Die Inspektion am Ford Focus | Intervalle, Umfang & Kosten | Alle Modelle | Serviceplan: Was wird gemacht?

Heckansicht eines schwarzen Ford Focus 18

Bei der Inspektion Kosten einsparen? So wird’s gemacht! | Bild: VauxfordEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Alles über die Inspektion am Ford Focus und die Intervalle dafür, über den Arbeitsumfang und die Kosten der Wartung können Sie in diesem Ratgeber nachlesen.

Wenn Sie sich daran halten, mangelt es nie an der perfekten Pflege für diesen beliebten Kompaktwagen. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie die Ausgaben für den Service an Ihrem Ford Focus minimieren können!

Eine fachgerechte Wartung genau nach Serviceplan sorgt für die beste Zuverlässigkeit Ihres Wagens, erhöht die Verkehrssicherheit und ist die Grundlage für eine lange Lebensdauer Ihres Ford Focus. Sollte ein Garantiefall auftreten, ist ein vollständig ausgefülltes Serviceheft eine Notwendigkeit, auch den Weiterverkauf Ihres Autos kann es um vieles einfacher machen!

Diese Fragen zur Ford Focus Wartung behandeln wir besonders ausführlich:

  • Welche Intervalle sind laut Inspektionsplan für den Service vorgeschrieben?
  • Arbeitsumfang bei der Wartung, was muss gemacht werden?
  • Welche Kosten erwarten Sie beim Service am Ford Focus?
  • Wie funktioniert das Reduzieren der Inspektionskosten am besten?

Der offizielle Inspektionsplan für den Ford Focus liefert immer die Basis für alle Angaben in unserem Ratgeber. Ergänzt werden diese durch eigene Erfahrungen, die wir beim Ford Focus Service gemacht haben, soweit diese für Sie interessant sind.

Lesen Sie zusätzlich auch alles Wissenswerte über die Inspektion an Ihrem Ford in der Betriebsanleitung und im Serviceheft nach!

Unser Ratgeber gilt für die folgenden Ford Focus Baureihen:

  1. Generation (1998 – 2004)
  2. Generation (2004 – 2010)
  3. Generation (2010 – 2018)
  4. Generation (seit 2018)

Diese Intervalle sind bei der Wartung gemäß Inspektionsplan beim Ford Focus einzuhalten

Für alle Ford Focus Baureihen gibt es laut Serviceplan feste Wartungsintervalle, die abhängig von der jeweiligen Modellgeneration unterschiedlich ausgelegt sind.

So muss bei den älteren Modellen die Inspektion zumeist nach einer Fahrleistung von 20.000 Kilometern bzw. nach einem Jahr, je nachdem was zuerst eintritt, durchgeführt werden.

Ab der dritten Baureihe des Ford Focus kann der Kunde entscheiden, ob er nur eine Basiswartung wünscht (Überprüfung aller essenziellen Komponenten und Funktionen) oder lieber zur Komfortwartung greift, bei der wirklich alles am Wagen kontrolliert wird.

Bei der aktuellen Ford Focus Baureihe (ab 2018) wurde das Intervall für den Service verlängert. Nun kann man 30.000 Kilometer fahren und muss alternativ erst nach 24 Monaten zur Inspektion, die Wartungsvarianten „Basis“ und „Komfort“ wurden beibehalten.

Außerdem kann erstmals der Ölwechsel unabhängig von der Inspektion und laut Berechnung vom Bordcomputer (Ölwechselanzeige) durchgeführt werden.

Wir empfehlen Ihnen, unabhängig vom Vermerk in der Werksdatenbank, jede durchgeführte Inspektion in Ihr Serviceheft eintragen zu lassen. Damit haben Sie immer einen lückenlosen Wartungsnachweis, der bei Garantie, Kulanz und auch beim Weiterverkauf Ihres Ford Focus äußerst hilfreich ist!

Zusammenfassung der Intervalle bei der Ford Focus Inspektion

Die Intervalle für die Inspektion gemäß Serviceplan betragen beim Ford Focus fast immer 20.000 Kilometer oder 12 Monate, abhängig davon was zuerst eintritt. Bei der aktuellen 4. Modellgeneration wurden die Intervalle auf 30.000 Kilometer bzw. 24 Monate verlängert, der Motorölwechsel erfolgt nun laut Ölwechselanzeige. Bei den jüngeren Fahrzeugen kann außerdem zwischen einer Basiswartung und einer Komfortwartung, bei der z.B. auch eine Überprüfung des Verbandskastens oder der Klimaanlage erfolgt, ausgewählt werden!

Der Arbeitsumfang bei der Ford Focus Inspektion gemäß Serviceplan

  1. Ölwechsel am Motor inklusive Ölfiltertausch und Austausch der Dichtung an der Ölablassschraube. Achtung: Die Vorgaben von Ford für die Ölqualität unbedingt beachten, da bei den jüngeren Fahrzeugen der Zahnriemen im Öl läuft und dieser durch den Einsatz einer nicht freigegebenen Ölsorte zerstört werden kann!
  2. Sichtüberprüfung am Fahrwerk inklusive Kontrolle der Radaufhängung, Stoßdämpfer, Federn und Reifen
  3. Kontrolle von Karosserie, Verglasung, Lackierung
  4. Sichtüberprüfung Unterboden und Auspuff
  5. Test der Scheinwerfer und Fahrzeugbeleuchtung
  6. Funktion Bremse überprüfen, inklusive Sichtkontrolle
  7. Zustand der Bremsflüssigkeit überprüfen
  8. Kühl- und Scheibenwaschflüssigkeit, Füllstand kontrollieren und ergänzen
  9. Motor und Getriebe auf Austritt von Kühlflüssigkeit und Öl überprüfen
  10. Motorabgaswerte überprüfen
  11. Fehlerspeicher mit Diagnosetool auslesen, Fehler beseitigen bzw. löschen
  12. Scharniere und Schlösser schmieren
  13. Pollenfilter auswechseln
  14. Auto- und Funkschlüsselbatterie Spannung kontrollieren und austauschen, wenn erforderlich
  15. Fahrzeugkontrolle mittels Probefahrt
  16. Wartungsanzeige resetten
  17. TÜV & AU, abhängig vom Alter Ihres Ford Focus

Weitere Zusatzarbeiten laut Inspektionsplan, die nicht bei jeder Wartung anfallen

  • Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre austauschen
  • Zustand ESP alle 2 Jahre kontrollieren
  • Alle 4 Jahre Fahrwerkskontrolle mit Stoßdämpfer-Test
  • Kühlflüssigkeit wechseln nach 10 Jahren inklusive Spülen des Kühlsystems
  • Luftfilter spätestens nach 6 Jahren austauschen, bei Bedarf aber schon früher
  • Zündkerzen nach 6 Jahren bzw. 75.000 km austauschen
  • Spätestens alle 8 Jahre Keilriemen, Spanner und Führungsrolle erneuern
  • Je nach Motortyp Zahnriemen inklusive Spanner und Wasserpumpe auswechseln. Das kann gemäß Serviceplan nach einer Laufleistung zwischen
  • 160.000 und 240.000 Kilometern der Fall sein!
  • Wenn während der Inspektion abgenutzte Verschleißteile auffallen, müssen diese ausgetauscht werden (Zusatzarbeit bzw. Extrakosten!)

Das kostet die Wartung laut Serviceplan beim Ford Focus

Autos von Ford sind immer schon relativ günstig in der Anschaffung und im Betrieb gewesen. Das gilt ganz besonders auch für den Bestseller Focus. Der Kostenrahmen für die Inspektion gemäß Serviceplan liegt hier zwischen 200 und 350 Euro, wobei die Kosten für den Ölwechsel schon inkludiert sind.

Diverse Zusatzarbeiten, vor allem der Austausch von abgenutzten Komponenten wegen Verschleiß, können die Rechnungssumme aber deutlich in die Höhe treiben.

Sie können die Kosten der Wartung ganz einfach minimieren, indem Sie das benötigte Motoröl günstig online bestellen, zur Inspektion in die Werkstatt mitbringen und dadurch bis zu 75 Prozent der Ölkosten einsparen.

Nutzen Sie unseren Ölratgeber-Link als Hilfestellung zu dieser Thematik!

Ordentlich bei der Inspektion sparen ist auch möglich, indem Sie die Kosten für die Arbeitszeit von mehreren Werkstätten vergleichen. Der zulässige Zeitaufwand für die Inspektion wird mehr oder weniger vom Serviceplan festgelegt, die Stundensätze für die Arbeit kalkuliert jeder Betrieb eigenständig.

Besonders Werkstätten auf dem Land sind hier oft deutlich günstiger und können daher den Service laut Inspektionsplan günstiger anbieten!

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion am Ford Focus

Die durchschnittlichen Kosten für eine Inspektion am Ford Focus liegen zwischen 200 und 350 Euro inklusive Ölwechsel. Umfassendere Arbeiten wie ein Zahnriementausch oder das Auswechseln von größeren Verschleißteilen sind in diesen Beträgen aber nicht enthalten. Falls Sie zur verfügbaren „Komfortinspektion“ greifen, sollten Sie mit Mehrkosten von ungefähr 70 Euro rechnen!

Ford Focus, sparen Sie Kosten bei der Inspektion laut Serviceplan ein

Nicht nur beim Motoröl gibt es Potenzial zum Minimieren der Wartungskosten, auch fast alle Ersatzteile (z.B. Zündkerzen, diverse Filter oder Scheibenwischer) für den Focus kann man preiswert und deutlich günstiger als in der Werkstatt in diversen Online-Shops kaufen.

Achten Sie auf die korrekte Teilenummer, dann steht einem unkomplizierten Einbau durch den Fachbetrieb im Rahmen der Inspektion nichts mehr im Weg. Wenn dieser Vorgang in Ihrem Serviceheft vermerkt wird, macht das nichts! Ihre Fahrzeuggarantie kann dadurch nicht negativ betroffen sein!

CarWiki Tipp Nr. 1

Letzte Aktualisierung am 24.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 1
Bosch Scheibenwischer Aerotwin A977S, Länge: 650mm/425mm – Set für... ...
  • Lieferumfang: 1 Set für Frontscheibe, Fahrerseite (Länge: 650mm) und Beifahrerseite (Länge: 425mm)
  • Hervorragende Wischleistung bei jeder Witterung
  • Längere Lebensdauer dank Power Protection Plus
  • Extrem geräuscharmes Wischen
  • Klare Sicht auch bei hohem Tempo

Letzte Aktualisierung am 24.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Wasserpumpe und Zahnriemen beim Ford Focus

So gut wie alle Ford Focus Motoren sind mit einem Zahnriemen ausgestattet. Dieser muss genau nach Inspektionsplan ausgetauscht werden, wobei die Intervalle vom jeweiligen Triebwerk abhängen.

Auch darf bei den moderneren Motoren nur ein von Ford ausdrücklich freigegebenes Motoröl verwendet werden. Die Zahnriemen laufen im Ölbad und könnten sich bei einem falschen Motoröl langsam zersetzten oder reißen.

Im Zuge des Zahnriementauschs wird auch die Wasserpumpe mit ausgewechselt. Die Kosten für diese Arbeiten sind nicht zu verachten, zwischen 700 und 1.000 Euro werden zumeist fällig!

Quellen des Ratgebers

  • Ford Herstellerangaben zu den Intervallen & Umfängen der Inspektion
  • Ford Focus Betriebsanleitung der Baureihen (auch als PDF)
  • Kosten: Anrufe bei diversen Ford Werkstätten in Baden-Württemberg
  • Ersatzteile: Angaben Castrol / Ford Normen / Bosch / Varta

CarWiki Autor: Peter

Weitere CarWiki Ratgeber zum Ford Focus

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü