Kostenloses Navi Update der Audi MMI Navigationssysteme per Audi Connect | Alternativ per SD-Speicherkarte oder DVD | Alle Modelle

Interieur des aktuellen Audi A4 B9 mit Blick auf das Audi MMI – Von Kickaffe (Mario von Berg) –  Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Das Audi MMI (Multi-Media-Interface) ist ein innovatives Bedienkonzept des Infotainmentsystems aus dem Hause Audi. Es besteht aus einer Bedieneinheit in der Mittelkonsole, einem Terminal und einem zentralen Bildschirm im Armaturenbrett und erlaubt die gesamte Steuerung der Infotainmentfunktionen wie z.B. Musikwiedergabe, Telefon und Navigation, sowie die Einstellung vieler weiterer Fahrzeugparameter.

Wir zeigen Ihnen deshalb in diesem hilfreichen Ratgeber, wie auch Sie das Navigationssystem, z.B. in Ihrem Audi A3 8V, A4 B9 oder A6 C7 und in vielen weiteren Audi Modellen bequem von zu Hause aus auf das neueste Karten-Update aktualisieren können. Ein extra Kundendienst in der Vertragswerkstatt ist hierzu nicht notwendig!

Zunächst gehen wir dabei näher auf das kostenlose Navi Update per Audi Connect für neuere Modelle (z.B. Q3, Q5 oder Q7) ein und präsentieren Ihnen anschließend in einer praktischen Anleitung wie das Karten Update bei älteren Modellen (z.B. A6 C6 oder A8 D3) per SD-Karte oder DVD funktioniert. Am Ende dieses Ratgebers finden Sie außerdem eine übersichtliche Auflistung aller Audi Modelle, für die das Navi Karten-Update gilt!

Hinweis: Sollten Sie sich bezüglich der Kompatibilität Ihres Audis nicht sicher sein, so können Sie einfach auf der Audi Homepage nach Ihrem Modell und Baujahr suchen. Genauere Informationen finden Sie außerdem weiter unten in diesem Artikel.

Folgendes benötigen Sie für das Audi Navi Update:

  • eine leere SD-Karte mit mindestens 32 GB Speicherkapazität
  • einen PC/ Laptop oder Mac mit Windows/ Mac Betriebssystem
  • eine möglichst stabile und vorzugsweise schnelle Internetverbindung
  • ein Extrahierungsprogramm zum Entpacken von Dateien (kostenlos z.B. „7-Zip“ oder „WinRAR“)
  • einen Account bei „myAudi“ (für die Registrierung benötigen Sie eine gültige E-Mail Adresse)
  • die Fahrgestellnummer Ihres Audi

Wenn Sie über ein aktives Audi Connect Abo verfügen, können Sie sogar mittels Google Earth Diensten navigieren – © CarWiki

Schritt 1: Audi MMI Navi Update per Audi Connect am PC/ Mac vorbereiten

Achtung: Prüfen Sie bitte zunächst im Vorfeld, ob keine wichtigen Dateien auf Ihrer SD-Karte gespeichert sind, bevor Sie diese neu formatieren und den nötigen Speicherplatz für das Karten Update schaffen.

Die Startseite der Audi Homepage ist übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet – Bild: Screenshot Audi

 

  1. Öffnen Sie in Ihrem Browser die Audi Homepage und loggen Sie sich mit Ihrem „myAudi“ Account (Feld oben rechts) ein.
  2. Nach dem erfolgreichen Log-In können Sie über das Plus-Symbol ein neues Fahrzeug zu Ihrem Account hinzufügen. Geben Sie hierfür Ihre individuelle Fahrgestellnummer ein und klicken Sie auf „Fahrzeug hinzufügen“. Nach kurzer Ladezeit sollte nun Ihr Audi Modell erscheinen z.B. „Ihr Audi A4 Avant wurde erfolgreiche hinzugefügt“.
  3. Öffnen Sie nun Ihre Fahrzeugdaten und klicken Sie auf den Reiter „Eigenschaften/ Zubehör“. Dort können Sie nach den neuesten Karten-Updates suchen (z.B. Europa).
  4. Laden Sie nun die gewünschte Update Datei (zunächst nur ein Quellcode) herunter und speichern Sie diese auf dem Desktop.
  5. Minimieren/ Schließen Sie den Browser und öffnen Sie die Datei per „rechter Mausklick“ -> „Öffnen mit“ -> beliebiges Entpackungsprogramm z.B. „WinRAR“.
  6. Nach kurzer Zeit öffnet sich ein Fenster von „myAudi“ und Sie werden gefragt, auf welches Laufwerk die Datei gespeichert werden soll (-> „Lokaler Datenträger“). Nach der Bestätigung startet der Download. Hinweis: Dies kann einige Zeit dauern, den Frotschritt können Sie über den Ladebalken und die Prozentanzeige verfolgen.
  1. Der Download der Navi-Dateien kann etwas dauern! Bild: Daniel Bergsmannn

    Nachdem der Download und eine kurze Verifizierung abgeschlossen wurde, erscheint eine Meldung, dass alle Dateien auf den gewünschten Speicherort (Laufwerk/ Ordner) geladen wurden.

