Golf 7 Reifendruck Reset / speichern | Reifendruckkontrolle zurücksetzen | So wird die Meldung im Bordcomputer zurückgesetzt

In diesem CarWiki Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den Reifendruck im VW Golf 7 resetten bzw. die Reifendruckkontrolle im Bordcomputer zurücksetzen und die Werte zum neuen Luftdruck speichern.

Auch hilfreich: Eine Tabelle mit allen Werten zum VW Golf 7 Reifendruck finden Sie gesondert auf unserer Seite.

Anleitung: Den Reifendruck im VW Golf 7 resetten / speichern

  1. Stellen Sie sicher, dass der Reifendruck aller vier Reifen genau den vorgegebenen Werten entspricht.
  2. Steigen Sie dann in den Golf ein und schalten Sie die Zündung an.
  3. Drücken Sie dann mittig im Info-Bildschirm den Knopf “CAR”.
  4. Nun drücken Sie unten links das Autosymbol mit dem Zahnrad “SETUP”.
  5. Tippen Sie jetzt mit dem Finger auf die Rubrik “REIFEN”. Alternativ erreichen Sie diese Rubrik auch unter “Fahrzeugstatus” mit einem Klick auf den rechten Pfeil oben im Eck.
  6. Danach können Sie den “SET” Button antippen.
  7. Es erscheint eine Frage: “Entsprechen alle 4 Reifendrücke den geforderten Werten?” Bestätigen Sie die Meldung.
  8. Nun erscheint eine Meldung, dass alles ordnungsgemäß zurückgesetzt bzw. resettet wurde.
  9. Bitte beachten: Sie können den Reifendruck nur bei stehendem Fahrzeug zurücksetzen.

Video: Zurücksetzen des Golf 7 Reifendrucks

Hinweis: Je nach VW Golf 7 Reifengröße bzw. Reifenart (Sommer/Winter) und dem richtigen Luftdruck ändert sich auch die VW Golf 7 Höchstgeschwindigkeit.

Weitere Artikel zum VW Golf 7