Alle Details zur Inspektion am 1er BMW | Zeiten, Intervalle, Preise, Leistungen & Serviceplan

Wir verraten Ihnen alle Details zur anstehenden Inspektion Ihres BMW 1er – Von Alexander MiglEigenes Werk , CC BY-SA 4.0, Link

Der BMW 1er ist ein perfektes Einsteigerfahrzeug, welches wie seine größeren Brüder mit sportlichen Attributen, Robustheit und einer langen Lebensdauer überzeugen kann.

Eine regelmäßige und den Werksvorgaben entsprechende Wartung ist, wie bei jedem KFZ, aber immer dringendst anzuraten, damit keine unerwarteten Ausfälle des Fahrzeuges auftreten.

Ganz egal, welche BMW 1er Generation Sie auch fahren, die Arbeitsschritte der Basiswartung sind zumeist immer dieselben, das Intervall der Wartung kann aber abhängig von der Modellgeneration und dem Baujahr unterschiedlich sein. Auch bei den außerordentlichen Servicearbeiten ist von Modell zu Modell die ein oder andere Abweichung zu finden.

Alle bedeutenden Infos bezüglich der Wartung bzw. Inspektion an Ihrem BMW 1er finden Sie in unserem Ratgeber. Neben wertvollen Informationen und Kostenwerten geben wir Ihnen auch hilfreiche Tipps zur Einsparung von Kosten bei den verschiedenen Inspektionen.

Diese Fragen werden wir klären:

  • Wie viel müssen Sie für die verschiedenen Inspektionen der BMW 1er Modelle bezahlen?
  • Was wird während den Inspektionen gemacht?
  • In welchen Abständen muss der 1er zum Service?
  • Welchen Spielraum gibt es bei den Preisen?

Diese BMW 1er Baureihen werden wir umfassend abdecken:

  1. E87 (Baujahr 2004 – 2011)
  2. F20 (Baujahr 2011 – 2019)
  3. F40 (Baujahr seit 2019)

Natürlich entsprechen alle Angaben zur Wartung am BMW 1er den BMW Werksangaben. Spezielle Erfahrungswerte führen wir, soweit vorhanden, ebenfalls an.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback in den Kommentaren, wenn Sie eigene Preisberichte, Tipps und Vorschläge zur Verbesserungen dieses Ratgebers haben sollten.

CarWiki Tipp: Auch zur BMW Werkstatt können Sie zur Kostensenkung eigenes Motoröl, eine Autobatterie oder diverse Filter mitrbringen, die Sie in Erstausrüster-Qualität online um ein Vielfaches günstiger bekommen. Alle Details zeigen wir Ihnen im Artikel!

 Der Inspektionsplan / Serviceplan – wie oft muss der BMW 1er zur Inspektion?

Schon bei der 2004 eingeführten, ersten Modellgeneration (E87) des 1er lassen die Bayern das Service Intervall und die damit verbundene Wartung mit allen eventuell anfallenden Sonderarbeiten vom Bordcomputer des Wagens anzeigen.

Es gibt daher keine fixen Intervalle, sondern nur mehr flexible, die von den jeweiligen Fahrbedingungen und den Wettereinflüssen abhängen.

Diese Vorgangsweise gilt auch für den Motorölwechsel am 1er. Trotzdem darf man annehmen, dass die Wartungsanzeige spätestens nach 24 Monaten bzw. nach 25.000 / 30.000 gefahrenen Kilometern aufleuchten wird.

Auch bei den nachfolgenden BMW 1er Baureihen F20, F40 und F52 (für den Asiatischen und Südamerikanischen Markt) wurde diese Praxis vom flexiblen Wartungsintervall beibehalten.

Ebenso wird der regelmäßige Ölwechsel gehandhabt, der auch unabhängig vom Servicetermin notwendig werden kann.

Unter normalen Umständen wechseln sich eine kleine Inspektion mit Überprüfung der wichtigsten Komponenten (wie z.B. den Bremsen oder den Flüssigkeitsständen) und eine große Inspektion mit umfassenderen Standardkontrollen (wie z.B. Lenkungsspiel, Motorleistung oder Kontrolle von diversen Dichtungen) ab.

Alle notwendigen Angaben und Details zum Ölwechsel am 1er finden Sie übrigens auf unserer Ratgeber Seite zum Motorölwechsel (Link oben)!

Die Inspektion am BMW 1er

Bei allen Modellgenerationen des BMW 1er muss die Inspektion gemäß den Angaben des Bordcomputers erfolgen – dies wird immer spätestens nach 25.000 bzw. 30.000 Kilometern oder nach 2 Jahren der Fall sein – feste Servicetermine gibt es keine. Auf eine kleinere Inspektion folgt immer eine großen Serviceüberprüfung, der Tausch vieler Verschleißteile erfolgt ebenfalls nach Anzeige des Bordcomputers!

 

Weiter geht es mit den Inhalten der großen und kleinen Inspektionen am 1er BMW!

Egal, welcher Baureihe Ihr 1er entstammt – die Intervalle werden immer im Bordcomputer angezeigt! – Von , User:FatAlbertEigenes Werk CC BY-SA 3.0, Link

Der Wartungsplan – was wird bei den Inspektionen am BMW 1er gemacht?

Wie bei allen anderen BMW Modellen werden alle anfallenden Überprüfungen und Wartungsarbeiten auch beim 1er im Werks-Serviceplan (teilweise digital gespeichert) vorgegeben.

Dazu kommt noch der Termin für den Motorölwechsel, der nicht zwingend mit einer Inspektion zusammenfallen muss, oft aber in einem „Aufwasch“ mit erledigt werden kann.

Abhängig ist dieser besonders von den Umständen, also davon, wie und wo Sie Ihren BMW 1er fahren.

Rechnen Sie bei höheren Kilometerständen auch immer mit der einen oder anderen notwendigen zusätzlichen Reparatur, die leider oft höhere Kosten verursachen kann!

Leistungen: Ölwechsel-Service nach Bordcomputer Anzeige:

  1. Austausch vom Motoröl, inklusive Wechsel des Ölfilters sowie neue Dichtung für die Ölablassschraube
  2. Serviceintervall Anzeige zurückstellen, Ölwechsel im Serviceheft eintragen
  3. Weiter unten sehen Sie die geschätzten Kosten des Ölwechsels!

Die kleine Inspektion (nach Bordcomputer-Anzeige – ca. 1 Jahr / 15.000 km)

  1. Sichtkontrollen bei Instrumentenbeleuchtung, Parkbremsenprüfung, Schiebedach-Ablaufschienen, inklusive Zurückstellen der Wartungsintervallanzeige
  2. Überprüfung der Flüssigkeitsstände der Bremsanlage, Motorkühlung und Scheibenwaschanlage
  3. eventuell Ölwechsel
  4. Überprüfung der Schlüsselbatterie & Starterbatterie
  5. TÜV und AU, altersabhängig
  6. ggf. Software- oder Connected-Drive Navi Updates

Weiter unten sehen Sie eine Kostenschätzung der kleinen Inspektion am 1er!

Die große Inspektion (nach Bordcomputer-Anzeige – ca. 2 Jahre / 25 – 30.000 km)

  1. Standardkontrollen wie bei der kleinen Inspektion und Überprüfung von Motor, Fahrwerk, Lenkung, Kupplungshydraulik, Bremsanlage, Karosserie, Elektronik etc.)
  2. Filterwechsel (Luft- und Pollenfilter, eventuell Kraftstofffilter)
  3. eventuell Motorölwechsel je nach Situation & Anzeige
  4. eventuell ein Ölwechsel beim Differenzialgetriebe, laufleistungsabhängig
  5. Bremsflüssigkeitswechsel
  6. Test aller Fahrzeugfunktionen inklusive Elektronik-Check
  7. eventuell Wechsel von Verschleißteilen (Zündkerzen, Bremsbeläge usw.), hängt auch von der Laufleistung ab
  8. Überprüfung der Autobatterie, eventuell ein Wechsel der Starterbatterie
  9. Klimaanlagen Überprüfung
  10. TÜV und AU, altersabhängig

Eine Kostenübersicht der großen Inspektion beim 1er ist unten aufgelistet!

Weitere Inhalte des Service:

Diverse Sonderarbeiten wie z.B. Zündkerzen oder Glühkerzenwechsel, Tausch vom Aggregat-Riemen oder die Kontrolle der Steuerkette erfolgen laut der Bordcomputeranzeige.

Zusätzlich fallen vor allem bei höheren Laufleistungen (normalerweise ab zirka 100.000 Kilometern) weitere abnützungsbedingte Reparaturarbeiten (z.B. Tausch von Fahrwerks- oder Karosserieteilen, von Anbauteilen am Motor wie Ansaugbrücke, Wasserpumpe, Thermostat usw.) an.

Rechnen Sie daher mit gestiegenen Wartungskosten ab einer Laufleistung von zirka 90.000 bis 120.000 Kilometern. Das ist auch mit ein Grund, warum viele Autofahrer zu diesem Zeitpunkt auf einen neuen Wagen umsteigen.

Allerdings sinken die Wartungskosten nach dem Austausch aller Verschleißteile am 1er wieder auf den üblichen Stand.

 Wie teuer sind die Inspektionen am BMW 1er?

Abhängig von der jeweiligen BMW 1er Modellgeneration und der Motorisierung unterscheiden sich die Inspektionskosten in geringen Bereichen, grundsätzlich sind die Wartungsarbeiten aber bei allen Modellen sehr ähnlich.

Lassen Sie sich von uns die tatsächlichen Preislevels für die Inspektion zeigen – aber vergessen Sie bitte nicht, dass auch die jeweilige Werkstatt einen großen Einfluss auf die Kosten hat. Zwar setzt sich der Inspektionsspreis immer aus den Material- und Arbeitskosten zusammen, aber besonders letztere hängen von der individuellen Kalkulation des Betriebes ab.

Generell kann gesagt werden, dass eine freie Werkstatt im ländlichen Raum oft günstiger als die Alternative in der Stadt ist. Schauen Sie, dass Sie immer mehrere Kostenvoranschläge bekommen und beauftragen Sie den preiswertesten Betrieb oder aber die Werkstatt mit den besten Bewertungen!

Mit unseren nachfolgenden Preisangaben können Sie die konkreten Angebote wesentlich leichter beurteilen besser einschätzen. Alle Preise beruhen einerseits auf stichprobenartigen Anfragen in Werkstätten, aber auch auf unserer eigenen Erfahrung mit Fahrzeugen von BMW. Bei wesentlich teureren Wartungsangeboten sollten Sie aber immer stutzig werden und nach dem Grund dafür fragen!

Die wichtigste Servicearbeit, der Ölwechsel inklusive Ölfilter, kommt in einer BMW Fachwerkstatt auf mindestens 150 bis 250 Euro. Die Regelpreise für das Öl liegen im Bereich von 150 bis 200 Euro (vom Motoröl und der Füllmenge abhängig).

Daher können Sie beachtlich einsparen, wenn Sie das vorgeschrieben Motoröl selber preiswert besorgen und zum Ölwechsel in die Werkstatt mitbringen. Die Gesamtkosten dürften dann kaum mehr als zirka 70 bis 90 Euro (Öl, Ölfilter und Arbeit) betragen.

Finden Sie das passende Motoröl für alle 1er Modelle (laut Werksvorgaben) in der unten verlinkten Box oder in unserem Ölwechsel-Ratgeber!

Die Kosten der Inspektion am BMW 1er

Für die kleine Inspektion am BMW 1er werden Sie zwischen 200 und 250 Euro bezahlen müssen, bei der großen Inspektion liegen die Kosten bei zirka 450 Euro. Dazu kommen noch die Kosten für einen eventuellen Ölwechsel bzw. außerordentliche Reparatur- und Wartungsarbeiten. So kann z.B. der Austausch der vorderen Bremsanlage (Scheiben und Beläge) mit gut 500 Euro extra zu Buche schlagen.

 

Wichtig ist es, dass Sie jeden Ölwechsel sowie alle Inspektionen in das Serviceheft Ihres 1er dokumentieren lassen. So ersparen Sie sich unter Umständen teure Ausgaben in der Zukunft und sind beim Weiterverkauf des Wagens entspannter.

Wie kann ich bei den Inspektionen am BMW 1er Geld sparen?

Am einfachsten verringern Sie die Inspektionskosten, indem Sie das Motoröl für den Ölwechsel günstig (online) kaufen und mitbringen. In der BMW Werkstatt kostet das Öl unverhältnismäßig mehr bei maximal gleicher Qualität. So ist das von uns vorgeschlagenen Motoröl um mehr als 50 Prozent billiger, obwohl es sich um die gleiche Marke und Qualität handelt.

Online gibt es auch diverse andere Verschleißteile zu sehr interessanten Preisen zu kaufen.

Die Service Rechnung fällt dann wesentlich niedriger aus, wenn Sie die benötigten Filter, Flüssigkeiten oder auch Scheibenwischer und die Starterbatterie im Online-Shop bestellen. Wichtig ist es, dass Sie die Teilenummern vergleichen und zu Produkten von Markenherstellern greifen, damit alles bestens zu Ihrem 1er passt.

Jedenfalls ist jeder Online Ersatzteil-Einkauf durch das Widerrufsrecht eine problemlose Angelegenheit!

Übersicht aller Ersatzteile für den 1er BMW!

Sie können nahezu alle Ersatzteile für die Inspektion am 1er BMW günstiger im Internet kaufen und dann selbst in die Werkstatt mitnehmen. Wählen Sie im Shop immer Ihre genaue Motorisierung in der Menüleiste aus!

 

Hier sehen Sie einige für den BMW 1er geeignete Ersatzteile für die Inspektion:

Passendes Longlife Motoröl für den
Ölwechsel beim BMW 1 Typ F20 und F52 ab Baujahr 2011
1.371 Bewertungen
Passendes Longlife Motoröl für den
Ölwechsel beim BMW 1 Typ F20 und F52 ab Baujahr 2011

- für jeden LongLife Service bei BMW geeignet
- höchster Schutz vor schädlichen Ablagerungen Motor des F20 und F52
- maximale Pumpfähigkeit auch beim Kaltstart (Benzin- und Dieselmotoren)
- optimale Viskosität bei einem sehr weiten Temperaturbereich
- verringert den Verschleiß auch unter extremsten Bedingungen bei leistungsstarken Motoren
Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim BMW 1er F20 und F52
19 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim BMW 1er F20 und F52

- metallfreier Ölfilter für den BMW 118i F20 und F52
- optimaler Schutz im gesamten Ölzyklus
- schützt den Motor durch eine hervorragende Filterung
- samt Öldichtring für den Ölwechselservice
- auch für Long-Life Intervalle nach BMW Vorgabe

Bosch Aerotwin Wischerblätter für den BMW 1er
673 Bewertungen
Bosch Aerotwin Wischerblätter für den BMW 1er

- Flachbalkenwischer in Markenqualität
- Erstausrüsterqualität
- einfache Montage
- leise und sanft beim Wischen
- Bosch Garantie und Langlebigkeit

Überprüfen Sie im Shop immer noch einmal die Kompatibilität, indem Sie Ihr Fahrzeug in der Kopfleiste per Baujahr oder Schlüsselnummer identifizieren!

Der Wechsel der Wasserpumpe

Alle Triebwerke die im BMW 1er verbaut werden, egal ob Benziner oder Diesel, sind mit Steuerkette ausgerüstet, die so gut wie wartungsfrei ist.

Das trägt wesentlich zur Kostenminderung beim Service bei. Unter Umständen kann nach einer höheren Laufleistung (aber kaum unter 100.000 Kilometern) der Austausch der Wasserpumpe anfallen.

Mit Kosten von zirka 400 – 500 Euro ist dann zu rechnen. Dazu kann auch gleich der Keilriemen für rund 50 bis 70 Euro gewechselt werden!

Die Garantie und Kulanz bei BMW – womit kann ich im Schadensfall rechnen?

Ein neuer BMW 1er ist mit der 2+1 Werksgarantie von BMW ausgerüstet. Neben den 2 Jahren Vollgarantie steht BMW noch ein weiteres Jahr für diverse technische Mängel gerade.

Eine Wartung genau nach Herstellervorschrift und der Eintrag im Serviceheft sind zwingend notwendig, damit der Garantieanspruch nicht verloren geht. Auch beim Weiterverkauf macht sich das positiv bemerkbar!

Auch alle Motoröle und Ersatzteile müssen eine BMW-Freigabe vorweisen können, damit die Kulanzansprüche nicht verfallen und Sie im Garantiefall Ihre Ansprüche geltend machen können!

Autor: Peter

Quellen

  • BMW Herstellerangaben zu Intervallen und Leistungen
  • Kosten: Anrufe bei 6 BMW Werkstätten in NRW und 3 freien Betrieben in Bayern
  • Ersatzteile: Angaben Castrol / Bosch / BMW Freigaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü