von 180.000 Kilometern (Zusatzarbeit bzw. Extrakosten!)
  • Verschleißteile austauschen, wenn diese abgenutzt sind (Zusatzarbeit bzw. Extrakosten!)

Ford Edge: So viel kostet die Inspektion laut Serviceplan

Der Ford Edge ist ein großer und relativ teurer SUV. Dementsprechend gestalten sich auch die Kosten für die Wartung gemäß Inspektionsplan. Rechnen Sie mit einem Rechnungsbetrag im Bereich zwischen 450 und 550 Euro für die normale, alle 2 Jahre notwendige Inspektion.

Noch aufwendiger wird es, wenn außerordentliche Servicearbeiten anfallen (z.B. Zahnriementausch) oder verschlissene Komponenten gewechselt werden müssen!

Wenn Sie ein der Ford-Norm entsprechendes Motoröl online kaufen und dieses zur Inspektion in die Fachwerkstatt mitbringen, können Sie bis zu 75 Prozent der Ölkosten einsparen.

Lassen Sie sich von mehreren Werkstätten Angebote für die Ford Edge Wartung gemäß Inspektionsplan unterbreiten. Wir haben eruiert, dass besonders Betriebe auf dem Land die Kosten für die Arbeitsleistung preiswerter gestalten.

Diese können, im Gegensatz zum Arbeitsumfang vom Service, von jeder Werkstatt individuell kalkuliert werden. Vergleichen Sie deshalb genau und beauftragen Sie den günstigsten Anbieter mit der Inspektion an Ihrem Edge!

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion am Ford Edge

Beim großen Ford Edge ist die Wartung laut Inspektionsplan relativ teuer. Der Grundservice inklusive Ölwechsel kostet zwischen 450 und 550 Euro. Weitere Kosten kommen dazu, wenn Komponenten wegen Verschleiß ausgewechselt werden müssen oder außerordentliche Arbeiten im Serviceplan vorgeschrieben sind!

So minimieren Sie die Wartungskosten bei der Ford Edge Inspektion

Das Motoröl preiswert online zu kaufen und zum Ölwechsel in die Werkstatt mitzubringen ist ein einfacher Weg, um die Kosten der Wartung zu verringern.

Im Internet gibt es aber auch diverse Online-Shops für Autoersatzteile, die viele weitere Artikel für den Ford Edge sehr günstig im Angebot haben.

Bei der Qualität müssen Sie dabei kaum Abstriche machen, da namhafte Teilehersteller Ihre Produkte auch auf diesem Weg vermarkten.

Ob Glühbirnen, Einspritzdüsen, diverse Filter, Scheibenwischer, sogar Zahnriemenkits oder Keilriemensets, hier können Sie fast alles für den Ford Edge deutlich günstiger als im Fachbetrieb bekommen.

Bringen Sie diese Komponenten zum Servicetermin in die Werkstatt mit, wo Sie im Zuge der Inspektion verbaut werden. Sollte diese Vorgehensweise in Ihrem Serviceheft vermerkt werden, machen Sie sich keine Sorgen, Ihre Fahrzeuggarantie bleibt davon unberührt!

CarWiki Tipp Nr. 1
Motoröl 5W-30 Edge Titanium A5/B5 (5 L) Castrol 15BAE8 ...
  • Für Rückfragen zur Passgenauigkeit kontaktieren Sie uns bitte über unsere Amazon-Händlerseite
  • Nutzer suchten auch: Motoröl, motorenöl

Letzte Aktualisierung am 27.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Letzte Aktualisierung am 27.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Wasserpumpe und Zahnriemen beim Ford Edge

In Europa wird der Ford Edge ausschließlich mit Diesel-Triebwerken verkauft. Diese Maschinen sind sowohl mit einem Zahnriemen, aber auch mit einer Steuerkette ausgestattet.

Die Kette ist praktisch wartungsfrei, der Zahnriemen muss genau nach Inspektionsplan ausgewechselt werden (nach 10 Jahren oder 180.000 Kilometern).

Es empfiehlt sich in diesem Fall, auch gleich die Wasserpumpe mit auszutauschen. Rechnen Sie mit einem zusätzlichen Mehraufwand von rund 800 Euro zu den Inspektionskosten!

Quellen des Ratgebers

  • Ford Herstellerangaben zu den Intervallen & Umfängen der Inspektion
  • Ford Edge Betriebsanleitung der Baureihen (auch als PDF)
  • Kosten – Telefonische Auskunft bei diversen Ford Werkstätten in Süddeutschland
  • Ersatzteile: Angaben Castrol / Ford Normen / Bosch / Varta

CarWiki Autor: Peter

Weitere CarWiki Ratgeber zum Ford Edge

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü