VW Jetta: Zahnriemen oder Steuerkette? | Liste aller Motoren | inkl. Tabelle mit Filter

VW Jetta VII Back P4220678.jpg

Bild: Alexander-93CC BY-SA 4.0, Link

In diesem Artikel klären wir die Frage: Hat der VW Jetta eine Steuerkette oder einen Zahnriemen? Dazu führen wir alle Modelle und Motoren in einer übersichtlichen Tabelle inklusive Filterfunktion auf.

Auch bzgl. der Vor- und Nachteile von Steuerketten und Zahnriemen wie auch über jegliche Details zum Zahnriemenwechsel am VW Jetta (Intervalle & Kosten) informieren wir Sie auf CarWiki.

Tabelle VW Jetta: Zahnriemen oder Steuerkette?

Suchen Sie in der nachfolgenden Tabelle Ihren spezifischen VW Jetta nach Fahrzeugdetails wie Leistung, Bauzeitraum oder Kraftstoff aus und erfahren Sie, ob das Auto eine Steuerkette oder einen Zahnriemen hat. Alle Angaben gelten ohne Gewähr.

Stärken der Steuerkette

  • hält normalerweise ein Autoleben lang (wartungsfrei)
  • ermöglicht die Übertragung großer Kräfte

Nachteile der Steuerkette

  • Motoren mit einer Steuerkette sind lauter
  • Steuerketten können sich nach einiger Zeit längen und überspringen (Motorschaden)
 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Vorteile eines Zahnriemens

  • läuft sehr geräuscharm
  • günstiger bei der Montage / bei der Herstellung
  • lange Haltbarkeit bei moderater Beanspruchung

Nachteile des Zahnriemens

  • muss irgendwann ausgetauscht werden (hohe Kosten / Aufwand)
  • zudem muss auch noch die Spannung häufig überprüft werden

Vor- und Nachteile von Steuerkette und Zahnriemen (Video)

 

Weitere Artikel zum VW Jetta

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.