Renault Scenic: Kennzeichenbeleuchtung wechseln / ausbauen | Ersatzbirnen & LED-Alternativen | Hinweise für Scenic I, II, III, IV

2017 Renault Scenic Bose.jpg

Bild: KGC626CC BY-SA 4.0, Link

In diesem nützlichen Ratgeber helfen wir Ihnen beim Wechsel bzw. der Reparatur der Kennzeichenbeleuchtung am Renault Scenic (Scenic I, II, III, IV).

Hierfür stellen wir Ihnen passende Ersatzbirnen vor, beleuchten die allgemeinen Schritte beim Austausch bzw. dem Ausbauen und gehen auch auf beliebte Ersatzprodukte (LED) ein.

Achtung: Eine defekte Kennzeichenbeleuchtung ist TÜV-relevant – somit muss diese vor der Hauptuntersuchung (HU) repariert werden, damit der TÜV bestanden werden kann.

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe mit Ihrem Fahrzeug?

CarWiki ist eine Community – wir bemühen uns, all Ihre Fragen und Anliegen zeitnah zu beantworten. Geben Sie dazu nach Möglichkeit immer das Baujahr sowie die Motorisierung Ihres Fahrzeugs an.

Baureihen des Renault Scenic

  • Renault Scénic I (Mégane Scénic) (1996 bis 2003)
  • Renault Scénic II (2001 bis 2006)
  • Renault Scénic II (Facelift Nr. 1) (2006 bis 2009)
  • Renault Scénic III (2009 bis 2012)
  • Renault Scénic III (Facelift Nr. 1) (2012 bis 2013)
  • Renault Scénic III (Facelift Nr. 2) (2013 bis 2016)
  • Renault Scénic IV (seit 2016)

Gründe für einen Defekt an der Renault Scenic Kennzeichenbeleuchtung

Eine kaputte Birne in der Kennzeichenbeleuchtung des Renault Scenic stellt zwar die häufigste Ursache einer nicht funktionalen Beleuchtung dar, trotzdem gibt es auch weitere Ursachen, die häufig ignoriert werden.

  • eine kaputte Sicherung – in diesem Fall muss die Renault Scenic Sicherungsbelegung überprüft werden und danach sollte ein Tausch der betroffenen Sicherung erfolgen
  • ein Wackelkontakt an der Beleuchtung (oft durch eine gebrochene Lötstelle o. Ä. verursacht)
  • ein Defekt an der übergeordneten Montageeinheit (beispielsweise Kennzeichenleiste o. Ä.)
  • Probleme an der Verdrahtung / Verkabelung

Renault Scenic: Ersatzbirnen & LED Alternativen für die kaputte Kennzeichenbeleuchtung

Stellen Sie nach dem Klick auf eines der Produkte immer sicher, dass die Birne oder das LED Alternativprodukt auch zu Ihrem Renault Scenic Modell passt, indem Sie dieses mittels Baujahr, Motorisierung und Modell auf der Shop-Seite auswählen.

 

Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 1
Cardos W5W Standlicht 10er Set Kennzeichenbeleuchtung Birne | 12v 5w Glassockel
Cardos W5W Standlicht 10er Set Kennzeichenbeleuchtung Birne | 12v 5w Glassockel... ...
Produktart: VEHICLE LIGHT BULB; Marke: Cardos; Größe: Small"
3,59 EUR 3,34 EUR Amazon Prime Auf Amazon anschauen
Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 2
Bosch W5W Longlife Daytime Fahrzeuglampen - 12 V 5 W W2,1x9,5d - 2 Stücke
Bosch W5W Longlife Daytime Fahrzeuglampen - 12 V 5 W W2,1x9,5d - 2 Stücke ...
Bis zu 3-mal längere Lebensdauer im Vergleich zu einer Standard-Halogenlampe; Weniger Wartung, seltener austauschen
4,15 EUR 1,98 EUR Amazon Prime Auf Amazon anschauen
CarWiki Tipp Nr. 3
Philips 12844B2 Vision C5W Signallampe, 2er Blister
Philips 12844B2 Vision C5W Signallampe, 2er Blister ...
C5W, 12 Volt, 5 Watt, Sockel SV8,5; Verwendung als: Kofferraumlicht, Schlusslicht, Kennzeichenlicht, Handschuhfachlicht
CarWiki Tipp Nr. 4
OSRAM 2825-02B Glühlampe, Double Blister, Anzahl 2 , 2 Stück (1er Pack
OSRAM 2825-02B Glühlampe, Double Blister, Anzahl 2 , 2 Stück (1er Pack) ...
OSRAM ORIGINAL LINE: millionenfach in Fahrzeugen namhafter Hersteller bewährt!; Überprüfen Sie bitte, ob diese Fassung mit Ihrem Auto kompatibel ist.

Letzte Aktualisierung am 31.01.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Anleitung zum Wechsel der defekten Kennzeichenbeleuchtung (allgemeine Schritte)

Achtung: Die detaillierten Schritte variieren je nach Baujahr, Fahrzeugmodell bzw. Baureihe und weiteren Ausstattungsmerkmalen – prüfen Sie im Zweifel stets die Betriebsanleitung Ihres Renault Scenic oder suchen Sie eine Fachwerkstatt auf.

Schritt 1: Allgemeine Vorbereitungen

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug auf einer ebenen, stabilen Fläche geparkt und der Motor ausgeschaltet ist (auch die Zündung muss immer ausgeschaltet sein).
  2. Ziehen Sie die Handbremse gut an und legen Sie den Gang ein (bei einem Schaltgetriebe) oder stellen Sie das Fahrzeug auf „P“ (bei einem Automatikgetriebe).
  3. Kontrollieren Sie zur Sicherheit auch immer, ob der Lichtschalter des Fahrzeugs ausgeschaltet ist.

Schritt 2: Zugang zur Kennzeichenbeleuchtung

  1. Die Kennzeichenleuchten befinden sich normalerweise an der Renault Scenic Kofferraumklappe bzw. der Stoßstange direkt über den Kennzeichen.
  2. Oft kann es helfen, den Kofferraum leicht oder sogar ganz zu öffnen, um präziser arbeiten zu können.

Schritt 3: Ausbauen – entfernen Sie die alte Glühbirne

  1. Entfernen Sie, falls nötig, das Kennzeichen und die Kennzeichenhalterung.
  2. Entfernen Sie die Kunststoffklappe, die die Leuchte abdeckt bzw. die Fassung und deren Birne umschließt. Sie könnte mit kleinen Clips oder Schrauben befestigt sein, also seien Sie vorsichtig, dass Sie diese nicht abbrechen.
  3. Sobald die Abdeckung aus der Halterung herausgenommen ist, können Sie bei Bedarf auch noch die Verkabelung entfernen, falls diese mit einem Stecker an der Abdeckung befestigt ist. Öffnen Sie dann die Abdeckung (Kappe oder Hebeln) und lokalisieren Sie die Birne in Ihrer Fassung.
  4. Entfernen Sie die Glühbirne, indem Sie sie entweder direkt herausziehen oder (je nach Modell) anfangs leicht gegen den Uhrzeigersinn drehen und herausziehen.

Schritt 4: Einsetzen der neuen Glühbirne

  1. Setzen Sie die neue Glühbirne ein, indem Sie sie entweder einstecken oder (abhängig vom Modell) in die Fassung stecken und im Uhrzeigersinn drehen, bis sie einrastet.
  2. Seien Sie dabei vorsichtig und vermeiden Sie es, das Glas der Glühbirne zu berühren, da das Fett Ihrer Finger bzw. Haut die Lebensdauer der Glühbirne verringern kann.

Schritt 5: Kontrollieren Sie die neue Glühbirne und setzen Sie die Abdeckung wieder auf

  1. Bevor Sie die Abdeckung wieder aufsetzen, schalten Sie die Zündung samt der Scheinwerfer Ihres Renault Scenic ein und überprüfen Sie, ob die neue Glühbirne einwandfrei funktioniert.
  2. Wenn die Glühbirne funktioniert, setzen Sie die Abdeckung wieder auf und drücken Sie sie vorsichtig in die Halterung, bis sie einrastet. Schrauben Sie diese (falls notwendig) wieder fest.

Schritt 6: Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite

Wenn auch die andere Kennzeichenleuchte (vorn bzw. hinten) ausgewechselt werden muss, wiederholen Sie die Schritte der Teilabschnitte 3 bis 5.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es bei manchen Modellen notwendig sein kann, die Leuchteinheit als Ganzes zu wechseln und nicht nur die Glühbirne.

In diesem Fall sollten Sie sich an einen Fachmann wenden oder in Ihrem Fahrzeughandbuch nachsehen, wie dieser Vorgang durchgeführt werden kann.

 

Helfen Sie, CarWiki mit Ihrem Wissen zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Erkenntnisse oder Einsichten rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen Sie anderen Fahrern!

 

Videoanleitung: Wechsel der Kennzeichenbeleuchtung an einem Beispielfahrzeug

Weitere Artikel zum Renault Scenic

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.