Die Inspektion am VW Arteon | Kosten, Intervalle & Umfang | Serviceplan aller Modelle

Frontansicht blauer VW Arteon
Wie oft sollte der VW Arteon zur Inspektion und was wird gemacht? | Bild: M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Informieren Sie sich in unserem Ratgeber über alles, was mit der Inspektion an Ihrem VW Arteon zu tun hat.

Erfahren Sie nachfolgend, wie die Intervalle für die Inspektion laut Serviceplan aussehen, welche Wartungsarbeiten dabei anfallen und in welchem Bereich die Kosten für den Service liegen. Nutzen Sie auch unsere Tipps zum Geld sparen!

Sorgen Sie mit einer regelmäßig durchgeführten Wartung laut Inspektionsplan für einen guten Fahrzeugzustand sowie eine hohe Verkehrstüchtigkeit von Ihrem VW Arteon.

Ein lückenloses Serviceheft benötigen Sie außerdem, falls ein Garantiefall auftreten sollte. Wenn Sie Ihren Arteon weiterverkaufen möchten, ist dies ebenfalls eine zusätzliche Verhandlungshilfe, mit der sich ein besserer Preis erzielen lässt!

Hauptpunkte in Sachen VW Arteon Service, auf die wir nachfolgend intensiv eingehen:

  • Wie sehen die Intervalle für den Arteon Service gemäß VW Inspektionsplan aus?
  • Diese Wartungsarbeiten sind laut VW Vorgaben bei der Inspektion zu erledigen!
  • So viel müssen Sie für die Inspektion im Durchschnitt bezahlen!
  • Welche Wege gibt es für eine Kostenreduktion bei der Wartung gemäß Serviceplan?

Alle Angaben, die Sie in diesem Ratgeber nachlesen können, basieren auf dem offiziellen Arteon Inspektionsplan von Volkswagen. Interessante Erfahrungen, die wir bei der Inspektion von diesem Wagen gemacht haben, geben wir ebenfalls gerne weiter.

Die Betriebsanleitung Ihres VW Arteon sowie das Serviceheft bieten ebenfalls detaillierte Informationen zu diesem Thema!

Sofern Sie fahrzeugspezifische Werte zur Leistung, dem Gewicht oder der 0 auf 100 Beschleunigung Ihres VW Arteon suchen, werden Sie schnell bei unseren technischen Daten fündig!

In unserer extra Anleitung zeigen wir Ihnen außerdem, wie Sie das Inspektionsintervall des Arteon im Bordcomputer zurücksetzen können!

Unser Ratgeber gilt für alle Modelle des VW Arteon (Kombilimousine und Shooting Brake) ab dem Baujahr 2017!

Diese Intervalle gelten für die Inspektion gemäß Serviceplan beim VW Arteon

Wie bei vielen anderen Fahrzeugen von Volkswagen ist auch beim VW Arteon der LongLife Service zulässig. Dazu berechnet der Bordcomputer die Fälligkeit der Wartung.

Unter normalen Fahrbedingungen wird diese nach rund 30.000 Kilometern bzw. nach 24 Monaten notwendig werden. Unter erschwerten Klima- bzw. Verkehrsbedingungen jedoch auch schon deutlich früher!

Sie können sich beruhigt auf die Wartungsanzeige verlassen und so Ihren Arteon immer zum optimalen Zeitpunkt für den Service in die Fachwerkstatt bringen!

Die Dokumentation der ausgeführten Inspektion in Ihrem Serviceheft ist für den Erhalt der Fahrzeuggarantie unbedingt notwendig.

Da Volkswagen seit einiger Zeit auf die Ausgabe von einem klassischen Serviceheft verzichtet, wird die durchgeführte Wartung häufig nur noch in der Werksdatenbank digital abgespeichert.

Heben Sie deshalb jede Servicerechnung gut auf, damit Sie immer einen Wartungsnachweis griffbereit haben.

Zusammenfassung der Intervalle bei der VW Arteon Inspektion

Beim VW Arteon ist vom Werk aus ein LongLife Service, bei dem die Intervalle ungefähr 30.000 Kilometer Fahrleistung bzw. 24 Monate betragen, vorgeschrieben. Abhängig von den Fahrbedingungen kann die Inspektion auch schon früher notwendig werden (vom Bordrechner ermittelt). Achten Sie daher immer auf die Inspektionsanzeige in Ihrem Arteon!

Die Arbeitsschritte bei der VW Arteon Inspektion gemäß Serviceplan

  1. Ölwechsel am Motor, neuen Ölfilter und Ölablassschraubendichtung einbauen
  2. Motorabgaswerte kontrollieren
  3. Kontrolle auf Undichtheiten bei Motor und Getriebe
  4. Check der Bremsanlage inklusive Funktionsprüfung
  5. Bremsflüssigkeit nach 24 Monaten (30.000 km) austauschen
  6. Pollenfilter alle 24 Monate (30.000 km) ersetzen
  7. Sichtprüfung von Radaufhängung, Federn, Stoßdämpfern sowie Bereifung
  8. Sichtprüfung Unterboden und Abgasanlage
  9. Check der Fahrzeugkarosserie und der Lackierung
  10. Funktionsüberprüfung aller Scheinwerfer und Lampen
  11. Kühl- und Scheibenwaschflüssigkeit Füllstand kontrollieren und auffüllen, falls erforderlich
  12. Fehlerspeicher auslesen, Fehler beseitigen und danach den Speicher löschen
  13. Schlösser und Scharniere fetten
  14. Starter- und Funkschlüsselbatterie Zustand kontrollieren, austauschen, wenn erforderlich
  15. Probefahrt durchführen und dabei den Gesamtzustand des Wagens in der Praxis überprüfen
  16. Inspektionsanzeige auf null stellen
  17. TÜV und AU erneuern falls notwendig (abhängig vom Alter des Autos)

Zusatzarbeiten, die aber nicht bei jeder Wartung anfallen

  • Kraftstoff- und Luftfilter nach 48 Monaten (60.000 km) austauschen
  • Kühlflüssigkeit nach 4 Jahren auswechseln, inklusive Spülung vom Kühlsystem, wenn erforderlich
  • Intensive Fahrwerkskontrolle mit Test der Stoßdämpfer nach 60.000 Kilometern durchführen
  • Zündkerzen bei Benzinmotoren nach 48 Monaten (60.000 km) austauschen
  • Keilriemen, Spanner und Führungsrolle nach 4 Jahren kontrollieren, ersetzen, wenn erforderlich
  • Zahnriemen, Spanner und Wasserpumpe nach 210.000 Kilometern (maximal 10 Jahre) austauschen
  • Sichtprüfung der Steuerkette nach 120.000 Kilometern, danach immer alle weiteren 30.000 Kilometern kontrollieren
  • Update des Navigationssystems, nach Bedarf & Ausstattung
  • Verschlissene Teile, die bei der Inspektion bemerkt werden, austauschen

Die durchschnittlichen Kosten der VW Arteon Wartung

Laut unserer Erfahrungen und gemäß Auskunft diverser VW Fachwerkstätten kostet die normale Inspektion beim VW Arteon inklusive Motorölwechsel und ohne größere Zusatzarbeiten im Durchschnitt zwischen 250 und 450 Euro.

Diese Kosten steigen im Laufe der Jahre bedingt durch den Teiletausch wegen Verschleiß (z.B. Stoßdämpfer) und durch seltene, aber aufwendige Sonderarbeiten (z.B. Wechsel vom Zahnriemen) deutlich an, sodass auch ein vierstelliger Rechnungsbetrag anfallen kann!

Günstiger (um bis zu 75 Prozent) geht es jedenfalls, indem Sie das passende Motoröl in einer ausreichenden Füllmenge günstig online kaufen und zum Wartungstermin in die Werkstatt mitbringen.

Achten Sie auch auf den Preis der Arbeitsstunde, da es hier deutliche Unterschiede zwischen einzelnen Betrieben gibt. Günstig sind unserer Erfahrung nach eher Werkstätten auf dem Land, die Sie ganz beruhigt mit der Inspektion an Ihrem VW Arteon beauftragen können.

Schließlich ist der Umfang der Wartungsarbeiten durch die Vorgaben vom Inspektionsplan überall gleich!

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion am VW Arteon

Rechnen Sie bei einer durchschnittlichen Wartung an Ihrem Arteon mit Kosten zwischen 250 und 450 Euro inklusive Motorölwechsel. Teurer wird es, wenn bedingt durch eine hohe Laufleistung ein Tausch diverse Verschleißteile anfällt!

So minimieren Sie die Kosten der VW Arteon Inspektion und sparen bares Geld ein

Bestellen Sie über das Internet in einem der zahlreichen Online-Shops alle Komponenten, die für den Service gemäß Inspektionsplan benötigt werden und bringen Sie diese Teile zur Wartung in den Fachbetrieb mit.

Ob Luft-, Öl- oder Pollenfilter, Zündkerzen oder Scheibenwischer, alles bekommen Sie in bester Erstausrüster-Qualität zu einem Bruchteil der Werkstattkosten. Unter Umständen wird diese Vorgehensweise in Ihrem Serviceheft vermerkt, was aber keinen negativen Einfluss auf die Fahrzeuggarantie hat!

Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 1
Castrol 15669D Motoröl EDGE TI 5W-30 LL 5-Liter ...
  • Castrol EDGE mit Fluid Strength Technology (TM)
  • Sorgt für maximale Leistung - selbst unter extremen Bedingungen
  • Unabhängig getestet, um die Motoreffizienz zu verbessern
  • Castrol EDGE - reduziert die Reibung und maximiert die Motorleistung
  • Geeignet für Hybridfahrzeuge

Letzte Aktualisierung am 27.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

CarWiki Tipp Nr. 1
2X Scheibenwischer geeignet für VW ARTEON (Bj. ab 2017) ideal angepasst Bosch... ...
  • 2 x Scheibenwischer BOSCH AERO ECO -ein Set
  • Passt für: VW ARTEON (Bj. ab 2017)
  • Fahrzeugspezifischer Adapter

Letzte Aktualisierung am 27.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Wasserpumpe und Zahnriemen beim VW Arteon

Fast alle VW Arteon Motoren sind mit einem Zahnriemen ausgerüstet, der zusammen mit der Wasserpumpe gemäß Serviceplan ausgetauscht werden muss.

Eine teure Arbeit (circa 600 bis 800 Euro), die aber unter keinen Umständen verzögert oder gar vergessen werden darf, da bei einem Riemenriss ein Motorschaden garantiert ist!

Sollte Ihr Arteon ein Triebwerk mit Steuerkette besitzen, muss diese nur hin und wieder kontrolliert werden (circa 0,5 Stunden Mehraufwand), sonst fallen im Regelfall keine weiteren Kosten an!

Quellen des Ratgebers

  • VW Herstellerangaben zu den Intervallen & Umfängen der Inspektionen
  • VW Arteon Betriebsanleitungen der Baureihen (auch als PDF)
  • Kosten: Auskunft bei diversen VW Werkstätten / Händlern in Baden-Württemberg & Bayern
  • Ersatzteile: Angaben Castrol / VW Normen / Bosch / Varta

CarWiki Autor: Peter

Weitere CarWiki Ratgeber zum VW Arteon

 

 
Menü