Die Inspektion am Hyundai i10 | Umfang, Intervalle & Kosten | Serviceplan: Was wird gemacht? Was kostet der Service?

Heckansicht eines roten Hyundai i10

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zur Inspektion des Hyundai i10 | Bild: M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Wenn Sie mehr über die Inspektion an Ihrem Hyundai i10 sowie die Intervalle dafür wissen wollen, dann ist dieser Ratgeber genau richtig für Sie. Auch nähere Details zum Arbeitsumfang beim Service laut Inspektionsplan und zu den Kosten für die Wartung können Sie hier nachlesen.

Zusätzlich bieten wir Ihnen Tipps, mit denen Sie den finanziellen Aufwand für die Inspektion minimieren können!

Wie bei jedem Hyundai gibt es auch für den i10 eine lange 5-jährige Fahrzeug-Garantie, für die allerdings die Intervalle der Wartung genau eingehalten werden müssen.

Diese Inspektion gemäß dem Hyundai Serviceplan garantiert eine hohe Verkehrstüchtigkeit sowie ein langes Autoleben. Auch der Weiterverkauf Ihres Hyundai i10 zu einem guten Preis wird mit einem vollständig ausgefüllten Serviceheft um einiges leichter!

Wichtige Punkte bei der Hyundai i10 Inspektion, auf die wir besonders eingehen:

  • Wie sehen die Intervalle für die Inspektion laut Serviceplan aus?
  • Welche Arbeiten schreibt der Inspektionsplan bei der i10 Wartung vor?
  • Wie hoch ist die durchschnittliche Rechnung für die Hyundai i10 Inspektion?
  • Wartungskosten minimieren, so gehen Sie dabei vor!

Der offizielle Hyundai Inspektionsplan ist immer die Basis für alle Angaben in diesem Ratgeber. Als Ergänzung führen wir auch unsere eigenen Erfahrungen, falls vorhanden und von Interesse für Sie, an.

Sie können zusätzlich noch in Ihre Hyundai i10 Betriebsanleitung schauen und im Serviceheft nachlesen, wo ebenfalls alle wichtigen Punkte bezüglich des Service zu finden sind.

Vom Hyundai i10 gibt es derzeit drei Modellgenerationen, für die unsere Ratgeber gültig ist:

  • i10 Typ PA (2008 – 2013)
  • i10 Typ BA (2013 – 2019)
  • i10 Typ AC3 (seit 2019)

Diese Intervalle schreibt der Serviceplan für die Hyundai i10 Inspektion vor

Relativ kurze Intervalle für die Inspektion sind bei Hyundai durchaus üblich und für die Pflege sowie eine hohe Verkehrstauglichkeit der Autos grundsätzlich nichts Schlechtes.

Auch jeder Hyundai i10 muss, wenn er mit einem Benzinaggregat ausgestattet ist, alle 15.000 km oder spätestens nach 12 Monaten, je nachdem was zuerst eintritt, zur Wartung in die Werkstatt.

Der jährliche Service laut Inspektionsplan gilt auch für i10 Modelle mit Dieselmotor, hier darf die Höchstfahrleistung zwischen den Wartungen allerdings 20.000 km betragen. Wie bei jedem modernen Auto wird auch beim Hyundai i10 die Fälligkeit vom Service vom Bordcomputer berechnet und in der Armaturenanzeige signalisiert.

Wir empfehlen Ihnen genau darauf zu achten, dass jede Inspektion und jeder Motorölwechsel von der Fachwerkstatt in Ihr Serviceheft eingetragen wird.

Neben den Rechnungen für den Service haben Sie so immer auch noch einen zweiten Nachweis über die lückenlose Wartung Ihres Hyundai i10 in der Hand. Das ist im Fall von Garantieansprüchen sowie beim Weiterverkauf Ihres Autos ein wesentlicher Vorteil für Sie!

Zusammenfassung der Intervalle bei der Hyundai i10 Inspektion

Wenn Ihr Hyundai i10 einen Benzinmotor verbaut hat, muss nach 15.000 km oder spätestens nach 12 Monaten (abhängig davon was zuerst eintritt) der Service gemäß Inspektionsplan durchgeführt werden – mit einem Dieselmotor dürfen Sie sogar 20.000 km fahren und müssen nach spätestens 12 Monaten aber ebenfalls zur Wartung. Jede fällige Inspektion wird vom Bordrechner ermittelt und in der Wartungsanzeige angezeigt!

Die Standard Wartungsarbeiten laut Serviceplan bei der Hyundai i10 Inspektion

Leuchtet die Wartungsanzeige bei Ihrem Hyundai i10 auf, müssen die folgenden Servicearbeiten erledigt werden:

  1. Ölwechsel mit einem Motoröl gemäß Hyundai Norm, Wechsel des Ölfilters und der Dichtung an der Ölablassschraube
  2. Sichtkontrolle am Fahrwerk (Stoßdämpfer, Fahrwerksfedern, Radaufhängung, Reifen, Lenkgestänge)
  3. Sichtkontrolle an Karosserie, Unterboden, Scheiben und Scheinwerfern
  4. Sichtkontrolle der Lackierung
  5. Sichtkontrolle an der Auspuffanlage
  6. Bremsen auf Funktionstüchtigkeit überprüfen, Zustand der Bremsflüssigkeit kontrollieren
  7. Kühlflüssigkeit und Scheibenwaschflüssigkeit, Füllstände überprüfen und auffüllen, wenn erforderlich
  8. Motor und Getriebe auf Dichtheit überprüfen
  9. Motor-Abgaswerte kontrollieren
  10. Auto- und Schlüsselbatterie Ladezustand überprüfen, wenn notwendig die Starterbatterie aufladen bzw. austauschen
  11. Fehlerspeicher mit Diagnosetool auslesen
  12. Wartungsanzeige auf null stellen
  13. TÜV und AU durchführen, abhängig vom Fahrzeugalter

Zusätzliche Servicearbeiten, die nicht bei jeder Standardinspektion anfallen

  • Alle 2 Jahre Innenraumfilter ersetzen
  • Luftfilter nach spätestens 10 Jahren ersetzen
  • Spätestens nach 2 Jahre die Bremsflüssigkeit ersetzen
  • Alle 4 Jahre Getriebeöl kontrollieren und eventuell ergänzen
  • Alle 4 Jahre ausführliche Fahrwerksüberprüfung durchführen inklusive Stoßdämpfertest
  • Alle 4 Jahren Keilriemen, Spanner und Führungsrolle kontrollieren und wenn notwendig ersetzen
  • Alle 5 Jahre bzw. nach maximal 160.000 km Zündkerzen wechseln
  • Steuerkette überprüfen nach 5 bzw. 6 Jahren (75.000 bzw. 90.000 km)
  • Kühlflüssigkeit wechseln (nach 10 Jahren bzw. 120.000 km, danach alle 2 Jahre)
  • Kaputte Verschleißteile wie Birnen auswechseln (Zusatzarbeit!)
  • Update des Navigationssystems (bei Bedarf)

Das kostet die Inspektion laut Serviceplan beim Hyundai i10

Laut unseren Umfragen kostet die Wartung gemäß Inspektionsplan beim Hyundai i10 in der Fachwerkstatt zwischen 200 und 350 Euro, abhängig davon was gemacht werden muss. Werden noch außerordentliche Reparaturen (z.B. Teiletausch an der Abgasanlage oder bei den Bremsen) wegen Verschleiß fällig, kann dieser Betrag deutlich höher sein!

Bringen Sie jedenfalls das Motoröl in der vorgeschriebenen Qualität und Füllmengen zur Inspektion mit und sparen Sie dadurch einen erheblichen Teil der Kosten ein.

Online können Sie die besten Öle zu äußerst günstigen Konditionen kaufen, unser Ölratgeber hilft Ihnen dabei weiter!

Auch die Arbeitskosten können sich deutlich unterscheiden, da jede Werkstatt die Stundensätze individuell berechnet.

Fragen Sie deswegen bei mehreren Fachbetrieben an, wie viel die Inspektion laut Serviceplan an Ihrem Hyundai i10 kostet und beauftragen Sie den preiswertesten Betrieb. Beim Arbeitsumfang und den Kosten für die Teile sind kaum Differenzen zu erwarten!

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion am Hyundai i10

Die Basiswartung am Hyundai i10 liegt inklusive Motorölwechsel in einem Preisrahmen von 200 bis 350 Euro. Durch zusätzliche Arbeiten, wie z.B. dem Tausch von Verschleißteilen, steigen diese Kosten aber an. Das ist besonders nach hohen Laufleistungen der Fall!

Kosten sparen beim Hyundai i10 Service

Nicht nur das Motoröl gibt es online sehr günstig zu kaufen, auch viele andere Komponenten für den Hyundai i10 wie Filter, Bremsteile, Scheibenwischer oder Zündkerzen können Sie preiswert über das Internet bestellen und zum Einbau im Zuge der Wartung in die Fachwerkstatt mitbringen.

Sollte diese Vorgehensweise in Ihrem Serviceheft vermerkt werden, hat das keinerlei negativen Einfluss auf die Fahrzeug-Garantie. Achten Sie aber darauf, dass alle Ersatzteile von Markenherstellern produziert wurden und die passende Teilenummer besitzen!

Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 1
Castrol MAGNATEC 5W-30 C2 STOP-START Motorenöl 5L
347 Bewertungen
Castrol MAGNATEC 5W-30 C2 STOP-START Motorenöl 5L ...
  • Sofortiger schutz vom start weg
  • Die intelligenten Castrol MAGNATEC Moleküle haften wie ein Magnet am Motor und bilden eine zusätzliche Schutzschicht
  • Nutzt vollsynthetische Technologie
  • Bildet eine selbst reparierende Schicht, die an Metalloberflächen haftet und Ihren Motor bei starkem Verkehr schützt
  • Bietet dauerhaften Schutz bei allen Fahrtbedingungen, Fahrstilen und Temperaturen

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Wasserpumpe und Zahnriemen beim Hyundai i10

Bis auf eine Ausnahme sind alle Motoren beim Hyundai i10 mit einer wartungsfreien Steuerkette ausgerüstet. Nur beim 1.1 Benziner muss der Zahnriemen nach 95.000 km bzw. nach 5 Jahren ausgetauscht werden (rund 500 Euro Kosten), Die Wasserpumpe wird im Regelfall nur bei Dichtheitsproblemen oder bei einem kaputten Lager (Geräusche!) ausgewechselt!

Quellen des Ratgebers

  • Hyundai Herstellerangaben zu Umfängen & Intervallen der Inspektionen
  • Hyundai i10 Betriebsanleitung der Baureihen (auch als PDF)
  • Kosten: Anrufe bei diversen Hyundai Werkstätten in Baden-Württemberg
  • Ersatzteile: Angaben Castrol / Hyundai Normen / Bosch / Varta

CarWiki Autor: Peter

Weitere CarWiki Ratgeber zum Hyundai i10

 

Menü