Anleitung: Die Golf 7 Batterie wechseln, laden und anlernen – Kosten, Batterietypen und häufige Probleme

Eine leere oder schwache Autobatterie im VW Golf 7 machte sich früher immer durch Schwierigkeiten beim Anlassen oder durch ein Flackern der Elektronik bemerkbar.

Im Zeitalter der moderneren Kraftfahrzeuge mit Start-Stopp-Automatik hat sich in dieser Hinsicht aber einiges geändert.

Somit müsst ihr beim Batteriewechsel am Golf 7 auf einige Details achten und die neue Autobatterie außerdem nach dem Einbau noch anlernen. Ohne diese Maßnahme geht das Batterie wechseln am Golf 7 nicht mehr.

Wie das geht, welche Modelle sich am besten für den Golf 7 eignen und wie ihr eure Batterie schonen und laden könnt, verrate ich euch in dieser Anleitung.

Damit befassen wir uns:

Schnelles Wissen: Wusstest du, dass die durchschnittliche Lebensdauer einer Autobatterie ca. 5-7 Jahre beträgt?

Wichtige Anmerkung zu Beginn: Bitte kauft keine normale 08/15 Batterie aus dem Baumarkt und achtet nur auf die Amperestunden (so wie man es früher immer gemacht hat). Durch die sogenannte Rekuperation und die Start-Stopp-Automatik gibt die neue Batterie nämlich dann sehr schnell den Geist auf und ihr könnt sie mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht zurückgeben.

Diese Batterien sind im Golf 7 verbaut – und so findet ihr Ersatz

Um die Start-Stopp-Automatik aufrechtzuerhalten, verwendet VW im Golf 7 sogenannte AGM Batterien.

AGM bedeutet Absorbent Glass Mat – es handelt sich also um ein spezielles Blei-Glasfaser-Vlies. Im Gegensatz zu herkömmlichen Batterien befindet sich keine Säure mehr in der Batterie, die unter Umständen auch mal auslaufen könnte.

Was sind die Vorteile einer AGM Batterie?

  • Eine ganz klar höhere Startleistung als bei einer normalen Blei-Batterie
  • Bessere Leistungswerte und höhere Stabilität bei Kälte

Neben den AGM Batterien gibt es auch sogenannte EFB Batterien, die eine Art Unterkategorie für Einsteiger-Start-Stopp Fahrzeuge darstellen / dargestellt haben. Bevor wir tiefer in die EFB (steht für Enhanced Flooded Battery) einsteigen, rate ich euch einfach gleich zu einer AGM Batterie für euren Golf 7, denn diese hat den zusätzlichen Vorteil, dass sie mit der Bremsenergierückgewinnung kompatibel ist.

Bei meinem Golf 7 GTI war auch eine EFB Batterie (siehe Headerbild) verbaut, aber nach dem Batteriewechsel arbeitet jetzt die unten gezeigte Varta AFB ohne Probleme unter der Motorhaube.

Wenn die Golf 7 Batterie also schwach oder schon leer ist, braucht ihr erstmal Ersatz.

Und da gibt es gute Nachrichten, denn ein Modell von Varta nimmt euch hier die Entscheidung ab.

Aktuell im Angebot
AGM Batterie für Golf 7 Modelle mit Start-Stopp
4.475 Bewertungen
AGM Batterie für Golf 7 Modelle mit Start-Stopp ...
  • Bitte beachten Sie die Zuordnungstabelle unter Produktinformation mit den passenden Fahrzeugen und Einschränkungen.
  • Lieferumfang: 1x Starterbatterie - VARTA Silver Dynamic H6 AGM 570 901 076
  • Einschränkungen: [highlight]Vor dem Kauf unbedingt die Maße und Polanordnung der angebotenen Batterie mit der in Ihrem Fahrzeug eingesetzten vergleichen! Weiterhin...
  • technische Info: [list:bull]Gewicht: 20 Kg|Länge: 278 mm|Breite: 175 mm|Höhe: 190 mm[/list], Leistungsdaten:, [list:bull]Spannung: 12V|Batteriekapazität: 70...
  • Hinweise: Wenn Sie sich für die Silver Dynamic AGM mit ihrer Technologie auf dem neuesten Stand der Entwicklung entscheiden, erhalten Sie eine herausragende Batterie,...