  2. Stecken Sie nun die leere SD-Speicherkarte in den Slot Ihres Rechners/ Laptops, bzw. in ein USB-Kartenlesegerät und öffnen Sie das Laufwerk per „rechter Mausklick“ -> „Format“ -> „FAT32“. Nachdem die Formatierung abgeschlossen wurde, können Sie die neuen Navi Karten Download-Dateien (Mib1, Mib2 + zwei weitere Dateien) von Ihrem gewünschten Speicherort per Drag & Drop bzw. Copy & Paste auf Ihre SD-Speicherkarte laden. Hinweis: Der Kopierprozess kann etwas dauern, wundern Sie sich demnach bitte nicht.
  3. Nachdem der Kopierprozess erfolgreich beendet wurde, können Sie die SD-Karte entfernen.
  4. Begeben Sie sich nun mit der SD-Speicherkarte in Ihren Audi, um das Navi Karten Update dort abzuschließen.

Nach dem erfolgreichen Navi Update freuen Sie sich in neueren Audi Modellen über maximale Übersicht beim Navigieren © CarWiki

Schritt 2: Audi MMI Navi Update im Fahrzeug fertigstellen

  1. Starten Sie die Zündung und stecken Sie die Speicherkarte in den SD-Kartenslot in der Mittelkonsole.
  2. Wählen Sie nun in Ihrem Infotainmentsystem unter „Menü“ -> „System Update“ -> „Quelle: SD-Kartenslot“ das neue Update aus und starten Sie dieses nach dem Scanprozess (beansprucht etwas Zeit). Die Aktualisierung erfolgt nun im Hintergrund.
  3. Achtung: Entfernen Sie währenddessen nicht die eingesteckte SD-Speicherkarte!
  4. Nach einiger Zeit ist die Aktualisierung dann abgeschlossen und Ihr Navi auf dem neuesten Stand der Karten!

Videoanleitung: So gelingt das kostenlose Navi Karten Update per Audi Connect:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anleitung: Audi Navi Karten-Update für ältere Modelle per SD-Karte/ DVD

Sie besitzen einen älteren Audi oder haben kein Audi-Connect? Kein Problem, nachfolgend zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt, wie auch Sie das Navigationssystem Ihres Audi per SD-Speicherkarte oder DVD ohne Audi Connect auf die neuesten Karten updaten können.

Leider ist diese Aktualisierung, im Gegensatz zum Navi Update bei VW oder der Karten-Aktualisierung bei Skoda nicht kostenlos. Ähnlich wie BMW Connected Drive oder Seat (Mapcare) bittet Audi seine Kunden für diesen Service zur Kasse.

So sieht die Startseite des Audi Zubehör-Shops aus – Bild: Screenshot Audi

  1. Öffnen Sie in Ihrem Browser den Audi Shop für Zubehör und wählen Sie Ihr Modell aus (z.B. Audi A4 Avant 2013 – 2015).
  2. Scrollen Sie nun nach der Auswahl Ihres Modells nach unten und klicken Sie auf „Kommunikation“ -> „Navigation“ -> „Navigationsupdate“ (jeweils unter dem Feld „Jetzt entdecken“).
  3. Nun sehen Sie eine Auswahl der kostenpflichtigen Navi Update-Pakete. Wählen Sie z.B. das neueste Update der Europa-Version aus und fragen Sie dieses über den Button „Produkt anfragen“ an. Sie erhalten nach dem Kauf eine SD-Karte, bzw. DVD mit einem Aktivierungscode für das neueste Navi Karten-Update zu geschickt.
  4. Dieses können Sie dann nach Erhalt ganz einfach und ohne Download am PC direkt in Ihren Audi einspielen (siehe hierfür bitte Punkte 1 – 3 oben unter „Schritt 2: Navi Update im Fahrzeug fertigstellen“).
  5. Schon ist das Navi Karten-Update erledigt!

Wählen Sie einfach Ihr Audi Modell aus – Bild: Screenshot Audi

In der nachfolgenden Übersicht finden Sie eine Liste aller Audi Modelle, für die das Navi Karten-Update gilt:

Wir wünschen Ihnen nun viel Erfolg bei der Aktualisierung Ihres Audi Navigationssystems und freuen uns bereits über Ihre Erfahrungsberichte in den Kommentaren! 🙂

Autor des CarWiki Ratgebers: Michi

Weitere Ratgeber zu Audi Fahrzeugen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü