Citroen Saxo: Wasserpumpe wechseln | Symptome, Kosten, Intervalle beim Defekt & Arbeitsschritte | inkl. Video

Citroen Saxo front 20071115.jpg

Bild: Randy43CC BY-SA 4.0, Link

Im folgenden Ratgeber gehen wir auf den Wechsel der Wasserpumpe am Citroen Saxo ein und werfen neben den Intervallen auch einen Blick auf die dabei anfallenden Kosten.

Die Aufgabe der Wasserpumpe im Kfz ist es, die Zirkulation der Kühlflüssigkeit durch das Kühlsystem des Motors sicherzustellen. Bei einem Defekt der Wasserpumpe kann es zu schwerwiegenden Folgeschäden kommen.

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe mit Ihrem Fahrzeug?

CarWiki ist eine Community – wir bemühen uns, all Ihre Fragen und Anliegen zeitnah zu beantworten. Geben Sie dazu nach Möglichkeit immer das Baujahr sowie die Motorisierung Ihres Fahrzeugs an.

Baureihen des Citroen Saxo

  • Citroen Saxo 1. Baureihe (1996 bis 1999)
  • Citroen Saxo 1. Baureihe (Facelift Nr. 1) (1999 bis 2004)

Wann muss die Wasserpumpe am Citroen Saxo gewechselt werden?

Allgemein hält eine Wasserpumpe laut vielen Herstellern sehr lange (120.000 – 175.000 Kilometer) – gleichwohl wird diese im Falle eines Zahnriemenwechsels (sofern das Fahrzeug selbigen verbaut haben sollte) am Citroen Saxo in der Regel mit gewechselt.

Das bedeutet, dass die Pumpe häufig noch funktionsfähig ist, wenn der Zahnriemen ersetzt wird – da das Ersatzteil jedoch nicht teuer ist und die zeitaufwendige Reparatur aufgrund des Zahnriemenwechsels ohnehin durchgeführt wird, ist der Tausch durchaus sinnvoll.

Ist die Wasserpumpe am Citroen Saxo defekt (erkennbar an Kühlmittelverlust oder einem überhitzten Motor), muss der teure Wechsel leider sofort erfolgen, um Folgeschäden am Auto zu vermeiden.

Alle Informationen zum Zahnriemenwechsel am Citroen Saxo (Intervalle & Kosten) finden Sie, sofern dieses Fahrzeug Motoren mit Zahnriemen besitzt, in unserem separaten Ratgeber. Die Frage: Citroen Saxo – Zahnriemen oder Steuerkette klären wir ebenfalls in einem eigenen Artikel.

Kosten des Wechsels der Citroen Saxo Wasserpumpe

Der Wechsel der Wasserpumpe am Citroen Saxo kostet in etwa zwischen 200 und 400 Euro – die Kosten variieren dabei je nach Baujahr und Ausstattung des Fahrzeugs sowie der Lage und Region der von Ihnen gewählten Werkstatt.

Achtung: Die von uns recherchierten Kostenbereiche gelten lediglich als Richtwerte – holen Sie sich bestenfalls immer mehrere Kostenvoranschläge ein, bevor Sie eine Werkstatt mit der Reparatur beauftragen.

Videoanleitung: Der Wechsel einer Wasserpumpe

In dem untenstehenden Video (allgemein) können Sie die Schritte eines Wechsels der Wasserpumpe beobachten und somit einen guten ersten Eindruck des Aufwands bekommen.

Beachten Sie bitte, dass sich die Arbeitszeit je nach Fahrzeugmodell und Motorisierung gravierend unterscheiden kann!

 

Weitere Artikel zum Citroen Saxo

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.