Ford Meldung: “Motor Bitte Service!” | Ford Focus, Fiesta, Kuga & Co. | Symptome, Ursachen, Kosten & Lösungen

Auf dieser Ratgeberseite erläutern wir die Ford Fehlermeldungen: “Motor Bitte Service!“.

Dabei gehen wir auf die Symptome, mögliche Ursachen und auch auf die Kosten potenzieller Lösungswege ein.

Ursache dieser Fehlermeldung – Welche Ford Modelle sind betroffen?

Bevor sie weiterlesen:  Erscheinen bei einem Ford außer dieser einen expliziten “Motor – Bitte Service” Meldung oder in deren Folge noch weitere Fehlermeldungen, dann könnte hier aufgrund des äußerst komplexen Zusammenspiels unterschiedlichster Fahrzeugsystemkomponenten die Fehlerquelle des Problems auch einen ganz anderen Ursprung haben.

Insofern ist es vor dem Weiterlesen wichtig zu wissen, ob es sich bei dem hier genannten Fehler auch wirklich nur um diesen Fehler handelt, der auch für ihr Fahrzeug relevant ist.

Die Ursache für die o.g. Textmeldung kann von uns leider nicht genauestens definiert werden, da es zu viele unterschiedliche Fahrzeugkomponenten gibt, die diese Fehlermeldung auslösen können.

Und deshalb werden wir bei der weiteren Behandlung dieses Problems auch nur auf allgemeine Rechercheergebnisse und Erfahrungsberichte zurückgreifen. Laut diesen Ergebnissen liegt der Fehler bei Fahrzeugen mit einem Dieselmotor aber mit hoher Wahrscheinlichkeit am Abgassystem.

Von dieser Fehlermeldung können alle Ford Modelle mit einem verbauten Dieselmotor ab Baujahr 2008 betroffen sein.

Besonders auffällig sind hier die Modelle Kuga, Mondeo und Focus. Weitere Informationen finden Sie in unserem ähnlichen Artikel!

Symptome: Wie macht sich der Fehler im Wagen bemerkbar?

Das Symptom macht sich im Bordcomputer des Fahrzeuges in Form der Textmeldung “Motor – Bitte Service!” bemerkbar.

Mit der Fehlermeldung könnte zudem noch ein spürbarer Leistungsverlust des Motors einhergehen. Aufgrund dessen sollte in diesem Fall auch umgehend eine Kfz-Fachwerkstatt aufgesucht werden.

Einige Fahrer berichten zudem, dass die Motorkontrollleuchte gelb leuchtet, wenn dieser Fehler auftritt.

Problemlösung / Problembehandlung – Wie kann der Fehler behoben werden?

Um die Ursache der Fehlermeldung auszumachen, muss eine vollständige Überprüfung des Fehlerspeichers am Fahrzeugsteuergerät durchgeführt werden.

Und dies wird hier auch dringend angeraten, da die Ursache des Problems zu viele Fehlerquellen haben kann.

Im Folgenden haben wir die am häufigsten auftretenden Auslöser der Fehlermeldung aufgelistet. Diese beruhen auf unseren umfassenden Recherchen und können die Fehlermeldung “Motor – Bitte Service” auch definitiv mit auslösen.

  • Der Differenzdrucksensor ist defekt und misst falsche Werte
  • Der Abgastemperatursensor ist defekt und misst falsche Werte
  • Das Abgasrückführungsventil (AGR-Ventil) ist defekt oder verschmutzt
  • Ein zu überladener oder zugesetzter Dieselpartikelfilter (DPF). Dadurch ist auch keine Regeneration des DPF mehr möglich
  • Der Vaporisator (Kraftstoffverdampferventil) ist verkokt oder defekt (Video 1 unten)
  • Ein Unterdruckschlauch ist beschädigt (der Motor zieht Falsch- bzw. Nebenluft)
  • Der Turbolader Schlauch defekt (Fahrzeug hat hier gar keine Leistung mehr)
  • Ein Softwareproblem (Neue Software installieren oder ein Update durchführen lassen)

Nach dem Auslesen des Fehlerspeichers vom Fahrzeugsteuergerät kann das Problem anhand der dort hinterlegten Fehlermeldungen genauer analysiert und einige der o.g. genannten Fahrzeugkomponenten dann auch als Fehlerverursacher ausgeschlossen werden.

Informativ: Das Abgassystem bei modernen Fahrzeugen mit einem Dieselmotor ist äußerst komplex aufgebaut und deshalb auch sehr reparaturanfällig.

Gut zu wissen: Kraftfahrzeuge mit einem modernen Dieselmotor sind für den tagtäglichen Kurzstreckenverkehr nicht geeignet.

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Kosten: Wie hoch sind die Kosten bei einer Reparatur?

Aufgrund der Vielzahl an möglichen Ursachen für diese Fehlermeldung können wir an dieser Stelle leider auch keine präzise Kostenrechnung erstellen.

Die Material- als auch Wechselkosten zu den einzelnen o.g. Fahrzeugkomponenten finden sie aber auch auf unseren Themenseiten. 

Der im Video geschilderte Fehler “Vaporisator” kann bei einem Wechsel zwischen 500 und 600 € kosten.

Video “Motor – Bitte Service” Fehler: Vaporisator (in englischer Sprache)

 

Sind Sie selbst vom oben beschriebenen Problem betroffen? Wir freuen uns über Updates zu weiteren Lösungswegen oder Kosten in den Kommentaren dieses Artikels, den wir regelmäßig aktualisieren!

 

CarWiki Autor: FvM (Meister für Kraftfahrzeuginstandhaltung)

Weitere Artikel zu Ford Fahrzeugen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.