VW T-Roc Kfz Steuer | Die Kosten aller Modelle | TDI & TSI Motoren | inkl. CO2 Ausstoß

Die Kosten der jährlichen Kfz Steuer sowie der CO2 Ausstoß aller VW T-Roc Modelle im Check –

Bild: M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die jährlichen KfZ Steuerkosten sowie den CO2 Ausstoß der beliebten Kompakt-SUV VW T-Roc (Typ A1) Modelle seit 2017. Wir bemühen uns um regelmäßige Aktualisierungen und fügen auch neuere Modelle hinzu, sobald sie erscheinen!

Mit unserem leicht verständlichen und praktischen KfZ Steuerrechner finden Sie schnell Ihren T-Roc (TSI Benziner oder TDI Diesel) in der Liste. Wählen Sie dafür einfach Ihr VW T-Roc Modell aus, indem Sie z.B. die Leistung in PS, die Baureihe und weitere Daten in unserem Filter einstellen.

*Die Kfz Steuerdaten können aufgrund verschiedener Messverfahren (z.B. WLTP) sowie je nach Modell, Ausstattung und dem Datum der Erstzulassung abweichen. Nähere Informationen finden Sie auf der Website des Bundesfinanzministeriums. Nutzen Sie zur weiteren Berechnung auch den KfZ Steuerrechner des Ministeriums.

KfZ Steuer: Kosten des VW T-Roc mit Benzinmotor (TSI)

Das erste T-Roc Modell aus dem Erscheinungsjahr 2017 überzeugt mit dem bewährten 2.0 TSI Benzinmotor und einer soliden Leistung von 190 PS. Die Kfz Steuer beläuft sich auf 156 Euro pro Jahr.

KfZ Steuer: Kosten des VW T-Roc mit Dieselmotor (TDI)

Im Dieselsegment beträgt die Kfz Steuer der aktuellen Modelle mit dem 2.0 TDI SCR Motor bei gleicher Leistung 292 Euro bzw. 332 Euro pro Jahr.

Micha Gengenbach

Leiter Recherche / Content

Unsere Quellen

  • Kfz Steuerrechner des Finanzministeriums
  • Steuerdatenrecherche im Web von Autokostencheck / Autokosten / ERGO / ADAC & Bavariadirekt

Weitere Artikel zu diesem Fahrzeug

 

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Harald Schneider
    April 10, 2021 3:09 pm

    Warum zahlt man beim Golf bei gleichem 1,6 TDI Motor nur 158€ im Jahr?

    Antworten
    • Hallo Herr Schneider,

      um welchen Golf (Baureihe) geht es denn zum Vergleich konkret? Wir berechnen die Steuer ja aufgrund der Parameter des Bundesministeriums (siehe hier). Also spielen auch das Baujahr und der CO2 Ausstoß eine Rolle. Gerne prüfen wir aber nochmal unsere Datenbank, ob gegebenenfalls tatsächlich etwas angepasst werden muss.
      LG

      Markus

      Antworten
  • Jürgen Achim Herkommer und Beate Herkommer
    März 15, 2022 7:46 pm

    Ich fahre ab 01.03.2022 das neue Modell T-Roc R 1,5 mit 150 PS. Laut Steuer Berechnung mit CO2 Ausstoß 148 g/km = Euro 146,50
    Mein zuvor gefahrener Golf Sportsvan mit gleicher Maschine auch mit DSG hatte einen Ausstoß CO2 von 118 g/km = Steuer Euro 76,00
    Ist die neue Berechnung falsch und warum unterscheiden sich die CO2 Werte so enorm?

    Antworten
    • Da können wir nur mutmaßen, dass der neue T-Roc durch den Ottopartikelfilter und strengere Normen (andere Motorenrevision) anders eingestuft wird. Beste Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.