Der Ölwechsel beim Renault Trafic |  Intervalle, freigegebenes Motoröl, Füllmengen, Kosten & Anleitung

Renault Trafic in der Seitenansicht

Alle Informationen zum Motorölwechsel am Renault Trafic – Bild: M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Dieses Tutorial informiert Sie über die Intervalle des Ölwechsels beim Renault Trafic – darüber hinaus außerdem über das richtige Motoröl und die Ölmengen für den Wechsel sowie, je nachdem ob Sie alles selbst machen oder in Auftrag geben, über alle dabei anfallenden Kosten.

Am Ende können Sie unsere Anleitung zum Selbermachen durchlesen und dann entscheiden, welchen Weg Sie beim Ölwechsel am Trafic gehen wollen.

Sehr wichtig bei der Auswahl und dem Kauf eines Motoröls ist es, auf die Freigabe des Autoherstellers zu achten. Die Freigabe-Nummer findet sich in der Produktbeschreibung bzw. auf dem Ölbehälter. Vorsicht – sollte die richtige Freigabe nicht dabei sein, könnte Ihr Motor Schaden nehmen. Am besten, Sie folgen unseren Empfehlungen!

Der Trafic ist ein echter Klassiker! Er wird seit 1980 hergestellt. Unser Ratgeber umfasst grundsätzlich die Modelle der 2. (2001-2014) und 3. Generation (seit 2014), wobei geringe Abweichungen gerade gegenüber den älteren Modellen stets möglich sind. 

Das Ölwechsel-Intervall beim Renault Trafic

Das Intervall für den Ölwechsel am Trafic variiert je nach Baujahr und Modell – es reicht von 15.000 Kilometern und binnen eines Jahres bis hin zu 40.000 gefahrenen Kilometern und 2 Jahren

Diese Herstellerangabe ist nur der Rahmen – konkret für Ihr Fahrzeug müssen Sie immer die Serviceanzeige im Display beachten. Wenn Ihr Trafic den Ölwechsel anzeigt, sind Fahrbedingungen und Ihr Fahrstil bereits berücksichtigt. 

Diese beeinflussen die Intervalle maßgeblich!

Unsere Empfehlung: Das passende Motoröl für Ihren Trafic

Wie bereits erklärt – kaufen Sie ausschließlich Motoröle, die für Ihr Fahrzeug freigegeben sind!

Wenn Sie unserer Empfehlung – je eine für Dieselmotor und eine für den Benziner – folgen, werden Sie ein freigegebenes und sehr leistungsfähiges Öl erhalten. Nun müssen Sie nur noch im Shop oben (Kopfleiste) Ihre genaue Fahrzeug- und Motorisierungsvariante angeben. Es erscheint sogleich ein Hinweis, ob das Öl für Ihren Trafic freigegeben ist. 

Die beiden Buttons, die Sie im Folgenden finden, führen Sie neben unseren Empfehlungen zu einer Liste mit weiteren Motorölen

Aktuell im Angebot
Castrol MAGNATEC STOP-START Motorenöl 5W-30 C3 für den Renault Trafic mit Benzinmotor
659 Bewertungen
Castrol MAGNATEC STOP-START Motorenöl 5W-30 C3 für den Renault Trafic mit Benzinmotor

- mit vollsynthetischer Technologie
- kontinuierlicher Schutz für alle Fahrtbedingungen und Temperaturen
- bildet leistungsfähige Verschleiß-Schutzschicht
- Renault RN 0700 / RN 0710  
- mit Dualock Technologie und selbst-reparierender Schutzschicht
Castrol 468548 EDGE C3 5W-30 C3 Motorenöl für den Trafic Dieselmotoren
2.462 Bewertungen
Castrol 468548 EDGE C3 5W-30 C3 Motorenöl für den Trafic Dieselmotoren

-HC-Synthese-Öl mit Edge Titanium Technologie
- spart Kraftstoff und Öl
- verringert Eindickung des Motoröls
- Renault RN 0700 / RN 0710  
- hohe Motorsauberkeit bei voller Leistung

Die Öl-Füllmengen beim Renault Trafic

Für den Austausch des Motoröls am Trafic sehen Sie nun zwei Beispiele der Ölmenge: Für den von 90 PS angetriebenen Diesel brauchen Sie beim Wechsel 6 Liter Motoröl. Mit 5,4 Litern etwas weniger benötigt der 120 PS Trafic mit Benzinmotor.

Genaue Angaben / Werte sehen Sie immer im Bordbuch Ihres Trafic (meistens im hinteren Drittel der Betriebsanleitung).

Die Kosten beim Trafic Ölwechsel

  1. Alles selber machen: Das Öl und einen Filter vorab wie empfohlen selbst online gekauft: Kosten von etwa 50 bis 70 Euro.
  2. Für den Wechsel eine freie Werkstatt beauftragen: Öl mit bringen: 90 bis 100 Euro. Ohne eigenes Öl: 150 bis 160 Euro.
  3. Eine Renault Fachwerkstatt für den kompletten Ölwechsel am Trafic beauftragen und das Öl der Werkstatt nutzen: Kosten von 240 bis 260 Euro. Bedenken Sie, dass Sie inzwischen auch in viele Renault Werkstätten Motoröl anliefern dürfen – so sparen Sie eine Menge Geld!

Die Punkt-um-Punkt-Anleitung für den Ölwechsel am Trafic

Sicherheitshinweis: Tragen Sie am besten Arbeitshandschuhe sowie eine Schutzbrille. Abweichungen, etwa die Lage des Ölfilters betreffend, sind je nach Baureihe und individueller Modellvariante stets möglich, da ältere Trafic Modelle schon einige Semester auf dem Buckel haben!

  1. Etwas Restwärme im Motor des Trafic erleichtert den Ölwechsel. 
  2. Ihr Wagen muss zuerst mit Hebebühne oder Wagenheber angehoben werden. Zur Stabilität können Unterstellböcke hilfreich sein. 
  3. Finden Sie die Öl-Ablass-Schraube am Unterboden Ihres Trafic.
  4. Stellen Sie einen leere Altölkanister unter die Ablass-Schraube.
  5. Öffnen Sie die Schraube und lassen Sie das Altöl vollständig ab. 
  6. Ersetzen Sie den Dichtring, setzen Sie die Ablass-Schraube wieder ein und drehen Sie sie fest.
  7. Am besten mithilfe eines Ölfilterschlüssels schrauben Sie nun den Ölfilter heraus. Ersetzen Sie ihn durch den neuen Ölfilter, den Sie mit neuen O-Ringe ausstatten.
  8. Bringen Sie den Filter wieder an.
  9. Wenn Sie am Öleinfüllstutzen den Deckel entfernt haben, füllen Sie das neue Motoröl ein.  
  10. Sie können den Ölstand mit dem Peilstab noch einmal kontrollieren.

Reset der Trafic-Serviceanzeige zum Ölwechsel-Intervall

  1. Schalten Sie die Zündung ein und halten Sie das Gaspedal gedrückt.
  2. Das Display leuchtet auf. 
  3. Treten Sie dreimal auf die Bremse.
  4. Damit ist die Serviceanzeige / das Ölwechsel-Intervall des Trafic zurückgesetzt. Dies bemerken Sie an einem Blinken der Anzeige – danach sollte diese zurückspringen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CarWiki Autor: Oliver

Unsere Quellen

  1. Anrufe bei Renault (zur Ermittlung der Kosten)
  2. Anrufe bei freien Werkstätten & Sammlung von Kostenvoranschlägen
  3. Betriebsanleitungen & Bordbücher (auch digital) der Trafic Baureihen
  4. Füllmengen, Motoröle und Intervalle: Liqui Moly / Castrol Webseiten

Weitere CarWiki Ratgeber zum Renault Trafic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü