Renault Clio: Welches Kühlmittel nachfüllen? | Kühlflüssigkeit auffüllen & wechseln (Anleitung) | passende Kühlmittel Bestseller

Renault Clio III Facelift rear 20100410.jpg

Bild: M 93CC BY-SA 4.0, Link

Auf dieser Seite veranschaulichen wir, wie Sie an Ihrem Renault Clio Kühlflüssigkeit nachfüllen (Schritt-für-Schritt-Anleitung) und erläutern zudem, welches Kühlmittel Sie in den Kühlmittelbehälter des Kleinwagen Bestsellers von Renault füllen müssen.

Dies ist vor allem dann essenziell, wenn der Motor zu heiß wird, oder wenn Ihr Renault Clio Kühlmittel verliert.

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe mit Ihrem Fahrzeug?

CarWiki ist eine Community – wir bemühen uns, all Ihre Fragen und Anliegen zeitnah zu beantworten. Geben Sie dazu nach Möglichkeit immer das Baujahr sowie die Motorisierung Ihres Fahrzeugs an.

Renault Clio: Für diese Baureihen gilt der Ratgeber

Baureihen des Renault Clio

  • Renault Clio I (1990 bis 1997)
  • Renault Clio I (Facelift Nr. 1) (1996 bis 1998)
  • Renault Clio II (1998 bis 2002)
  • Renault Clio II (Facelift Nr. 1) (2001 bis 2005)
  • Renault Clio II (Facelift Nr. 2) (2003 bis 2009)
  • Renault Clio II (Facelift Nr. 3) (2009 bis 2012)
  • Renault Clio III (2005 bis 2009)
  • Renault Clio III (Facelift Nr. 1) (2009 bis 2014)
  • Renault Clio IV (2012 bis 2016)
  • Renault Clio IV (Facelift Nr. 1) (2016 bis 2020)
  • Renault Clio V (2019 bis 2023)
  • Renault Clio V (Facelift Nr. 1) (seit 2023)

Renault Clio: Welches Kühlmittel wird benötigt?

Renault schreibt für die Motoren des Renault Clio (und generell für alle Renault Fahrzeuge ab Baujahr 1995) ein Kühlmittel vom Typ G12+ vor.

Wir präferieren Fertigmischungen, da Sie somit das Risiko eines falschen Mischverhältnisses umgehen – das ist erforderlich für eine ausreichende Kühlung des Motors.

Beachten Sie: Studieren Sie im Zweifel erneut das Handbuch Ihres Renault Clio oder schauen Sie sich den Kühlmittelbehälter des Wagens (untenstehende Anleitung) genauer an. Darauf befindet sich in der Regel ebenfalls ein Hinweis mit der richtigen Spezifikation (z.B. G12).

Die Top 5 Kühlmittel für den Renault Clio

Letzte Aktualisierung am 16.01.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

 

Helfen Sie, CarWiki mit Ihrem Wissen zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Erkenntnisse oder Einsichten rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen Sie anderen Fahrern!

 

Renault Clio Kühlmittel nachfüllen (Anleitung)

Bitte beachten Sie: Die folgenden Schritte können eventuell je nach Alter und Modell geringfügig abweichen – sollten Sie sich unsicher sein, prüfen Sie immer die Betriebsanleitung oder das Handbuch Ihres Fahrzeugs!

  1. Öffnen Sie die Motorhaube Ihres Renault Clio.
  2. Achtung: Lassen Sie das Kühlmittel und den Motor stets abkühlen, bevor Sie den Deckel des Kühlmittelbehälters öffnen – dieser steht unter hohem Druck!
  3. Öffnen Sie unter Berücksichtigung des Hinweises in Schritt 2 den Deckel des Kühlmittelbehälters (meistens ist der Ausgleichsbehälter weiß).
  4. Füllen Sie mithilfe der MIN & MAX Markierungen die passende Kühlflüssigkeit (siehe oben) nach.
  5. Verschließen Sie nun den Deckel des Ausgleichsbehälters (dieser muss fest einrasten) und starten Sie den Motor.
  6. Wenn dieser auf Betriebstemperatur ist, überprüfen Sie bitte noch einmal den Füllstand des Kühlmittelbehälters – dieser darf nicht unterhalb der MIN Markierung liegen.

Alle Hinweise und Handgriffe sehen Sie nun auch im folgenden Video

 

Zusätzlich nützliche Hinweise zum Kühlmittelverlust.

Andere Artikel zum Renault Clio

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.