Der Schlüsselbatterie-Wechsel beim Opel Karl | Wechsel-Anleitung, Anlernen und Synchronisieren des Funkschlüssels

Eingeklappter Opel Karl Funkschlüssel

Die Schlüsselbatterie am Opel Karl lässt sich in weniger als 5 Minuten wechseln – Bild: CarWiki

Wenn Sie einen der in der zweiten Hälfte des letzten Jahrzehnts hergestellten Opel Karl besitzen und feststellen, dass sich die Reichweite Ihres Funkschlüssels verringert – natürlich sind auch andere Gründe möglich – sollten Sie in fast allen Fällen die leere Schlüsselbatterie austauschen.

Hierzu finden Sie in diesem Tutorial wertvolle Informationen. Wir klären auf, welche Batterie zum Funkschlüssel Ihres Karl passt und geben eine Empfehlung für ein darüber hinaus hochwertiges Produkt.

Wenn Sie den Austausch selbst vornehmen, sparen Sie – benötigt werden höchstens 5 Euro bei 10 Minuten Arbeit – immer gegenüber den Kosten, die eine Werkstatt im Rahmen der Inspektion veranschlagen wird.

Damit das zügig und problemlos abläuft, werfen Sie am besten einen Blick in unsere detaillierten Anleitungen – einmal zum Batteriewechsel, anschließend zum Synchronisieren bzw. Anlernen.

Wie leicht der Austausch der Batterie wie auch das Synchronisieren ist, können Sie auch im Video am Ende unseres Tutorials sehen. 

Opel Karl (2015 – 2019) Schlüsselbatterie wechseln

CR 2032 lautet der Batterietyp, der in Ihren Opel Karl Funkschlüssel gehört. Knopfzellen dieses Typs werden für die Funkfernbedienungen für Opel-Fahrzeuge sehr oft verwendet. Wichtig ist der richtige Typ, weil nur solche Knopfzellen von den Abmessungen her in den Funkschlüssel eingesetzt werden können und darüber hinaus so auch die Funktionalität sichergestellt werden soll.

Im Übrigen sollten Sie in jedem Fall – genauso wie bei unserer Empfehlung – Markenbatterien den Vorzug geben. Denn die gerade im Internet immer wieder anzutreffenden Angebote von No-Name-Billigbatterien führen regelmäßig zu Frust bei Autobesitzern, mangelhafte Funktion und häufiger Wechsel sind oft die Folge.

Aktuell im Angebot
4x3-Volt-Knopfzellen für den Wechsel beim Funkschlüssel am Opel Karl
81.606 Bewertungen
4x3-Volt-Knopfzellen für den Wechsel beim Funkschlüssel am Opel Karl

- Duracell ist bekannt für Qualitätsbatterien
- für längere Zeit versorgt
- Typ CR2032
- zuverlässiger Energielieferant für ein langes Batterieleben
- Bleiben Sie bei Markenware - Billigbatterien sind oft unzuverlässig!

Anleitung zum Wechsel

  1. Nehmen Sie den Funkschlüssel zur Hand, dessen Batterie Sie austauschen möchte.
  2. Spezialwerkzeug wird nicht benötigt, Sie können aber einen Schlitz-Schraubenzieher zu Hilfe nehmen.
  3. Auf der Vorderseite des Schlüssels, dort wo die Tasten sind, finden Sie in der einen Ecke eine kleine runde Metall-Taste. 
  4. Drücken Sie auf die Taste, um den mechanischen Schlüsselbart – oder auch Notschlüssel – auszuklappen.
  5. Dort, wo der Schlüssel sich befand, auf derselben Seite wie der kleine Knopf, ist nun eine Ausbuchtung sichtbar.
  6. Die Ausbuchtung nutzen Sie nun, um das Gehäuse des Schlüssels aufzuhebeln. Nehmen Sie hierzu den Schlüssel in beide Hände und gehen Sie – zum Beispiel mit den Daumen – in die Ausbuchtung und ziehen Sie sie auseinander, sodass sich das Gehäuse öffnet.
  7. Legen Sie den Deckel zur Seite und halten Sie das Gehäuseteil fest, in dem die Knopfzelle steckt. 
  8. Die Knopfzelle können Sie nun – wiederum mit den Fingern oder mithilfe des kleinen Schlitz-Schraubenziehers – herauslösen.
  9. Ersetzen Sie die leere Knopfzelle durch die neu erworbene Ersatzbatterie.
  10. Lassen Sie die Knopfzelle einrasten.
  11. Den Deckel können Sie nun wieder anbringen und den Schlüsselbart einklappen.

Anleitung zum Anlernen

Wenn Sie bemerken, dass die Tasten des Funkschlüssels noch nicht wie gewünscht zu funktionieren scheinen, muss der Schlüssel höchstwahrscheinlich angelernt oder synchronisiert werden. Das ist meist zügig und leicht machbar.

Hierzu öffnen Sie die Fahrertür mit dem Schlüssel, der die neue Batterie hat, und setzen Sie sich auf den Fahrersitz. Schließen Sie Ihre Tür und stecken Sie den Schlüssel ins Zündschloss. Betätigen Sie die Zündung – ein Start des Motors ist meist nicht nötig.

Der Synchronisierungsvorgang sollte damit abgeschlossen sein. 

Video zum Schlüsselbatterie-Wechsel am Opel Karl

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

CarWiki Autor: Oliver

Weitere Artikel zum Opel Karl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü