VW Golf 6 Xenon Scheinwerfer mit LED Tagfahrlicht nachrüsten | Anleitung für OSRAM XENARC LEDriving inkl. Video

So rüsten Sie Ihren VW Golf 6 (auch GTI & GTD) auf OSRAM XENARC LED Scheinwerfer nach – Bildquelle: OSRAM/Amazon

Serienmäßig ist der beliebte Golf 6 aus dem Hause VW leider nicht mit Xenon bzw. LED Scheinwerfern ausgestattet. Doch keine Sorge, eine einfache Do-It-Yourself Nachrüstung kann Abhilfe schaffen. Kehren Sie der veralteten Halogen Technik den Rücken zu und holen Sie sich für Ihren Golf 6 das moderne und stylische Scheinwerfer-Upgrade!

Im nachfolgenden Artikel zeigen wir Ihnen, wie auch Sie Ihrem VW Golf VI dank unserer praktischen Anleitung und der CarWiki-Produktempfehlung ein sportliches und zeitgemäßes Update spendieren können. In unseren separaten Ratgebern für den Golf 6 zeigen wir Ihnen außerdem, wie Sie z.B. dynamische Spiegelblinker und LED Rückleuchten mit dynamischen Blinkern nachrüsten können.

Zunächst beschreiben wir Ihnen das OSRAM XENARC LED Scheinwerfer Set, welches bestens für Ihren VW Golf VI geeignet ist. Anschließend zeigen wir Ihnen dann, wie Sie die Nachrüstung ohne Spezialwerkzeug und Codierung ganz einfach und bequem selbst durchführen können.

VW Golf VI Nachrüstset: OSRAM XENARC LED Scheinwerfer

Wir zeigen Ihnen untenstehend das für Ihren VW Golf VI am besten geeignete Nachrüstset für Xenon LED Scheinwerfer. Diese eigens für den VW Golf 6 (Typ 5K1, Produktionszeitraum 2008 – 2012, inkl. GTI & GTD) entwickelten LED Scheinwerfer bieten nicht nur eine sportlich-moderne Optik, sondern auch bis zu 70% mehr Licht und dadurch eine deutlich bessere Sicht bei Nachtfahrten.

Aktuell im Angebot
OSRAM LEDriving Xenarc, Scheinwerfer (Schwarz), Xenon, LEDHL102-BK, 1 Set (2 Scheinwerfer)
103 Bewertungen
OSRAM LEDriving Xenarc, Scheinwerfer (Schwarz), Xenon, LEDHL102-BK, 1 Set (2 Scheinwerfer)
Bei diesem Qualitätsprodukt von OSRAM handelt es sich um die perfekten und eigens für den Golf 6 (Typ 5K1) hergestellten Xenon Scheinwerfer mit modernster LED Technik. Genießen Sie bis zu 70% mehr Licht, einen 20m längeren Lichtkegel und 40% weißeres Licht, verglichen mit herkömmlichen Halogen Leuchten. Modernste Lichtleiter-Technologie sorgt für eine pixelfreie und stylische Optik. Der Einbau gestaltet sich dank der perfekten Passform und dem Plug&Play Prinzip ganz einfach. Eine komplizierte Codierung mit meist kostenpflichtiger Software ist nicht vonnöten. Selbstverständlich handelt es sich bei diesem Artikel von OSRAM um ein legales Produkt mit Straßenzulassung durch ECE-Zertifizierung. Des Weiteren erhalten Sie eine 2-jährige Herstellergarantie. Im Lieferumfang sind zwei neue XENARC LED Scheinwerfer, paarweise als Set enthalten.

Achtung: Wir raten Ihnen dringend vom Kauf billiger Alternativen ab! Meist handelt es sich dabei um nicht zertifizierte und unzulässige Ware mit kurzer Lebensdauer. Bei den Scheinwerfern handelt es sich um ein höchst sicherheitsrelevantes Bauteil für Ihr Auto, sparen Sie demnach nicht an der falschen Stelle und vertrauen Sie dem Marktführer aus Deutschland!

Hinweis: Sollte Ihnen die Nachrüstung Probleme bereiten, so empfehlen wir Ihnen trotzdem den Online-Kauf dieses Produktes. Nehmen Sie die Scheinwerfer einfach mit zur Werkstatt Ihres Vertrauens und lassen sich dort fachmännisch weiterhelfen. So sparen Sie immer noch Zeit und bares Geld durch die vorzeitige Beschaffung!

Anleitung: VW Golf VI auf OSRAM LEDriving XENARC Xenon Scheinwerfer nachrüsten

Für den Einbau benötigen Sie folgendes Equipment:

  • Einen Kreuz -und Schlitzschraubendreher
  • Einen 25er & 30er TORX
  • Eine 8er & 10er Nuss
  • Einen Seitenschneider/ Mehrzweck-Knipszange
  • Eine Taschenlampe, bzw. Handylicht der Smartphone Kamera
  • Einen Helfer für die Demontage der Frontstoßstange
  1. Zunächst müssen Sie sich Platz verschaffen und den Kühlergrill ausbauen. Öffnen Sie hierzu die Motorhaube und entfernen Sie die insgesamt 4 Schrauben (TORX 25) entlang des Grills. Ertasten Sie nun unter der ersten Querverstrebung hinter dem Grill im Inneren 4 Haltenasen (im Bereich der senkrechten Verstrebung) und klicken Sie diese mit dem Finger aus der Rastung. Anschließend können Sie den Kühlergrill vorsichtig mit beiden Händen durch Ziehen entfernen.
  2. Als nächstes müssen Sie die Frontstoßstange entfernen. Lösen Sie hierzu oben die beiden äußeren Schrauben (TORX 25), 8 weitere (TORX 25) am Unterboden und 5 in der Radhausschale (TORX 25). Hinweis: Nehmen Sie sich eine Taschenlampe für die Arbeit am Unterboden, bzw. in der Radhausschale zur Hand.
  3. Greifen Sie nun die Stoßstange seitlich durch die Radhausschale und ziehen Sie diese vorsichtig nach außen aus den Verbindungspunkten. Wir empfehlen zur sicheren Demontage der Stoßstange je eine Personen pro Seite. Achtung: Arbeiten Sie mit Gefühl, damit keine Haltenasen abgebrochen werden oder der Lack beschädigt wird!
  4. Nun können Sie sich an die Arbeit machen den Werks-Scheinwerfer zu entfernen. Lösen Sie hierzu zunächst 4 Schrauben (TORX 30). Achtung: Eine davon befindet sich etwas versteckt im Inneren auf der Rückseite der Leuchte! Entfernen Sie nun außerdem im Inneren den Steckverbinder durch seitliches Zusammendrücken und Ziehen. Nun können Sie den Scheinwerfer durch vorsichtiges Greifen und Ziehen mit beiden Händen entfernen (selbiges gilt für den 2. Scheinwerfer auf der anderen Seite).
  5. Nehmen Sie Ihren neuen OSRAM XENARC Scheinwerfer zur Hand und setzen Sie diesen in die passgenaue Aussparung. Eventuell ist hierzu etwas Spiel vonnöten. Achten Sie bitte außerdem darauf, dass keine Kabel eingeklemmt oder abgeknickt werden.
  6. Setzen Sie die zuvor gelösten 4 Schrauben (TORX 30) an und ziehen Sie diese wieder fest. Außerdem können Sie den Stecker im Inneren mit etwas Druck ebenfalls wieder einstecken (selbiges gilt für den 2. Scheinwerfer auf der anderen Seite).
  7. Befestigen Sie nun wieder die Frontstoßstange und den Kühlergrill (umgekehrte Schritte, siehe bitte oben Punkt 1 – 3).
  8. Fädeln Sie den Kabelstrang von der Rückseite der neuen Scheinwerfer im Inneren seitlich entlang bis zur Batterie. Achtung: Vermeiden Sie nach Möglichkeit eine direkte Querverbindung zur Batterie über den Motor und nehmen Sie den langen Weg entlang der Seiten um den Wärmequellen bestmöglich auzuweichen!
  9. Öffnen Sie die Kunststoff-Abdeckkappe des Sicherungskastens und lösen Sie mit einer 8er Nuss die Befestigungs-Mutter einer freien, ungenutzen Stelle. Nun können Sie die Kabelenden mit der Öse einfach aufstecken und die Mutter wieder festziehen (1. Variante). Öffnen Sie alternativ die Abdeckkappe der Batterie und knipsen Sie mit einem Seitenschneider einen Schlitz in die metallene Öse am Kabelende. Dadurch können Sie diese auf den Pluspol der Batterie klemmen (2. Variante, hierzu benötigen Sie eine 10er Nuss). Hinweis: Wir empfehlen Ihnen die 1. Variante am Sicherungskasten!
  10. Befestigen Sie nun wieder die Abdeckkappe des Sicherungskastens (alternativ der Batterie) und schließen Sie die Motorhaube – schon ist die Nachrüstung erledigt!

Das hochwertige Xenarc Set von Osram ist in jedem Fall ein Upgrade für Ihren Golf 6 (auch passend für GTI und GTD)! Bildquelle: OSRAM/Amazon

Fazit der Nachrüstung: Was taugen die OSRAM XENARC LED Scheinwerfer?

Die Kosten

Je nach Angebot schwankt der Preis zwischen 900 € und 1.350 €. Das günstigste Angebot des OSRAM LEDriving XENARC Scheinwerfer Sets kostet auf Amazon zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Ratgebers knapp 935 € (inkl. MwSt. & Versandkosten).

Die Dauer

Die Nachrüstung beansprucht für Laien ca. 1,5 bis 2 Stunden. Mit etwas Fingerfertigkeit und Erfahrung lässt sich dies jedoch deutlich beschleunigen.

Vor- und Nachteile

Mit Hilfe unserer detaillierten Anleitung können Sie Ihrem Golf 6 (auch den Top-Modellen GTI & GTD) Schritt für Schritt ein modernes und sportliches Update verpassen. Mit etwas Geduld, Fingerfertigkeit und unter Berücksichtigung dieses Ratgebers gelingt Ihnen die Nachrüstung ohne ein Besuch in der Vertragswerkstatt. Als zusätzliche Hilfe können Sie außerdem die verlinkten Videos anschauen oder die beigelegte original OSRAM-Anleitung zur Hand nehmen.

Wir wünschen Ihnen nun viel Erfolg bei der Nachrüstung und freuen uns über Ihre Erfahrungsberichte in den Kommentaren! 🙂

Videoanleitung

In den nachfolgenden Videos sehen Sie, wie der Einbau der OSRAM XENARC Scheinwerfer am VW Golf 6 funktioniert. Die Installation erfolgt einfach per Plug&Play – Hierfür ist keine extra Codierung notwendig!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein weiteres, detailliertes Video mit einer tollen Anleitung finden Sie hier!

Autor des CarWiki Ratgebers: Michi

Weitere CarWiki Ratgeber zum VW Golf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü