Schlüsselbatterie wechseln am Mercedes-Benz GLA | Alle Modelle und beide Generationen – inkl. Keyless und Anlernen

Funkschlüssel der neueren Mercedes GLA Baureihe

Wir helfen Ihnen beim Wechsel der Schlüsselbatterie aller Mercedes GLA Baureihen!

Wenn Sie stolzer Besitzer eines Mercedes-Benz GLA sind und der Austausch der Knopfzelle in Ihrem Funkschlüssel ansteht, erhalten Sie in diesem Tutorial alle wichtigen Fakten und Hilfestellungen, um diesen Batteriewechsel am Schlüssel selbst zu erledigen.

Begonnen mit der Auswahl des geeigneten Batterietyps über den Wechsel bis hin zu einem gegebenenfalls notwendigen Anlernen führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Vorgang, per Anleitung und zusätzlich illustriert von passenden Videoclips. 

Mit unseren Anleitungen und Tipps kann der Wechsel zügig und kostengünstig gelingen – bei Kosten von höchstens 5 Euro erhalten Sie noch eine Ersatzbatterie oder mehrere hinzu und der Wechsel dauert selten länger als 10 Minuten

Unser Tutorial gilt für die seit Dezember 2013 hergestellte Mercedes-Benz GLA Modelle der Baureihe X 156 ebenso wie für die 2. Generation des GLA der Baureihe H 247, die seit 2020 erhältlich ist.

Bitte berücksichtigen Sie, dass kleinere Abweichungen stets möglich sind, insbesondere zwischen den ältesten und neuesten Modellen der jeweiligen Baureihen. Das Prinzip ist, auch bei den verschiedenen Funkschlüssel-Typen der Fahrberechtigungssysteme (FBS), in aller Regel identisch.

Wählen Sie nun Ihren Mercedes-Benz GLA nach Baureihe im Inhaltsverzeichnis aus

Mercedes GLA Baureihe X 156 (seit 2013) Schlüsselbatterie wechseln

Funkschlüssel Mercedes GLA Baureihe X156

Die Funkschlüssel der Baureihe X156 unterscheiden sich von den neueren Modellen!

Für Ihren GLA der 1. Generation benötigt Ihr Funkschlüssel eine CR2025 Knopfzellenbatterie. Bitte halten Sie sich an unsere Empfehlung und verwenden Sie ausschließlich Markenware statt Billigware, da bei letzterer die Funktionalität Ihres Funkschlüssels nicht sichergestellt werden kann.

Des Weiteren ist bei No-Name-Batterien auch hoher Verschleiß an der Tagesordnung, was unnötig Geld und Aufwand kostet.

4 Stück Energizer Lithiumzellen für den Wechsel am Mercedes GLA
25.202 Bewertungen
4 Stück Energizer Lithiumzellen für den Wechsel am Mercedes GLA

- Energizer-Qualität
- großzügiges 4er-Pack
- hohes Batterie-Leistungsniveau
- vielfältige Anwendbarkeit
- Immer sicherer und hochwertiger als Billigware!

Anleitung zum Wechsel

  1. Zunächst ziehen Sie den Notschlüssel oben am Gehäuse heraus. Dazu betätigen Sie den kleinen Schieberegler.
  2. Verwenden Sie den Notschlüssel oder einen Schraubendreher dann, um in der Vertiefung etwas weiter unten den Deckel des Schlüsselgehäuses zu öffnen.
  3. Nehmen Sie die leere Batterie heraus und setzen Sie die neue CR2025-Knopfzelle mit der Schrift nach oben ein (so sollte die Polung stimmen).
  4. Bringen Sie den Gehäusedeckel wieder an – er sollte einrasten.
  5. Den Notschlüssel schieben Sie wieder hinein.
  6. Sollte der Schlüssel nicht umgehend funktionieren, lesen Sie bitte den nächsten Absatz zum Anlernen.

Anleitung zum Anlernen

In vielen Fällen ist ein Anlernen nicht notwendig – falls doch, gehen Sie am besten wie folgt vor:

1. In Reichweite Ihres GLA zweimal auf „Öffnen“ am Funkschlüssel drücken.
2. Starten Sie den Motor mit diesem Schlüssel innerhalb von einer halben Minute.

Video zum Schlüsselbatterie-Wechsel am Mercedes-Benz GLA der 1. Generation

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mercedes GLA Baureihe H 247 (seit 2020) Schlüsselbatterie wechseln

Eine Knopfzelle mit der Typ-Nummer CR 2032 ist die richtige für die neueren Funkschlüssel für den GLA der 2. Generation.

Aktuell im Angebot
3 Volt Varta 5er-Knopfzellenbatterie für den Wechsel beim GLA 2. Generation
45.237 Bewertungen
3 Volt Varta 5er-Knopfzellenbatterie für den Wechsel beim GLA 2. Generation

- Premiumqualität aus dem Hause Varta
- im Vorteilspack mit 5 Stück
- Zuverlässigkeit wird großgeschrieben
- besonders langlebig und ausdauernd
- Ziehen Sie Markenbatterien immer vermeintlich billiger No-Name-Ware vor!

Anleitung zum Wechsel

  1. Bei der 2. Generation der GLA-Modelle kommen in der Regel die neuen Funkschlüssel mit Keyless-Go zum Einsatz.
  2. Drücken Sie den kleinen Knopf auf der Rückseite, um die große schwarze Abdeckung zu öffnen. Diese lässt sich nach oben abnehmen.
  3. Ziehen Sie das kleine Batteriefach seitlich am Schlüssel heraus. 
  4. Setzen Sie, nachdem Sie die alte Knopfzelle entfernt haben, die neue CR2032-Batterie ein.
  5. Die Batteriehalterung setzen Sie wieder ein.
  6. Schließen Sie den Deckel und bringen Sie den Notschlüssel wieder an. 
  7. Der Schlüssel sollte nun funktionieren. Im Zweifelsfall berücksichtigen Sie bitte die folgenden Hinweise zum Anlernen.

Anleitung zum Anlernen

Falls ein Anlernvorgang zur Herstellung der Funktionen des Funkschlüssels nach dem Batteriewechsel nötig sein sollte, konsultieren Sie bitte die Betriebsanleitung oder Mercedes-Benz. Alternativ folgen Sie der nachstehend beschriebenen, einfachen Kurzanleitung:

1. Drücken Sie zweimal den „Entriegeln“-Knopf an Ihrem Schlüssel, während Sie sich in Reichweite Ihres Wagens befinden.
2. Starten Sie die Zündung binnen einer halben Minute mit demselben Funkschlüssel. Damit sollte das Anlernen erledigt sein. 

Video zum Schlüsselbatterie-Wechsel Mercedes GLA der 2. Generation

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CarWiki Autor: Oliver

Weitere Artikel zum Mercedes GLA

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü