VW Up! / e-Up! Ladeleistung & Ladezeit | Wallbox, Ladesäule, AC, DC | Tabelle aller Modelle und Batterietypen


Bild: CC BY 2.0, Link

In diesem CarWiki Datenblatt sehen Sie die VW e-Up! Ladeleistung (in kW) sowie die prozentuale Ladezeit in Minuten (verschiedene Settings: Wallbox, Ladesäule, AC, DC) aller Modelle und Batterietypen.

Hilfreiche Erklärungen zur Berechnung der Ladeleistung und Ladedauer Ihres VW e-Up! finden Sie nach den Tabellen am Ende der Seite.

Tabelle: VW e-Up! Ladeleistung & Ladezeit (alle Modelle)

Was beeinflusst die Ladeleistung & Ladezeit des VW e-Up?

Grundsätzlich wird die Ladeleistung des kleinen Elektroflitzers von VW durch zwei Faktoren beeinflusst.

  1. Die Ladeleistung des Fahrzeugs selbst (internes Ladegerät inklusive Ladeelektronik & Software).
  2. Die maximale Ladeleistung des Ladepunkts / der Ladesäule.

Die fahrzeugseitige Ladeleistung des VW Up! wird zudem noch einmal individuell durch folgende Faktoren bedingt:

  • Batterietemperatur beim Ladevorgang
  • Alter der VW Up! Batterie
  • echter Wirkungsgrad der Batterie

Auch die maximale Ladeleistung der Ladesäulen schwankt aufgrund folgender Faktoren:

  • paralleles Laden mehrerer Fahrzeuge
  • Grenzwerte für Geräuschemissionen
  • Lastspitzen im Stromnetz

Auch interessant:

Weitere Artikel zum VW Up!