Übersicht Inspektion Fiat Ducato | Intervalle & Umfang | Serviceplan & Wartungskosten | Diesel und Benziner

2017 Fiat Ducato 35 Multijet II 2.3.jpg

Bild: VauxfordCC BY-SA 4.0, Link

Nachfolgender Beitrag bietet Ihnen die beste Hilfe in Sachen Inspektion nach Serviceplan beim Fiat Ducato.

Wir haben Wert darauf gelegt, dass Sie im Ratgeber möglichst alles zum Arbeitsumfang der Wartung, den vorgeschriebenen Intervallen und den zu erwartenden Kosten erfahren werden.

Ebenso wie Sie bei der Wartung des Fiat Ducato Kosten einsparen können, erfahren Sie hier.

Für den ordnungsgemäßen Betrieb und eine möglichst lange Lebensdauer ist die Inspektion nach Serviceheft für jedes Fahrzeug unerlässlich, dies gilt natürlich auch für den Fiat Ducato.

Ohne ein vollständig ausgefülltes Serviceheft besteht außerdem die Gefahr, dass die Garantie des Fahrzeugs verfällt und im Fall einer Kulanzstreitigkeit Ihr Anliegen verweigert wird.

Jedoch auch beim Weiterverkauf Ihres Fiat Ducato wird ein vollständig geführtes Serviceheft zu einem deutlich höheren Verkaufspreis verhelfen.

In unserem Artikel finden Sie folgende Punkte umfänglich beschrieben:

  • Welche Intervalle sind im Inspektionsplan für den Service beim Fiat Ducato vorgeschrieben?
  • Was muss während der Inspektion alles gemacht werden?
  • Diese Ausgaben entstehen bei der Fiat Ducato Wartung gemäß Serviceplan!
  • So reduzieren Sie den Betrag für die Inspektion effektiv und einfach!

Grundlage für die Angaben in unserem Leitfaden bilden die Herstellerangaben und Inspektionspläne des Fiat Ducato. Zusätzlich zeigen wir noch unsere persönlichen Erkenntnisse bezüglich des Fiat Ducato Service, wenn wir denken, dass diese für Sie hilfreich sein könnten.

Ratschläge und Details zur Fahrzeuginstandhaltung finden Sie wie gewohnt auch im Bordbuch sowie im Serviceheft des Fiat Ducato.

Für die nachfolgenden Fiat Ducato Baureihen ist unser Ratgeber verwendbar:

Baureihen des Fiat Ducato

  • Fiat Ducato 230/240 (1994 bis 2002)
  • Fiat Ducato 244 (Facelift Nr. 1) (2001 bis 2006)
  • Fiat Ducato 250 (2006 bis 2014)
  • Fiat Ducato 250 (Facelift Nr. 1) (seit 2014)
  • Fiat Ducato 250 (Facelift Nr. 2) (seit 2021)

Interessante Zahlen und Daten rund um den Fiat Ducato finden Sie außerdem unter unserer Kategorie Technische Daten.

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe mit Ihrem Fahrzeug?

CarWiki ist eine Community – wir bemühen uns, all Ihre Fragen und Anliegen zeitnah zu beantworten. Geben Sie dazu nach Möglichkeit immer das Baujahr sowie die Motorisierung Ihres Fahrzeugs an.

Die im Serviceplan angegebenen Zeitabstände für die Fiat Ducato Wartung

Da der Fiat Ducato schon seit vielen Jahren gebaut und inzwischen in der dritten Modellgeneration angeboten wird, fallen die Intervalle für die Inspektion unterschiedlich aus.

Autos der ersten Baureihe müssen im Regelfall alle 15.000 km bzw. einmal im Jahr zur Wartung gemäß Serviceplan gebracht werden. Bei aktuelleren Modellen betragen die Intervalle 30.000, 40.000, 45.000 oder 48.000 km bzw. 12, 18 oder 24 Monate (je nachdem, was zuerst erreicht wird).

Auch wird bei einem modernen Fiat Ducato die Fälligkeit der Inspektion anhand diverser Parameter, wie den Einsatzbedingungen, ermittelt und der passende Zeitpunkt für den Service gemäß Inspektionsplan dem Fahrer am Armaturen-Display angezeigt.

Da es bedingt durch die Modellvielfalt diverse Unterschiede bezüglich der Intervalle und des Umfangs der Wartung gibt, empfiehlt es sich einen Blick in die Betriebsanleitung bzw. das Serviceheft vom Fiat Ducato zu werfen. Dort sind alle wichtigen Details zur Fahrzeugpflege zu finden.

Zusammenfassung der Intervalle bei der Fiat Ducato Inspektion

Je nach Baujahr und Motorisierung wird vom Inspektionsplan der Service beim Fiat Ducato nach 15.000, 30.000, 40.000, 45.000 oder 48.000 km Fahrleistung vorgeschrieben. Alternativ gilt ein Zeitintervall von 12, 18 oder 24 Monaten, wobei immer das zuerst eingetretene Ereignis gilt. Wer die Inspektionsanzeige von seinem Fiat Ducato beachtet, kann kaum einen Wartungstermin vergessen.

So sieht der Wartungsumfang beim Fiat Ducato gemäß Inspektionsplan aus

  1. Motorölwechsel mit einem von Fiat freigegebenen Öl (siehe Serviceheft bzw. Inspektionsplan), neuen Ölfilter und neue Dichtung bei der Ölablassschraube verbauen
  2. Kontrolle der Motorabgaswerte
  3. Sichtprüfung vom Motorraum, ob Flüssigkeiten (Motoröl, Getriebeöl, Kühlflüssigkeit) austreten
  4. Sichtcheck der Bremsanlage (Bremsscheiben, Klötze und Bremsleitungen)
  5. Bremsflüssigkeit prüfen (Füllmenge und Wassergehalt), ersetzen, wenn erforderlich
  6. Bremswirkung überprüfen
  7. Kabinenfilter austauschen
  8. Luftfilter ausblasen bzw. austauschen, wenn notwendig
  9. Fehlerspeicher auslesen, wenn Fehlercodes gespeichert sind, die Ursachen suchen und beheben, danach die Codes löschen
  10. Scheinwerfern und Lampen, Funktion und Schadensfreiheit kontrollieren
  11. Alle Scheiben auf Steinschläge und andere Beschädigungen überprüfen
  12. Wenn vorhanden: Klimaanlage überprüfen und Funktionstest durchführen
  13. Fahrwerk, Sichtkontrolle an Lenkung, Federn, Stoßdämpfer und Radaufhängung durchführen
  14. Reifenzustand prüfen (Profil, Beschädigungen, Luftdruck)
  15. Kühlflüssigkeit testen (Füllmenge und Frostschutz), ergänzen, wenn erforderlich
  16. Scheibenwaschflüssigkeit auffüllen
  17. Starter- und Funkschlüsselbatterie testen (Ladezustand), Batterie austauschen, wenn erforderlich 
  18. Kurze Probefahrt absolvieren und dabei den Gesamtzustand des Fiat Ducato kontrollieren
  19. Inspektionsanzeige resetten
  20. Durchgeführte Inspektion im Serviceheft bzw. der Werksdatenbank festhalten
  21. Je nach Alter des Fiat Ducato, TÜV und AU auffrischen

Weitere Wartungsarbeiten am Fiat Ducato (laut Serviceheft, nicht bei jedem Service erforderlich)

  • Sichtprüfung von Karosserie und Lack, jede 2. Wartung
  • Sichtprüfung vom Unterboden und Unterbodenschutz, jede 2. Wartung
  • Sichtkontrolle der kompletten Abgasanlage, jede 2. Wartung
  • Intensive Überprüfung vom Fahrwerk, eventuell mit Stoßdämpfertest, jede 2. Wartung
  • Alle Türschlösser und Scharniere schmieren, jede 2. Wartung
  • Scheibenwischerblätter überprüfen, ersetzen, wenn notwendig, jede 2. Wartung
  • Bremsflüssigkeit austauschen, spätestens alle 2 Jahre
  • Kupplungsflüssigkeit und Servoöl prüfen, jede 2. Wartung
  • Zündkerzen beim Benziner ersetzen, alle 60.000 km
  • Kraftstofffilter alle 60.000 km austauschen
  • Kühlflüssigkeit austauschen, wenn notwendig, spätestens nach 120.000 km
  • Sichtkontrolle Keilrippenriemen, Führungsrollen und Riemenspanner ersetzen, jede 2. Wartung (ersetzen, wenn notwendig)
  • Überprüfung und Einstellung von Kupplung und Schaltung, bei jeder 3. Inspektion
  • Wechsel vom Zahnriemen, der Spann- und Führungsrolle, abhängig vom Baujahr und Motor, nach 4 bis 6 Jahren oder nach 105.000 bis 240.000 km Fahrleistung
  • Steuerkette beim 3.0 Liter Dieselmotor, diese muss nur bei Geräuschentwicklung kontrolliert werden
  • Check der Bord-Elektrik mit Diagnosetool, alle 4 Jahre bzw. bei jeder 2. Wartung

Hinweis: Alle verschlissenen Teile und Baugruppen, die beim Service auffallen, müssen ersetzt werden (Sonderarbeit, bzw. zusätzlicher Aufwand).

Ihre ungefähren Kosten bei der Fiat Ducato Wartung gemäß Inspektionsplan

Für die Basiswartung am Fiat Ducato gemäß Inspektionsplan bzw. Serviceheft sind im Regelfall zwischen 350 und 450 Euro zu bezahlen.

Allerdings steigen die Kosten für die Inspektion mit zunehmender Laufleistung des Wagens spürbar an, besonders wenn Verschleißteile, wie z.B. an der Bremsanlage oder am Fahrwerk, zu wechseln sind.

Auch außerordentliche Servicearbeiten wie ein Zahnriemenwechsel gehen ordentlich ins Geld und kosten in Summe mit der Wartung häufig mehr als 1.000 Euro.

So etwa der Austausch diverser Filter, der Zündkerzen oder ein möglicher Zahnriemenwechsel.

Die erwähnten Preise kennen wir nicht nur aus eigener Erfahrung (inkl. der Befragung unserer Leser), diese wurden uns auch von unterschiedlichen Fachwerkstätten auf Anfrage übermittelt.

Einfach die Ausgaben minimieren ist schon sofern möglich, indem Sie das Motoröl um manchmal bis zu 70 % günstiger im Internet einkaufen und zur Inspektion laut Wartungsplan in Ihre Werkstatt mitbringen.

Weiteres enormes Sparpotential gibt es bei den Stundensätzen für die jeweilige Arbeit. Wir haben festgestellt, dass besonders Kfz-Werkstätten im ländlichen Bereich diese spürbar günstiger kalkulieren als ihr Pendant in der Stadt.

Besorgen Sie sich bestenfalls verschiedene Angebote für den Service Ihres Fiat Ducato und beauftragen Sie dann die preiswerteste Autowerkstatt.

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion am Fiat Ducato

Zwischen 350 und 450 Euro kostet die normale Inspektion gemäß Serviceplan beim Fiat Ducato. Außerordentliche Zusatzarbeiten, besonders nach hohen Fahrleistungen, lassen die Ausgaben aber schnell ansteigen, sodass vierstellige Beträge auf der Wartungsrechnung keine Seltenheit sind.

Ohne großen Aufwand den Preis der Inspektion beim Fiat Ducato reduzieren

Fast alle Komponenten und Ersatzteile für ein Kraftfahrzeug können Sie heutzutage in diversen Plattformen im Netz käuflich erwerben, dies gilt auch für Ihren Fiat Ducato.

Abgesehen vom Öl für den Motor können Sie auf diese Art preiswert und ohne Qualitätseinbußen z.B. Zündkerzen, Scheibenwischer, verschiedene Filter, Stoßdämpfer oder selbst Teile für die Bremsanlage kaufen und diese dann zum Austausch in die Autowerkstatt mitbringen.

Dadurch können Sie durchaus den einen oder anderen Euro sparen, ohne negative Auswirkungen auf die vorhandene Garantie des Fahrzeugs (bitte vorher mit dem Betrieb absprechen).

Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 1
LIQUI MOLY Longlife III 5W-30 | 5 L | Synthesetechnologie Motoröl | Art.-Nr.:
LIQUI MOLY Longlife III 5W-30 | 5 L | Synthesetechnologie Motoröl | Art.-Nr.:... ...
Spezifikationen/Freigaben: ACEA C3 | API SN | BMW Longlife-04 | VW 504 00/507 00; Empfehlungen: API CF | MB 229.51 | Porsche C30
75,19 EUR 43,89 EUR Amazon Prime Auf Amazon anschauen

Letzte Aktualisierung am 8.01.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

CarWiki Tipp Nr. 1
Bosch Scheibenwischer Aerotwin A225S, Länge: 650mm/550mm – Set für
Bosch Scheibenwischer Aerotwin A225S, Länge: 650mm/550mm – Set für... ...
Hervorragende Wischleistung bei jeder Witterung; Längere Lebensdauer dank Power Protection Plus

Letzte Aktualisierung am 8.01.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Quellennachweise unseres Ratgebers

  • Herstellerinformationen betreffend Intervallesowie Umfängen der Inspektionen
  • Fiat Ducato Bedienungsanleitungen der Baureihen (teilweise als PDF)
  • Preise: Anfrage bei unterschiedlichen Vertragshändlern in der Umgebung
  • Zubehör & Ersatzteile: Herstellerangaben der jeweiligen Firmen (Castrol, Bosch, Varta)

Micha Gengenbach

Leiter Recherche / Content

Weitere Artikel zum Fiat Ducato

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.