Letzte Aktualisierung am 14.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Egal, ob ihr die Batterie selber wechseln möchtet, oder dies bei VW / in einer freien Werkstatt tut – ich empfehle euch in jedem Fall, die Batterie selbst zu kaufen.

Der Einbau kann in jeder der o.g. Werkstätten erfolgen – die Batterie bekommt ihr mit Sicherheit dort aber nicht so günstig vor die Tür geliefert. Zu den Kosten der verschiedenen Varianten sage ich euch nach der Anleitung mehr.

Schritt 1: Die alte Batterie abklemmen

Bevor wir die neue AGM Batterie einbauen, müssen wir erst die alte Golf 7 Batterie abklemmen. Dazu braucht ihr einen Schraubenschlüssel, am besten mit Rätsche.

Hier müsst ihr vor allem auf eine Faustregel achten:

Löst beim Golf 7 Batterie abklemmen zuerst das Massekabel (-), welches in der Regel schwarz ist. Danach könnt ihr das rote Pluskabel (+) abklemmen.

Beim Abklemmen des Minuspols entstehen oft kleinere Funken – das ist normal und völlig ungefährlich.

Nach dem Lösen des Minuspols ist das Fahrzeug spannungsfrei.

Entfernt danach optional den Sicherungskasten auf dem Gehäuse und baut die Golf 7 Batterie aus.

Achtet auf die Haltenut + Halterplatte und die Sicherungen – ist aber nicht wirklich schwer. Weiter unten gibt’s alle Tipps noch im Video.

So sieht die Autobatterie in einem Golf 7 GTI (noch ein EFB Modell) aus. Der Ausbau ist nicht schwer, haltet euch einfach an die Tipps.

Schritt 2: Die neue AGM Batterie einbauen und anschließen

Hier arbeiten wir nach dem Ausbau (abermals: Nehmt euch Zeit und fixiert die Golf 7 Batterie wie vorgesehen in der Halterung) einfach in umgekehrter Reihenfolge:

Beim Anschließen der Batterie klemmen wir also erst den Pluspol (rotes Kabel) wieder an und danach die Masse (schwarzes Kabel).

Schritt 3: Die neue Batterie nach dem Wechsel anlernen

In einem alten Fahrzeug ohne Start-Stopp wäre der Batteriewechsel nun schon vollzogen und ihr müsstet lediglich noch die Uhrzeit neu einstellen 😉

Leider müssen die AGM und EFB Batterien im Golf 7 angelernt werden.

Dies hat mehrere Gründe:

  • Das Steuergerät im Golf 7 merkt sich neben der Seriennummer auch das Alter der Batterie und stimmt die Systeme darauf ab.
  • Wenn ihr also denkt, ich kaufe einfach die identische Batterie (in meinem Fall wäre das eine EFB) und kann dann auf das Anlernen verzichten, seid ihr leider auf dem Holzweg, außer ihr ändert per VCDS manuell die Seriennummer.
  • Weiterhin spielen auch der Innenwiderstand, die Temperatur, die Spannung und der errechnete Ladezustand eine Rolle und werden im System erfasst.
  • Die Batterieart (EFB oder AGM) sowie die Nennkapazität kann das Fahrzeug nach dem Wechsel auch nicht selbst erkennen und somit muss man diese eingeben.

Ich habe mich in vielen Foren umgehört und konnte einige Codierer finden, die per VCDS oder mit ODB-II Adaptern dieses Anlernen durchgeführt haben.

Aus diesem Grund rate ich euch, die obige Batterie zu kaufen und das anlernen dann bei VW oder einer freien Werkstatt durchzuführen.

Batterie wechseln und anlernen: Die Kosten

Hier gibt es zwei bzw. streng genommen drei Optionen:

  • Variante 1: AGM Golf 7 Batterie (Link oben) selbst kaufen, einbauen und per VCDS anlernen. Kosten: ca. 130 Euro.
  • Variante 2: Batterie selbst kaufen, selbst einbauen und bei VW oder einer freien Werkstatt anlernen lassen. Kosten (mit Batterie): ca. 160 Euro (lasst euch beim Händler nicht abzocken).
  • Variante 3: Batterie selbst kaufen, nicht selbst einbauen und auch das Anlernen bei VW machen lassen. Kosten (mit Batterie): ca. 190-200 Euro.

Ich rate euch eigentlich immer zur zweiten Option – der Einbau ist kinderleicht und somit muss bei VW nurnoch schnell ein Diagnosegerät an den Golf 7, welches dann die neue Batterie nach dem Wechsel anlernt.

Spezial: Die Golf 7 Batterie langlebig machen und laden

Zum Schluss noch einige Tipps für ein langes Batterieleben im Golf 7:

  • 1. Tipp: Wenn ihr den Golf 7 im Winter eine Weile stehen lasst, schaut, dass die Batterie eben gelagert ist – das Fahrzeug sollte also nicht schräg oder abschüssig stehen
  • 2. Tipp: Inaktive Batterien werden sich am Golf schneller entladen – Fahrten tun der Batterie also gut.
  • 3. Tipp: Wenn eure Batterie eh schon schwächelt, schaltet die Verbraucher wir Klima, Licht oder Radio erst ein, wenn der Golf angesprungen ist.
  • 4. Tipp: Langstrecken sind natürlich besser als Kurzstrecken
  • 5. Tipp: Ladet die Batterie, gerade im Winter und bei vielen Kurzstrecken einfach mit einem passenden Ladegerät in der Garage oder am Carport auf

Golf 7 Batterie laden

Hierzu benötigt ihr nur ein einfaches Batterieladegerät, welches ihr neben den Überbrückungskabeln idealerweise immer im Kofferraum liegen lassen könnt. Ich stelle euch ein solches Gerät mal vor:

Aktuell im Angebot
Der absolute Bestseller unter den Autoladegeräten von CTEK
16.984 Bewertungen
Der absolute Bestseller unter den Autoladegeräten von CTEK ...
  • Kinderleicht anzuschliessen und anzuwenden: Vollautomatisch, verpolsicher und funkenfrei
  • Hart im Nehmen: Solide Konstruktion. Lädt bei jedem Wetter auch ausserhaus. In Schweden entwickelt und getestet
  • Flexibel: mit den meisten Batterietypen kompatibel
  • Effektiv: Haucht platten Batterien ein neues Leben ein. Erhaltungsladung: Ihr ideales Werkzeug für sorgenfreie Langzeit-Erhaltungsladung
  • Erprobt und bewährt: 5-maliger Sieger des AutoBild Vergleichstests - Beliefert die bekanntesten Fahrzeugmarken

Letzte Aktualisierung am 14.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Dank der kinderleichten Bedienung und der Ladeanzeige ist das Batterie laden am Golf 7 somit ein Kinderspiel. Wie bereits gesagt, Überbrückungskabel solltet ihr in jedem Fall auch immer im Golf haben – denkt nicht nur an euch, sondern auch an andere Autofahrer 😉

Aktuell im Angebot
Auto Überbrückungskabel von AEG
1.439 Bewertungen
Auto Überbrückungskabel von AEG ...
  • Empfohlen für Motoren: Benzinmotoren 2500 cm³. Der Leitungsquerschnitt entspricht 16 mm² Kupferkabel - vollisolierte Best-Contact-Polklemmen
  • Kabellänge: 2 x 3 m. Spannung: 12, 24 V
  • Kupfer-Aluminium-Technologie
  • Erfüllt die DIN 72553
  • Mit praktischer Aufbewahrungstasche

Letzte Aktualisierung am 14.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Den Golf 7 Batteriestatus abfragen: So einfach geht’s

Wenn ihr wissen möchtet, wie der Batteriestatus in eurem Golf aktuell aussieht, drückt einfach die Taste zum zurücksetzen der gefahrenen Kilometer (Aufschrift 0,0) in der Mitte eures Tacho-Bildschirms. Sollte der Ladestand zu niedrig sein, lauft ihr Gefahr, dass ihr im Notfall das Auto überbrücken müsst, falls es mal im Winter nicht anspringen sollte.

  • Haltet die 0.0 Taste so lange gedrückt, bis auf dem Info Display „Batteriestatus“ erscheint
  • Lasst die Taste dann los – schon seht ihr wie unten im Bild den aktuellen Status eurer Batterie angezeigt

Mit einem einfachen Trick könnt ihr euch im Golf 7 den Batteriestatus anzeigen lassen (siehe oben). Quelle: Youtube

 

Wenn euch diese Anleitung gefallen hat, lasst bitte einen Kommentar da 🙂

Lieber Gruß

Peter aus dem Auto Team

Golf 7 Batterie wechseln im Video: Die ganze Anleitung in bewegten Bildern

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen:

[/vc_column_text]
[/vc_column][/vc_row]

57 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Alles super erklärt. Weiter so

    Antworten
  • Den Batteriestatus (SOC) anzeigen lassen geht ab MJ2016 nicht mehr. Bei meinem GTI (MJ2016) auch nicht, steht nur — da.

    Antworten
  • Zu

    „Variante 2: Batterie selbst kaufen, selbst einbauen und bei VW oder einer freien Werkstatt anlernen lassen. Kosten (mit Batterie): ca. 160 Euro (lasst euch beim Händler nicht abzocken).“

    Lässt sich der Wagen denn starten, wenn die Batterie nicht angelernt ist? Was „kann“ der Wagen nicht, solange die Batterie noch nicht angelernt ist?

    Antworten
  • Super . – Genau „das“ wollte ich wissen !!!

    Antworten
  • Wenn ich die Batterie nur laden möchte und das leider nicht im eingebauten Zustand in der Garage machen kann (keine Steckdose) muss ich diese nach dem Wiedereinbau auch „anlernen“?

    Antworten
    • Schnelles-Wissen.de
      April 5, 2020 3:02 pm

      Nein, das funktioniert – da die grundsätzlichen Parameter der Starterbatterie ja im System gespeichert sind. Stellen Sie sich auf einige Leuchtende Fehlermeldungen ein, wenn Sie die geladene Batterie wieder einbauen, aber diese sollten nach einer 5-minütigen Probefahrt verschwunden sein!
      Viel Erfolg und bleiben Sie gesund!
      Peter

      Antworten
  • Vielen Dank für die hilfreiche Erklärung und Vorgehensweise

    Antworten
  • Dein Tip mit der Varta Silva Dynamik und die Anleitung Besser geht es nicht. Vielen Dank. Mfg Jörg

    Antworten
    • Lieber Jörg, vielen Dank für das Lob – hoffentlich hat der Wechsel entspannt geklappt! Allzeit gute Fahrt!
      LG Markus

      Antworten
  • Sehr detaillierte Beschreibung. Super!
    Der Hinweis mit dem abfragen vom Batteriestatus ist auch Gold wert. Nach dem Tausch der Batterie funktioniert das aber leider nicht mehr. VW hat die neue AGM Batterie erst beim zweiten Versuch hinterlegt bekommen. Ohne Seriennummer (gibt ja auch keine). Vielleicht hat es ja damit zu tun.
    Warnt der 7er für gewöhnlich vor einer niedrigen Batterieladung? Bei mir gab es kein Hinweis.

    Antworten
    • Hallo Sven – vielen Dank für das Lob! Bei uns hat die Statusanzeige auch nach dem Wechsel noch funktioniert. Warnen tut der 7er Golf unseres Wissens bei einem niedrigen Batteriestand aber leider wirklich nicht. Liebe Grüße und allzeit eine gute Fahrt!
      Peter von CarWiki.de

      Antworten
  • Mit welchem OBD II ADAPTER kann man denn die Batterie im Steuergerät neu anlernen?
    Mit dem Carista Adapter geht das nämlich nicht. Habe mir nach dem Batterie Kauf den Adapter bestellt, aber damit ist das nicht möglich. Bin dann zur Werkstatt gefahren.
    Leider haben die dann die hinterlegten Fehler, die durchbdie leere Batterie verursacht wurden, im Fehlerspeicher nicht gelöscht. Das konnte ich mit dem Carista Adapter machen

    Antworten
    • Hallo Uwe,
      das Anlernen funktioniert ideal mit der Software VCDS – einige CarWiki Leser berichten uns aber auch, dass es mit OBD Eleven hervorragend funktioniert. Dieser Profi Adapter kann auch sehr tief in die Materie eintauchen (und das alles über ein bequemeres Interface im Smartphone). Liebe Grüße, Peter von CarWiki

      Antworten
  • Gibt es auch eine Anleitung, wie man die Batterie mit VCDS anlernt?

    Antworten
  • Wenn meine Batterie total entladen ist, so dass der Golf ohne überbrücken gar nicht mehr angeht, macht es dann Sinn die Batterie ans Ladegerät zu hängen? Denke sie ist doch jetzt bestimmt hin oder? Bzw stimmt ja was nicht wenn sie beim fahren nicht mehr geladen wird…?

    Antworten
    • Hallo Chris,
      das sieht tatsächlich nach einer Tiefentladung aus. Das mit der Lichtmaschine etwas nicht stimmt, würde ich erst einmal hinten anstellen. Wenn die Batterie eh schon einige Jahre auf dem Buckel hat, wird es wohl auf eine neue hinauslaufen. Wir empfehlen definitiv die Varta!
      Berichte uns gerne, wie du dich entscheidest und (falls es eine Diagnose gibt), woran es lag.
      Liebe Grüße
      Markus

      Antworten
  • Super, vielen Dank!
    Du hast mir sehr geholfen.
    Bei meinem Händler verlangen die 450€ für alles :O
    Eine absolute Frechheit!

    Antworten
  • Woran erkenne ich, dass die Batterie angelernt werden muss. Nach dem Tausch kamen erst Fehler, die aber alle nach kurzer Fahrt und Neustart verschwunden sind…

    Antworten
    • Hierzu gibt es solche und solche Meinungen – wenn Sie nach dem Tausch tatsächlich auch nach längerer Fahrt keinerlei Meldungen mehr im Info Display sehen, sollte das (so haben wir es auch gehandhabt) grundsätzlich passen.

      Einige argumentieren allerdings, dass ohne einen Anlernvorgang (auch ohne auftauchende Fehlermeldungen) eventuell die falschen Ladezyklen erfolgen und dass außerdem bei einer zu niedrigen Batteriespannung keine Warnmeldungen erscheinen.

      Wir werden da am Montag nochmal bei VW nachhaken. Unser Batteriewechsel am G7 war im Dezember 2018, mit Varta Batterie, ohne Anlernen und bisher läuft alles tiptop!

      Beste Grüße und gesund bleiben – Peter von CarWiki

      Antworten
      • Hallo Peter,

        Vielen Dank für die schnelle und umfangreiche Antwort! Top!
        Würde mich freuen, wenn du die Antwort von VW hier anfügst.

        Antworten
  • Danke für diesen Tipp, habe es gleich probiert und hat auch funktioniert
    Die Kapazität wurde mir schon gar nicht mehr angezeigt so nieder ist die Ladung

    Antworten
  • Hallo,
    wie verhält es sich mit dem Batterie nachladen, wenn der Golf 7 1,5TSI 130PS noch eine Li Ionen Batterie unter dem Sitz hat. Kann ich einfach das Ctek Ladegerät anschließen und laden? Geht da nicht der LI Ionen Akku kaputt?

    LG Lutz

    Antworten
    • Hallo Herr Jähne,
      die LI-IONEN Batterie unter dem Sitz speist die Elektronik im Freilauf/Abschaltmodus. Diese wird beim Motorlauf ganz normal über die Lichtmaschine geladen. Eigentlich würden wir diese Batterie nicht per Ladegerät laden, sondern einfach eine längere Fahrt ohne Eco-Modus machen. Wir werden aber mal bei VW nachfragen. Einige Batterieladegeräte unterstützen ja auch mehrere Einstellungsmodi (AGM / EFB / ältere Batterien). Damit sollte es dann auch gehen.
      LG
      Janne von CarWiki

      Antworten
      • Hallo Janne, vielen Dank für die prompte Antwort.
        Ich wollte ja auch nicht die Li Ionen Batterie laden. Meine Frage beruhte auf das laden meiner EFB Batterie. Die Frage war ob der Li Ionen Akku Schaden nehmen kann, wenn ich die EFB Batterie mit dem Ctek 5.0 Ladegerät laden möchte. Sind die Akkus gekoppelt und werden beide Akkus geladen, wenn ich die EFB per Ladegerät lade?

        Antworten
  • Stelmazyk, Wolfgang
    Januar 26, 2021 4:29 pm

    Hallo, ich stehe kurz vor dem Batteriekauf und -Wechsel. Diese Anleitung war sehr aufschlussreich.
    Vor allem der Tipp mit der Ladestandsanzeige im Km-Zähler war mir völlig neu.
    Werde es sofort kontrollieren.
    Vielen Dank für alle Hinweise.
    Wolfgang

    Antworten
    • Hallo Wolfgang, vielen Dank für das Lob!
      Wenn du die Batterie über unseren Link in der Produktbox kaufst, bekommen wir eine kleine Provision und für dich wird trotzdem nichts teurer – du kannst uns also unterstützen 🙂
      Alles Gute beim Wechsel!
      Markus von CarWiki

      Antworten
  • Moin,
    wie würde es sich bei einem Golf 7 GTI Performance bezüglich der Batterie verhalten?

    Ist der Einbau einer EFB Batterie sinnvoll (Start-Stop vorhanden)? Habe ein GTI gekauft und da funktioniert die Start-Stop Funktion nicht.

    Danke.
    Kevin

    Antworten
    • Moin Kevin,
      diese Batterie hatte ich auch in meinem GTI (Performance oder Normal, klappt für beide super).
      Liebe Grüße und viel Erfolg beim Einbau – gib uns gerne Rückmeldung, ob alles geklappt hat!
      Peter

      Antworten
  • Top erklärt, danke

    Antworten
  • Hallo carwiki,
    super erklärt, aber ich habe noch einige Fragen. Ich habe einen Golf 7 Facelift mit einer EXID EFB 59 Ah Batterie Bj. 2017 also wird mein Fahrzeug jetzt 4 Jahre. Bislang ohne Probleme. Im Übrigen, ich fahre im Moment sehr wenig, sollte man jetzt vorsichtshalber die Batterie wechseln und das mit einer Varta AGM (evtl. 70 Ah) versuchen. Dazu eine Frage in Bezug auf „Laden mit CTEK MXS 5.0“ Rotes Kabel an + Pol und Schwarzes Kabel an (?) – Pol oder Masse des Fahrzeug (Fähnchen, was ist damit gemeint?)
    Viele Grüße aus dem Breisgau
    Norbert

    Antworten
    • Hallo Norbert,
      proaktiv würden wir die Batterie nach 4 Jahren noch nicht wechseln, wenn bisher alles passt. Sollten sich Anzeichen für eine niedrige Spannung ergeben, nehmen Sie die Varta Batterie aus dem Artikel. Im Golf 7 gibt es einige Massepunkte am Fahrzeug, z.B. in der Motorhaube. Auch an diese kann das schwarze Kabel geklemmt werden.
      Hier findest du weitere Informationen.
      LG
      Markus

      Antworten
  • Hallo Markus,
    die Antwort hat mir sehr geholfen, ich werde Deinen Vorschlag beherzigen und noch etwas warten, bis …! Aber in jedem Fall war der Blick auf carwiki.de ein Erfolg. Danke und bleib gesund!
    Viele Grüße aus dem Breisgau
    Norbert

    Antworten
    • Vielen Dank – du auch! Empfiehl uns gerne weiter und kauf die Batterie oder ggf. andere Teile bei Bedarf über unsere Links (so unterstützt du unsere Seite).
      Beste Grüße (von einem ehemaligen Freiburger)
      Markus

      Antworten
  • Hallo,
    ich bin hier beim Suchen auf euren carwiki-Beitrag gestoßen und habe den mit Interesse gelesen. Aals Golf 7-(Variant)fahrer habe ich noch eine (Nach)Frage zum Batterienachladen zuhause mittels Ladegerät über das Stromnetz. Ich nehme an, dass das eigentlich nicht sehr schwierig und riskant sein sollte, habe es aber bisher nie gemacht.
    -> Muss die Batterie im Auto zum Laden abgeklemmt werden (mit dem Risiko dass angelernt werden muss), oder können Plus- und Minuskabel einfach an der Autobatterie dran bleiben und die Aufladekabelklemmen werden einfach quasi parallel geschaltet (evtl. bei Minus über den Massekontakt am Wagen)?
    Schönen Gruß,
    Rainer

    Antworten
    • Hallo Rainer,
      die Batterie muss beim Laden NICHT separat abgeklemmt werden!
      Beste Grüße und gute Fahrt
      Peter

      Antworten
  • Hallo Peter,
    das war ja eine superschnelle und eindeutige Antwort. Danke!
    Alles Gute, Rainer

    Antworten
  • Bei meinen Golf 7 LOUNGE 1,6 CLBM 81 FtDIM5F
    Diesel 81 kW 110PS Erstzulassung 11.2015 keine Statusanzeige für Batterie es sind nur wagerechte Striche zu sehen . Was tuen um Anzeige zu bekommen .

    Antworten
    • Hallo Rolf,
      wurde die Batterie bereits gewechselt? Dann kann es hin und wieder zu solch einem Fehler kommen.
      LG Peter

      Antworten
  • Danke sehr

    Antworten
  • Hallo, echt super Beitrag!
    Kann ich die Batterie im Golf 7 bedenkenlos mit dem CTEK MXS 5.0 laden?
    Ich frage deswegen, weil lt. Betriebsanleitung das von einem Fachbetrieb gemacht werden soll da es ein spannungsbegrenztes Laden erfordert, das CETK startet im AGM Modus mit 15,8V.
    Sollte ich den Recond Modus verwenden‘?
    Die Original Batterie Exide 59AH EFB ist in einem Golf 7 1,2 TSI 86 PS BJ. 01/14 verbaut, muss ich da auch im AMG Modus laden wegen EFB?
    Das Auto springt normal an aber meldet manchmal, dass die Batterie schwach ist, ich kann es leider nicht sagen da das Auto von meiner Mutter ist und ich die Meldung selber noch nicht gesehen habe, gemessen habe ich die Batterie mit 12,4V, das ist schon wenig aber das Problem ist, meine Mutter das Auto für nur ganz kurze Stecken verwendet und die Batterie kann sich nie ordentlich aufladen.
    Ich werde aber auch noch den Batteriestatus abfragen wie du es beschrieben hast,
    Danke und LG
    Stefan

    Antworten
    • Hallo Stefan,
      vielen Dank für das Lob!
      Den Recond Modus kannst du mit einer tiefentladenen EFB verwenden, AGM Batterien sind davon ausgeschlossen. Bei 12,4V brauchst du das aber noch nicht machen!
      Mit dem CTEK kannst du die Batterie in jedem Fall bedenkenlos laden – die originale EFB Batterie im Wagen deiner Mutter wird im Normalmodus (nicht AGM) aufgeladen.
      Die Statusabfrage ist sicherlich nicht verkehrt 🙂
      Beste Grüße schönes Wochenende und gute Fahrt
      Markus

      Antworten
  • Hallo Markus,
    danke für deine Antwort.
    Was meinst du damit: AGM Batterien sind davon ausgeschlossen?
    Das Ladegerät starte auch im normalen Modus mit 15,8V
    Ok dann lade ich im normalen Modus.
    Vielen Dank und LG Stefan

    Antworten
  • Ja das war mir schon klar, soll das heißen ich kann oder soll eine AGM Batterie nicht im Recond Modus laden?
    LG

    Antworten
    • Wir haben das selbst noch nicht ausprobiert – aber in dem Punkt sagt das die CTEK Anleitung relativ klar, daher würde ich es eher lassen.
      Liebe Grüße
      Markus

      Antworten
  • heino gartz
    Mai 24, 2021 2:17 pm

    Gute und hilfreiche Erklärung. War für mich manches neu.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü