Die Inspektion am VW New Beetle | Serviceplan inkl. Kosten | Umfang & Intervalle | auch Facelift

Seitenansicht schwarzer VW New Beetle Cabrio
Das Retrodesign des VW New Beetle erinnert stark an den ikonischen VW Käfer! | Bild: MakizoxCC BY-SA 4.0, Link

Der VW New Beetle ist, wie sein technischer Bruder der Golf IV, ein gut konstruiertes und langlebiges Fahrzeug, mit dem hohe Laufleistungen erzielt werden können.

Wichtig dafür ist eine regelmäßige Pflege gemäß offiziellem Serviceplan. In unserem Ratgeber erfahren Sie alle wichtigen Details über die Inspektion am New Beetle, wie die Intervalle aussehen und welche Wartungsarbeiten anfallen.

Auch über die Kosten für den Service gemäß Inspektionsplan und über Möglichkeiten zum Minimieren dieser Ausgaben informieren wir Sie!

Ein lückenloses Serviceheft ist nicht nur für Garantie- und Kulanzfälle wichtig, es hilft auch den Wert Ihres VW New Beetle zu erhalten.

Wenn Sie jede durchgeführte Inspektion durch einen Eintrag im Serviceheft belegen können, lässt sich Ihr New Beetle außerdem einfacher zu einem besseren Preis weiterverkaufen!

Bedeutende Punkte bei der VW New Beetle Inspektion, die wir detailliert behandeln:

  • Diese vorgeschriebenen Intervalle für den Service beim VW New Beetle sollten Sie einhalten!
  • Der Umfang der Wartungsarbeiten laut Inspektionsplan!
  • So viel kostet die durchschnittliche Wartung beim VW New Beetle!
  • Einfache Wege um die Kosten vom Service zu reduzieren!

In jedem Fall basieren die Angaben für den VW New Beetle (Baujahr 1997 bis 2010) in diesem Ratgeber immer auf dem offiziellen Inspektionsplan von Volkswagen.

Unsere eigenen Erlebnisse in Sachen Inspektion führen wir ergänzend an, wenn diese für Sie interessant sein könnten. Werfen Sie zusätzlich auch einen Blick in Ihr Serviceheft sowie in die Betriebsanleitung von Ihrem VW New Beetle!

Letzter Tipp vor dem Start: Wenn Sie die Inspektion des New Beetle im Bordcomputer zurücksetzen möchten, schauen Sie sich unseren separaten Ratgeber dazu an!

Diese Intervalle sind für die Inspektion am VW New Beetle vorgeschrieben

Technisch basiert der VW New Beetle auf dem Golf IV, deswegen entsprechen auch die Intervalle für den Service gemäß Inspektionsplan denen des beliebten Kompaktwagens.

Der New Beetle Fahrer kann sich für den normalen Service mit fixen Intervallen entscheiden, bei dem ein deutlich preiswerteres Motoröl zugelassen ist. Dann muss der Wagen immer nach 15.000 Kilometern zur Wartung, alternativ spätestens nach 12 Monaten (abhängig davon, was zuerst eintritt).

Oder er bevorzugt den zeitsparenden LongLife Service, bei dem man die Vorgaben des Bordcomputers befolgen muss. Anhand der Fahrbedingungen wird der perfekte Zeitpunkt für die Inspektion bzw. den Ölwechsel vom Computer berechnet und durch die Serviceanzeige mitgeteilt.

Im Regelfall liegen die Intervalle für die Inspektion im Bereich von 30.000 Kilometern. Wer deutlich weniger fährt, muss nach circa 24 Monaten in die Werkstatt. Teilweise kann es auch vorkommen, dass Wartung und Ölwechsel nicht gleichzeitig anfallen!

Um bei der Fahrzeuggarantie bzw. bei Kulanzansuchen keine Probleme zu bekommen, sollte jeder Service in Ihrem VW New Beetle Serviceheft vermerkt werden. Auch beim Weiterverkauf Ihres Wagens kann das komplett ausgefüllte Serviceheft ein großer Pluspunkt sein!

Zusammenfassung der Intervalle bei der VW New Beetle Inspektion

Beim VW New Beetle ist entweder der Serviceplan für die starre Wartung einzuhalten (alle 15.000 km oder 12 Monate, je nachdem was zuerst eintrifft) oder Sie wählen den LongLife Service nach Wartungsanzeige (circa alle 30.000 km oder 24 Monate), bei dem aber ein teureres Motoröl eingesetzt werden muss!

Die Wartungsschritte bei der VW New Beetle Inspektion laut Serviceplan (Fix- und LongLife)

  1. Ölwechsel am Motor, zusätzlich neuen Ölfilter und neue Ölablassschraubendichtung verbauen
  2. Kontrolle auf Flüssigkeitsaustritt am Motor und Getriebe
  3. Kontrolle der Motorabgaswerte
  4. Sichtprüfung der Bereifung, Radaufhängung, Federn und Stoßdämpfern
  5. Kontrolle Unterboden und Abgasanlage
  6. Sichtprüfung Karosserie und Lackierung
  7. Sicht- und Funktionskontrolle der Beleuchtung
  8. Sichtprüfung der kompletten Bremsanlage
  9. Funktionstest der Bremse
  10. Schlösser und Scharniere fetten
  11. Kühl- und Scheibenwaschflüssigkeit Füllmenge überprüfen und auffüllen
  12. Zustand der Auto- und Schlüsselbatterie überprüfen, Austausch, wenn erforderlich
  13. Fehlerspeicher auslesen, etwaige Fehler beheben und danach löschen
  14. Durch Probefahrt das Fahrverhalten kontrollieren
  15. Serviceanzeige resetten
  16. TÜV und AU erneuern, abhängig vom Alter des Wagens

Diverse Zusatzarbeiten laut Inspektionsplan, die nicht bei jedem Service anfallen

  • Bremsflüssigkeit nach 36 / 24 Monaten auswechseln
  • Pollenfilter nach 24 Monaten ersetzen
  • Kühlflüssigkeit nach 48 Monaten auswechseln und Kühlsystem spülen
  • Zündkerzen nach 48 Monaten bzw. 60.000 km austauschen
  • Luftfilter nach spätestens 72 Monaten bzw. 90.000 km austauschen
  • Treibstofffilter nach 90.000 km auswechseln
  • Automatikgetriebe Öl und Filter nach spätestens 90.000 km wechseln
  • Fahrwerksüberprüfung (Antriebswellen und Lenkung) und Test der Stoßdämpfer nach 48 Monaten durchführen
  • Keilriemen, Führungsrolle und Spanner nach 48 Monaten prüfen und wenn notwendig ersetzen
  • Wenn verbaut: Steuerkette bei abnormalen Geräuschen überprüfen und falls notwendig ersetzen
  • Wenn verbaut: Zahnriemen, Riemenspanner und Wasserpumpe nach 150.000 / 180.000 km bzw. nach 10 Jahren (je nachdem was zuerst zutrifft) auswechseln
  • Bei der Inspektion entdeckte verschlissene Komponenten auswechseln

Diese Kosten fallen bei der VW New Beetle Wartung gemäß Serviceplan an

Inklusive dem Motorölwechsel liegen die Kosten für eine Inspektion gemäß Serviceplan zwischen circa 200 und 450 Euro.

Durch außerordentliche Wartungsarbeiten (die aber nicht bei jedem Service anfallen), können besonders nach hohen Laufleistungen die Ausgaben für die Fahrzeugpflege auch beim VW New Beetle ordentlich in die Höhe steigen und schnell einen vierstelligen Betrag erreichen.

Teuer wird es, wenn z.B. die Stoßdämpfer, die komplette Bremsanlage oder der Zahnriemen, zusätzlich zum normalen Inspektionsaufwand, ausgewechselt werden müssen!

Ebenso kann es sein, dass die Inspektionsanzeige nur die Fälligkeit eines normalen Motorölwechsels signalisiert. Dann dürfen Sie mit niedrigen Kosten von rund 130 bis 150 Euro rechnen!

Ganz einfach bares Geld einsparen ist möglich, indem Sie das Motoröl zu einem sehr attraktiven Preis online kaufen (um rund 70 Prozent günstiger) und zum Ölwechsel in die Werkstatt mitbringen.

Kosten reduzieren ist auch möglich, wenn Sie den Stundensatz für die Arbeit von einzelnen Fachwerkstätten vergleichen.

Wir haben herausgefunden, dass Werkstätten abseits von großen Ballungszentren deutlich preiswerter sind.

Holen Sie deswegen mehrere Angebote über die Inspektion gemäß Serviceplan an Ihrem VW New Beetle ein und bringen Sie Ihren Wagen zum günstigsten Fachbetrieb.

Der Arbeitsumfang darf sich übrigens nicht unterscheiden, da dieser durch den Inspektionsplan fix vorgegeben ist!

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion am VW New Beetle

Ein Service gemäß Inspektionsplan kostet beim VW New Beetle in der Fachwerkstatt zwischen 200 und 450 Euro. Der reine Motorölwechsel liegt in einem Bereich zwischen 130 und 150 Euro, abhängig von der eingesetzten Ölsorte. Zusätzliche Servicearbeiten bzw. ein Tausch von abgenutzten Komponenten können unter Umständen auch einen vierstelligen Rechnungsbetrag verursachen!

Geld bei der VW New Beetle Inspektion sparen

In diversen Online-Shops bekommen Sie außer dem Motoröl auch noch viele andere Komponenten für Ihren VW New Beetle zu hervorragenden Konditionen, ohne auf Qualität verzichten zu müssen.

Besorgen Sie auf diesem Weg z.B. Zündkerzen, Scheibenwischer, Luft-, Pollen- oder Treibstofffilter und nehmen Sie diese Ersatzteile mit, wenn Sie Ihren New Beetle zum Service bringen.

Dadurch können Sie die Kosten für die Wartung spürbar senken. Machen Sie sich keine Sorgen vor einem eventuellen Eintrag dieser Vorgehensweise in Ihr Serviceheft, dies hat keine negativen Auswirkungen auf Kulanz- bzw. Garantieleistungen!

CarWiki Tipp Nr. 1
Castrol 15669D Motoröl EDGE TI 5W-30 LL 5-Liter ...
  • Castrol EDGE mit Fluid Strength Technology (TM)
  • Sorgt für maximale Leistung - selbst unter extremen Bedingungen
  • Unabhängig getestet, um die Motoreffizienz zu verbessern
  • Castrol EDGE - reduziert die Reibung und maximiert die Motorleistung
  • Geeignet für Hybridfahrzeuge

Letzte Aktualisierung am 4.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Wasserpumpe und Zahnriemen beim VW New Beetle

Fast jedes Triebwerk im VW New Beetle besitzt einen Zahnriemen zur Motorsteuerung. Dieser muss immer genau nach den Vorgaben vom Inspektionsplan, zusammen mit der Wasserpumpe, ausgetauscht werden.

Rechnen Sie mit Kosten zwischen 600 und 900 Euro. Sollte ein starker Fünf- oder Sechszylindermotor Ihren VW New Beetle antreiben, entfallen dank der verbauten Steuerkette diese hohen Ausgaben!

Quellen des Ratgebers

  • VW Herstellerangaben zu den Intervallen und Umfängen der Inspektionen
  • VW New Beetle Betriebsanleitungen der Baureihen (auch als PDF)
  • Kosten: Auskunft bei diversen VW Werkstätten / Händlern in Baden-Württemberg
  • Ersatzteile: Angaben Castrol / VW Normen / Bosch / Varta

CarWiki Autor: Peter

Weitere CarWiki Ratgeber zum VW New Beetle

 
Menü