Häufige Probleme, Krankheiten & Schwachstellen des Audi Q2 | Vom ruckelnden DSG-Getriebe bis zum Bremsenverschleiß | inkl. Lösungen & Liste der Rückrufe

Audi Q2 Frontansicht
Bild: RL GNZLZAudi Q2 1.4T 2018, CC BY-SA 2.0, Link

Mit dem Audi Q2 präsentierte der Ingolstädter Automobilhersteller ein Kompakt-SUV, das seit Herbst 2016 in Deutschland erhältlich ist. Das Modell basiert auf dem modularen Querbaukasten, kurz MQB, also der einheitlichen Basis aus dem Volkswagen-Konzern.

Der Audi Q2 vereint Alltagstauglichkeit mit einem reichhaltigen Platzangebot und überzeugender Sportlichkeit (hier finden Sie alle technischen Daten der Q2 Modelle).

Viele Kunden wissen die Vorteile des Kompakt-SUV zu schätzen. Allerdings lässt das Modell auch mit Schwächen und Problemen aufhorchen.

Ob Störungen der Start-Stopp-Automatik, erhöhter Ölverbrauch oder ruckelndes DSG-Getriebe: Es gibt einige Schwachstellen, mit denen sich Audi-Fahrer herumärgern.

Damit auch Gebrauchtwagenkäufer wissen, worauf beim Kauf des Audi Q2 zu achten ist, haben die Experten von CarWiki.de den folgenden Ratgeber erstellt. Dazu haben wir nicht nur mit langjährigen Fahrzeugbesitzern (auch nach der Inspektion) gesprochen, sondern auch Spezialisten, wie Pannendienste, Kraftfahrt-Bundesamt oder Prüforganisationen, kontaktiert.

Im Laufe der kommenden Jahre werden sich weitere Problemzonen offenbaren. Daher wird der nachstehende Artikel regelmäßig ergänzt und erweitert.

Wir sind offen für das Feedback unserer Leser*innen und freuen uns über interessante Berichte, Erfahrungen und Hinweise zum Audi Q2.

Probleme mit dem Audi Q2 Typ GA (seit 2016)

Die erste und bisher einzige Generation des Audi Q2 ist seit Herbst 2016 auf dem europäischen Markt erhältlich. Mit dem Basis-Modell sowie den Varianten „sport“ und „design“ stehen insgesamt drei verschiedene Ausstattungslinien zur Auswahl. Im Dezember 2018 folgte mit dem Audi SQ2 eine Sportversion des Kompakt-SUV.

Zudem wird auf dem chinesischen Markt auch ein Elektromodell, der Audi Q2L e-tron, angeboten.

In der zweiten Jahreshälfte 2020 präsentierte Audi eine Modellpflege für den Q2, die unter anderem eine veränderte Frontpartie, neue Motorisierungen und umfassende Serienausstattungen beinhaltete. Mit dem „edition one“ stellte Audi zur Markteinführung auch ein Sondermodell zur Verfügung.

Schwachstellen bei der Hauptuntersuchung

Eigentlich hinterlässt der Audi Q2 bei der Hauptuntersuchung ein gutes Bild, doch vereinzelte Schwächen sind erkennbar. Vor allem Stoßdämpfer und Federung bekommen das Gewicht des Kompakt-SUV zu spüren, was sich je nach Alter als Kritikpunkt darstellt. Hier liegt der Q2 nur im Mittelfeld.

Gleiches gilt für die Bremse, die eigentlich standfest und funktionsfähig ist, aber mit zunehmender Laufleistung an hohem Verschleiß an den Bremsscheiben leidet.

Die Scheinwerfer sind gelegentlich verstellt, was sich mit wenigen Handgriffen beheben lässt. Ansonsten erlaubt sich der Audi Q2 keine Schwächen. Ein erhöhter Ölverlust ist kaum feststellbar, auch die Abgasuntersuchung meistert der Ingolstädter bedenkenlos. Bei den Prüforganisationen, egal ob TÜV oder Dekra, ist der Audi Q2 ein gern gesehener Gast.

Das ruckelnde DSG-Getriebe

Die Probleme mit dem DSG-Getriebe von Audi sind bekannt. Beim Losfahren kommt es zum verstärkten Ruckeln und dem unsanften Anfahren, fast wie beim Fahranfänger in der ersten Fahrstunde. Manchmal kommen auch Vibrationen während der Fahrt dazu.

Die Probleme liegen meist im Verschleiß, wenn die Kupplung durchrutscht, oder bei Schäden der Mechatronik. Oftmals kann auch die Aktualisierung der Software oder ein Getriebeölwechsel mit Spülung helfen.

Dennoch: Das S-Tronic Getriebe läuft einfach nicht so sanft, wie es von den Audi-Fahrern gewünscht ist.

Die Stimmen der Audi-Fahrer

Im Zuge unserer Recherche haben wir zahlreiche Audi-Fahrer nach den persönlichen Eindrücken und Erfahrungen mit dem Kompakt-SUV befragt. Dabei zeigten sich gemischte Stimmen, von vollster Zufriedenheit bis zum größten Ärgernis.

Viele Besitzer kritisieren die Verarbeitungsqualität im Innenraum, die nicht an den gewohnten Audi-Luxus herankommt. Hartplastik, das leicht zerkratzt, dominiert das Erscheinungsbild.

Eine schwache Batterie führte bei einigen Autofahrern dazu, dass die Start-Stopp-Automatik am Audi Q2 schon nach kurzer Zeit nicht mehr funktionierte. Dabei sind vorwiegend Besitzer betroffen, die häufig auf der Kurzstrecke oder im Stadtverkehr unterwegs sind.

Dann lädt die Batterie nicht mehr genügend, sodass die Ladekapazität nicht ausreichend ist und das System den Motor an der Ampel aus Schutzgründen nicht mehr abschaltet.

Das Zweimassenschwungrad gilt als typische Schwachstelle. Der hohe Ölverbrauch bei den TFSI-Motoren ist nicht mehr feststellbar, dennoch berichten einige Besitzer vom häufigen Nachfüllen. Eine regelmäßige Kontrolle des Ölstands ist in jedem Fall zu empfehlen.

Die Parksensoren können gelegentlich für Schwierigkeiten sorgen, ebenso wie die elektrische Parkbremse, deren Stellmotoren verklemmen. Übrigens: Besondere Pannenschwerpunkte sind beim Audi Q2 nicht bekannt.

Rückrufe: Bremspedal, Radträger & Co.

Der Audi Q2 wurde mehrfach zurückgerufen. Modelle mit Automatikgetriebe waren von einem Problem mit der Bremspedalplatte betroffen, die sich lösen konnte und somit eine gesteigerte Unfallgefahr darstellte. Als Ursache nannte Audi eine fehlerhafte Schweißverbindung, sodass das Bremspedal bei entsprechenden Fahrzeugen komplett ausgetauscht wurde.

Auch im Bereich der Rücksitzlehne stellte Audi eine fehlerhafte Schweißverbindung fest. In diesem Fall war jedoch die Führungshülse auf dem Lehnenrahmen betroffen, was nur geringfügige Auswirkungen auf die Sicherheit hatte. Die Autofahrer durften ihre Audi Q2 weiter nutzen, bis die Werkstatt eine Überprüfung und gegebenenfalls die Reparatur durchgeführt hatte.

Ein Problem mit der elektronischen Parkbremse (EPB) zwang die Besitzer eines Audi Q2 mit 1,0 TSI Motor und Schaltgetriebe in die Werkstätten. Es bestand die Gefahr, dass das Motorsteuergerät ein Signal des Getriebesensors falsch interpretierte und in der Folge automatisch die Kupplung sowie die Parkbremse löste.

Das Fahrzeug war dadurch nicht mehr vor dem Wegrollen gesichert. Eine Aktualisierung der Software für die entsprechenden Steuergeräte beseitige die Störung.

Weiterhin waren Front- und Heckscheibe bei einigen Fahrzeugen nicht ausreichend verklebt, nachdem fehlerhafter Klebstoff verwendet wurde. Die Händler tauschten die Scheiben aus.

Ebenso sorgten die hinteren Radträger, deren Ermüdungsfestigkeit infolge eines Fertigungsfehlers zu niedrig war, für einen Rückruf. Die Fachwerkstätten tauschten die Radträger an der Hinterachse aus.

Überblick: Bekannte Mängel am Audi Q2

  • im Alter: Bremsenverschleiß, schwache Stoßdämpfer
  • ruckelndes Automatikgetriebe
  • Kritik an der Qualität im Innenraum
  • bei Kurzstrecken: kein Start-Stopp-System
  • Defekte an Parksensoren, elektrischer Parkbremse
  • Schwachstelle: Zweimassenschwungrad
  • Verbindungsprobleme (Bluetooth koppeln & CarPlay verbinden)

Fazit: Musterschüler ohne bedenkliche Schwächen

Wir sind vom Abschneiden des Audi Q2 sehr überrascht.

Die Kfz-Profis von CarWiki.de haben schon zahlreiche Problem-Ratgeber verfasst und dafür unzählige Fahrzeugmodelle studiert. Daher können wir berechtigterweise behaupten, dass der Ingolstädter zu den problemfreien Automobilen der letzten Jahre gehört.

Das Kompakt-SUV erlaubt sich fast keinerlei Schwächen, lässt seine Besitzer vor der Hauptuntersuchung nicht zittern und braucht nur wenig Aufmerksamkeit. Das hat seinen Preis.

Natürlich gehört das Modell zu den neueren Fahrzeugen, sodass sich möglicherweise noch nicht alle Schwachstellen offenbart haben. Im TÜV-Report 2021 war der Audi Q2 erstmals vertreten. Mit zunehmendem Alter und steigender Laufleistung könnten die Probleme also zunehmen.

Die CarWiki-Experten bleiben dran und verfolgen die neuesten Erkenntnisse und Berichte.

Sie fahren einen Audi Q2 oder waren in den letzten Jahren schon in Besitz des Kompakt-SUV? Das Team von CarWiki.de freut sich über ehrliches Feedback von Autofahrern, um die Probleme und Schwachstellen zu ergänzen. Damit helfen Sie auch anderen Leser*innen aus der Community. Vielen Dank!

CarWiki Autor: Sönke

Weiterführende Artikel zum Audi Q2 auf CarWiki.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü