Der Ölwechsel am Hyundai Santa Fe (alle Baureihen) | Intervalle, Kosten, Ölmenge und freigegebenes Motoröl

Wir helfen Ihnen bei allen Fragen zum Ölwechsel am Hyundai Santa Fe – Bild: M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Alle wichtigen Informationen zum Ölwechsel am Hyundai Santa Feunser Ratgeber bietet Ihnen genau dies.

Unsere Tipps sind sowohl für die Do-it-yourself-Variante als auch für einen eventuellen Werkstattbesuch bei Hyundai oder einer freien Werkstatt nützlich.

Detailliert gehen wir auf die Intervalle des Ölwechsels ein, empfehlen Ihnen ein geeignetes, vom Hersteller freigegebenes Motoröl und informieren Sie auch über die notwendige Füllmenge für den Wechsel.

Ganz gleich, ob Sie die Beauftragung einer Werkstatt oder die eigene Durchführung des Ölwechsels bevorzugen – eine Einschätzung zu den erwarteten Kosten erhalten Sie für beide Szenarien! 

Gerade dann, wenn Sie beim Ölwechsel selbst Hand anlegen möchten, werden Sie sich über unsere detaillierte Anleitung freuen, die Sie Punkt um Punkt und von A bis Z durch den Ölwechsel sowie die Rückstellung des Serviceintervalls begleitet.

Das Motoröl selbst online zu kaufen ist dabei unser erster und vom Sparpotenzial her wichtigster Tipp!

Diesen sollten sie auch dann befolgen, wenn Sie sich für eine Werkstatt zur Durchführung des Ölwechsels entscheiden. Besonders in Fachwerkstätten kann das Motoröl, welches von der Werkstatt abgerechnet wird, auf Ihrer Gesamtrechnung schließlich ein Vielfaches kosten. Mit unserem Tipp zum Onlinekauf sparen Sie in der Regel 100 Euro und mehr!

Generell gilt unser Ratgeber für alle Baureihen des Santa Fe mit Diesel- und Benzinmotoren:

  • Santa Fe (Typ SM, 2000–2006)
  • Santa Fe (Typ CM, 2006–2012)
  • Santa Fe (Typ DM, 2012–2018)
  • Santa Fe (Typ TM, seit 2018)

Es kann aber, besonders gegenüber den sehr alten Modellen, zu Abweichungen kommen – alle Angaben (Freigaben, Intervalle und Füllmengen) können Sie daher auch immer in Ihrem Bordbuch überprüfen.

Die Ölwechsel Intervalle des Santa Fe

Für den Santa Fe gelten seitens Hyundai unterschiedliche Intervalle: Bei einigen Modellen und Baureihen sollte der Austausch des Öls nach 30.000 Kilometern bzw. innerhalb von 12 Monaten stattfinden, bei anderen Modellen genügt ein Ölwechsel innerhalb von 24 Monaten.

In vielen Fällen hilft ein Blick in die Betriebsanleitung weiter. Entscheidend sollte, insbesondere bei den neueren Modellen, immer die Erinnerung durch das Bordsystem Ihres Santa Fe an den überfälligen Ölwechsel helfen.

Die Fahrbedingungen, Ihre Motorisierung und Ihr individueller Fahrstil sind dabei bereits berücksichtigt.

Hinweis: Wenn Sie viel Kurzstrecke fahren, können die Intervalle des Motorölwechsels deutlich verringern!

Das passende Motoröl für die Hyundai Santa Fe Motoren

Die Spezifikation, aber vor allem die Hersteller-Freigabe für das jeweilige Motoröl sollten Sie vor dem Kauf immer prüfen.

Im Folgenden machen wir Sie auf zwei verschiedene Motoröle aufmerksam – Sie erhalten je eine Empfehlung für Ihren Santa Fe mit Benzinmotor und eine Empfehlung für einen Dieselmotor.

Weitere Motoröle, die für den Ölwechsel an Ihrem Santa Fe infrage kommen könnten, finden Sie per Klick auf die grünen Buttons.

Castrol EDGE 5W-30 LL für die Diesel-Motoren des Santa Fe
12.676 Bewertungen
Castrol EDGE 5W-30 LL für die Diesel-Motoren des Santa Fe

- Synthetik-Motoröl
- hohe Effizienz durch Titanium Edge Technologie
- verringert Reibungsverluste
- optimale Leistung auch unter Extrembedingungen
bitte überprüfen Sie immer die Kompatibilität des Motoröls, indem Sie Ihr Santa-Fe Modell in der Kopfleiste des Shops auswählen!
Aktuell im Angebot
MOTUL SPECIFIC Motoröl 913D, 5W-30 für die Benzinmotoren des Santa Fe
60 Bewertungen
MOTUL SPECIFIC Motoröl 913D, 5W-30 für die Benzinmotoren des Santa Fe

- Synthetisches Motoröl 
- in MOTUL-Premiumqualität
- vermindert Treibstoffverbrauch
- für anspruchsvollste Anforderungen
- bitte überprüfen Sie immer die Kompatibilität des Motoröls, indem Sie Ihr Santa-Fe Modell in der Kopfleiste des Shops auswählen!

Die Ölmenge der Motoren des Hyundai Santa Fe

Die Ölmenge der verschiedenen Modelle variieren nach Baureihe und Motorisierungs-Variante stark – von 4,3 Litern Motoröl bis hin zu 7,8 Litern. Eine passende Angabe für Ihren Santa Fe finden Sie mit allen Werten immer im Bordbuch.

Je nach Durchführung – ein Kostenüberblick

  1. Mit 40 bis 60 Euro bleiben Ihre Ausgaben für den Ölwechsel sehr niedrig, wenn Sie das Öl und einen Filter selbst wie empfohlen online kaufen und den Ölwechsel ohne fremde Hilfe erledigen.
  2. Für den Santa Fe Ölwechsel in einer freien Werkstatt mit selbst mitgebrachtem Motoröl fallen ca. 80 bis 90 Euro an, mit dem Öl der Werkstatt sollten Sie mit etwa 130 bis 150 Euro rechnen. 
  3. Signifikante Ausgaben von etwa 230 bis 260 Euro entstehen Ihnen, wenn Sie den Wechsel des Motoröls am Santa Fe in einer Fachwerkstatt durchführen lassen, wobei das Werkstatt-Motoröl verwendet und abgerechnet wird. Die Werte können je nach genauer Fahrzeugvariante und Lage der Werkstatt schwanken.

Anleitung: Den Ölwechsel am Santa Fe selber machen

Einige Angaben können (vor allem bei älteren Santa Fe Modellen) leicht abweichen!

  1. Zu Ihrer Sicherheit tragen Sie am besten Arbeitshandschuhe und beim Ölwechsel auch eine Schutzbrille.
  2. Mithilfe Ihres Wagenhebers oder einer Hebebühne bocken Sie Ihren Wagen auf.
  3. Schrauben Sie die Unterbodenabdeckung ab.
  4. Nun sollten Sie eine Ölauffangwanne unter der Öl-Ablassschraube platzieren.
  5. Lösen Sie die Ablassschraube und lassen Sie das Öl ab.
  6. Ersetzen Sie den Dichtring der Ablassschraube und – je nach Zustand – gegebenenfalls auch die Schraube.
  7. Den Ölfilter, der ebenfalls am Unterboden erreichbar ist, lösen Sie nun mithilfe einer Ratsche oder einem passenden Schlüssel heraus. Auch hier nehmen Sie die Ölwanne zur Hilfe.
  8. Ersetzen Sie den Ölfilter nun durch den neu erworbenen Filter, nachdem Sie die Halterung gereinigt und neue O-Ringe mit eingesetzt haben.
  9. Nachdem Sie die alle Abdeckungen und Schrauben wieder angebracht haben, lassen Sie Ihren Santa Fe nun wieder zu Boden.
  10. Bei geöffneter Motorhaube können Sie links am Motorblock mit einem Trichter das neu gekaufte Öl in der richtigen Menge einfüllen.
  11. Prüfen Sie im Anschluss nun manuell und auch mit Blick auf die Serviceanzeigen Ihres Fahrzeugs den Ölstand. 

Den Ölwechsel am Santa Fe (Bordcomputer) zurücksetzen

  1. Bei eingeschalteter Zündung prüfen Sie Ihr Fahrzeugdisplay in der Mitte über dem Lenkrad.
  2. Über die Menütaste am Lenkrad erreichen Sie das Service-Menü.
  3. Bestätigen Sie mit Druck auf „Reset“ den stattgefundenen Ölwechsel.
  4. Glückwunsch! Ihr Bordcomputer weiß nun, dass das Motoröl ausgetauscht wurde und das Intervall ist zurückgesetzt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CarWiki Autor: Oliver

Quellen

  1. Anrufe bei Hyundai (zur Kostenermittlung) sowie bei freien Betrieben – insgesamt 11 Werkstätten in NRW und Sachsen
  2. Datenblätter und Betriebsanleitungen aller 4 Santa Fe Generationen
  3. Füllmengen, Motoröle und Intervalle: Castrol / Hyundai

Weitere CarWiki Ratgeber zum Hyundai Santa Fe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü