Die Inspektion am Hyundai Kona | Umfang, Kosten & Intervalle | Serviceplan – Was wird gemacht?

Frontansicht eines roten Hyundai Kona

Hier erfahren Sie alles Wichtige über die Inspektion des Hyundai Kona | Bild: Alexander MiglEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Interessante Informationen und Tipps zur Inspektion am Hyundai Kona haben wir in diesem Ratgeber für Sie zusammengetragen.

Erfahren Sie alles über die Intervalle der Wartung, den Arbeitsumfang, der bei den jeweiligen Antriebsversionen (Benzin, Diesel, Hybrid, Elektro) anfällt und die Kosten, die Sie für die Fahrzeugpflege gemäß Inspektionsplan einkalkulieren müssen.

Auch sinnvolle Ratschläge zum einfachen Minimieren der Hyundai Kona Servicekosten haben wir für Sie recherchiert!

Ob Verbrenner, Hybrid oder E-Motor – durch eine regelmäßige Inspektion laut Serviceplan bleibt Ihr Kona nicht nur technisch fit, auch eine hohe Pannenfreiheit sowie ein langes Autoleben sind damit gesichert. Zusätzlich hilft Ihnen ein vollständig ausgefülltes Serviceheft, dass Sie beim Weiterverkauf des Wagens einen guten Preis erzielen können!

Wichtige Punkte der Hyundai Kona Inspektion, auf die wir hier besonders eingehen:

  • Welche Intervalle sind für die Hyundai Kona Wartung gemäß Inspektionsplan einzuhalten?
  • Welche Arbeiten sind laut Serviceplan bei der Inspektion durchzuführen?
  • Welche Kosten erwarten Sie für einen durchschnittlichen Service am Hyundai Kona?
  • Kosten der Inspektion minimieren, so gehen Sie dabei vor!

Natürlich ist der offizielle Hyundai Inspektionsplan immer der Ausgangspunkt für alle Angaben, die Sie hier im Ratgeber finden. Zusätzlich führen wir, soweit vorhanden und interessant, unsere eigenen Erfahrungen beim Hyundai Kona Service an.

Schauen Sie auch in Ihre Betriebsanleitung und in das Kona Serviceheft, dort gibt es ebenfalls alles Wichtige bezüglich der Wartung nachzulesen. Wir versuchen in diesem Ratgeber alle essenziellen Informationen für sämtliche Antriebsvarianten des Hyundai Kona anzuführen. Daher gilt er für alle Modelle mit Verbrennungsmotor ebenso wie für die Hybrid- und die reine Elektroversion.

Die Serviceintervalle beim Hyundai Kona laut Inspektionsplan

Die Intervalle für die Inspektion gemäß Hyundai Serviceplan sind bei den Modellen mit Benzinmotor bzw. elektrischem Antrieb die gleichen. Alle 15.000 km bzw. spätestens nach einem Jahr muss ein kleiner Service durchgeführt werden, nach 30.000 km oder spätestens nach 24 Monaten wird eine große Wartung fällig.

Allerdings ist bei den Autos mit Elektromotor oder Hybridantrieb die zweite große Wartung nach 60.000 km bzw. 4 Jahren etwas reduzierter im Vergleich zu den Fahrzeugen, die mit einem Turbo-Benziner ausgestattet sind.

Wenn Sie einen Diesel unter Ihrer Hyundai Kona Motorhaube haben, müssen Sie erst nach 30.000 km oder nach 24 Monaten, je nachdem was zuerst eintritt, einen Service gemäß Inspektionsplan durchführen lassen. Der Zeitaufwand für die Wartung ist bei den Dieselmodellen allerdings etwas größer.

Wichtig ist es, dass jede Inspektion und jeder Motorölwechsel (soweit einer erforderlich ist) in Ihrem Serviceheft vermerkt wird. Das ist ein unverzichtbarer Wartungsnachweis, den Sie immer zur Hand haben und der im Fall von Garantie, aber auch beim Weiterverkauf Ihres Hyundai Kona, sehr hilfreich ist. So kann damit ein deutlich höherer Verkaufspreis begründet werden!

Zusammenfassung der Intervalle bei der Hyundai Kona Inspektion

Jeder Hyundai Kona mit Dieselmotor muss laut Serviceplan erst nach 30.000 km bzw. nach 24 Monaten, je nachdem was zuerst eintritt, zur Inspektion in den Fachbetrieb. Für die Modelle mit Benzinmotor, Hybrid- oder Elektroantrieb wird die Wartung immer schon nach 15.000 km bzw. spätestens nach jeweils 12 Monaten fällig. Der Bordrechner des Hyundai Kona ermittelt den korrekten Zeitpunkt für die Inspektion und zeigt diesen in der Wartungsanzeige des Autos an!

Diese Servicearbeiten sind laut Inspektionsplan beim Hyundai Kona zu erledigen

  1. Motorölwechsel mit einem korrekten Öl gemäß den Hyundai Vorgaben, Wechsel vom Ölfilter und der Ölablassschraubendichtung (gilt nicht für die Modelle mit reinem Elektroantrieb!)
  2. Überprüfung sämtlicher Fahrzeugfunktionen
  3. Kontrolle vom Fahrwerk (Radaufhängung, Stoßdämpfer, Federn, Reifen sowie Lenkung)
  4. Überprüfung der Fahrzeugkarosserie, Scheiben und Scheinwerfer
  5. Lackierung kontrollieren
  6. Überprüfung vom Unterboden und der Abgasanlage (nur Verbrenner!)
  7. Bremscheck inklusive Bremsflüssigkeit
  8. Kühlflüssigkeit und Scheibenwaschflüssigkeit, Füllstand kontrollieren und ergänzen
  9. Dichtheit von Motor und Getriebe kontrollieren
  10. Abgaswerte vom Motor kontrollieren (nur Verbrenner!)
  11. Starterbatterie Spannung kontrollieren, aufladen oder auswechseln, wenn notwendig
  12. Fehlerspeicher auslesen, Fehler löschen oder abarbeiten, wenn erforderlich
  13. Wartungsanzeige auf null stellen (=resetten)
  14. TÜV und AU durchführen, abhängig vom Alter Ihres Hyundai Kona

Zusätzliche Wartungsarbeiten, die entweder im Rahmen der großen Inspektion bzw. bei den Dieselfahrzeugen im Zuge der 2-jährigen Wartung erledigt werden müssen

  • Bremsflüssigkeit austauschen (alle 30.000 km)
  • Alle 60.000 km das Getriebeöl kontrollieren und eventuell ergänzen
  • Luftfilter nach spätestens 60.000 km austauschen
  • Alle 60.000 km intensive Überprüfung des Fahrwerks mit Stoßdämpfertest
  • Alle 60.000 Keilriemen, Spanner und Führungsrolle prüfen, wenn erforderlich ersetzen
  • Alle 60.000 km bei den Benzinern die Zündkerzen austauschen
  • Alle 60.000 km Kraftstofffilter beim Diesel auswechseln
  • Steuerkette überprüfen nach 210.000 km (falls vorhanden)
  • Alle 210.000 km Kühlmitteltausch, auch bei den elektrischen Varianten
  • Bei den Elektroversionen Akku mittels Diagnosegerät prüfen, Software-Update, falls notwendig
  • Update des Navigationssystems, wenn notwendig
  • Diverse Verschleißteile austauschen, wenn notwendig (Zusatzarbeit!)

Die Kosten der Hyundai Kona Inspektion laut Serviceplan

Der Hyundai Kona mit Elektromotor ist bei der Wartung deutlich günstiger als die Versionen mit einem Verbrenner unter der Motorhaube. Solange nicht die Kühlflüssigkeit ausgewechselt werden muss oder ein Austausch von abgenutzten Teilen (z.B. bei der Bremse) ansteht, kostet die Wartung höchstens 100 Euro.

Deutlich kostenintensiver ist die Inspektion bei den Benzin-, Diesel sowie Hybrid Modellen. Je nach Aufwand werden zwischen 250 und 450 Euro fällig. Auch hier können die Kosten durch kilometerabhängige Zusatzarbeiten und den Wechsel von Verschleiß-Komponenten deutlich ansteigen.

Allerdings können Sie sparen, indem Sie das Motoröl für Ihren Hyundai Kona günstig online bestellen und zur Wartung in die Werkstatt mitbringen. Mit unserem Ölratgeber finden Sie ganz einfach das passende Öl für Ihren Kona!

Vergleichen Sie auch mehrere Werkstätten, da die Kosten für die Arbeitszeit merkbar variieren können. Wir haben herausgefunden, dass Werkstätten auf dem Land zumeist günstiger sind. Der eigentliche Arbeitsumfang ist aufgrund der Vorgaben vom offiziellen Inspektionsplan praktisch immer der gleiche!

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion am Hyundai Kona

Bei den herkömmlichen Hyundai Kona Modellen mit Benzin- oder Dieselmotor, aber auch bei der Hybridversion, müssen Sie mit Kosten zwischen 250 und 450 Euro für eine Inspektion laut Hyundai Serviceplan rechnen. Deutlich günstiger ist der Elektro-Kona, hier kostet ein Basisservice nur ungefähr 100 Euro. Besonders nach hohen Laufleistungen müssen Verschleißteile ausgewechselt werden, wodurch die Kosten vom Service bei allen Hyundai Kona Modellen stark ansteigen können!

Die Kosten gering halten bei der Hyundai Kona Inspektion

Bei jedem Hyundai Kona der mit einem Verbrenner ausgerüstet ist, können Sie durch den Motoröleinkauf im Internet deutlich die Kosten für die Inspektion verringern. Dies gilt für alle Modelle auch bei anderen Verschleißteilen (z.B. Halogen Birnen), die Sie in diversen Online-Shops preiswert bestellen können. Im Zuge der Wartung können diese Komponenten verbaut werden, was in der Regel problemlos durchführbar ist.

Wenn diese Vorgehensweise in Ihrem Serviceheft vermerkt wird, hat das keinen negativen Einfluss auf die Fahrzeuggarantie. Achten Sie aber darauf, dass alle Komponenten die korrekte Teilenummer vorweisen können und von Qualitätsproduzenten hergestellt wurden.

Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 1
Castrol MAGNATEC 5W-30 A5 STOP-START Motorenöl 5L
824 Bewertungen
Castrol MAGNATEC 5W-30 A5 STOP-START Motorenöl 5L ...
  • Sofortiger Schutz vom Start weg
  • Die intelligenten Castrol MAGNATEC Moleküle haften wie ein Magnet am Motor und bilden eine zusätzliche Schutzschicht
  • Enthält langkettiger Molybdänpolysulfidalkyldithiocarbamid-Komplex . Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Nutzt vollsynthetische Technologie
  • Bildet eine selbst reparierende Schicht, die an Metalloberflächen haftet und Ihren Motor bei starkem Verkehr schützt

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

CarWiki Tipp Nr. 1
Bosch Scheibenwischer Aerotwin AR653S, Länge: 650mm/400mm – Set für
6.013 Bewertungen
Bosch Scheibenwischer Aerotwin AR653S, Länge: 650mm/400mm – Set für... ...
  • Lieferumfang: 1 Set für Frontscheibe, Fahrerseite (Länge: 650mm) und Beifahrerseite (Länge: 400mm)
  • Hervorragende Wischleistung bei jeder Witterung
  • Längere Lebensdauer dank Power Protection Plus
  • Extrem geräuscharmes Wischen
  • Klare Sicht auch bei hohem Tempo

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Wasserpumpe und Zahnriemen beim Hyundai Kona

Wie bei den meisten anderen Fahrzeugen der Südkoreaner sind auch beim Hyundai Kona die Verbrennungsmotoren mit wartungsfreien Steuerketten ausgerüstet, der teure Zahnriemenwechsel entfällt dadurch. Auch die Wasserpumpe muss nur bei Fehlfunktion (Flüssigkeitsverlust) oder bei lauten Lagergeräuschen ausgetauscht werden!

Quellen des Ratgebers

  • Hyundai Herstellerangaben zu Umfängen und Intervallen der Inspektionen
  • Hyundai Kona Betriebsanleitung der Baureihen (auch als PDF)
  • Kosten: Anrufe bei diversen Hyundai Werkstätten im süddeutschen Raum
  • Ersatzteile: Angaben Castrol / Hyundai Normen / Bosch / Varta

CarWiki Autor: Peter

Weitere CarWiki Ratgeber zum Hyundai Kona

 

Menü